Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Digital-News

Google bringt Autoplay für YouTube-App

Was Android- und iPhone-User über «Autoplay on Home» wissen (und tun) sollten ...



Umfrage

Magst du Video-Autoplay?

  • Abstimmen

399

  • Jaaaaaaa!10%
  • Neiiiiiiiin!76%
  • Was ist das? 😏14%

Die Google-Tochter YouTube lanciert Autoplay – und zwar für die Android-App und die iOS-App (iPhone und Co.).

Das heisst, Videos starten automatisch, wenn sie auf dem Smartphone- oder Tablet-Display angezeigt werden.

Die neue Funktion heisst «Autoplay on Home» und soll in den nächsten Wochen weltweit aktiviert werden.

Und die gute Nachricht?

Es gibt gleich drei:

Warum tut Google das?

Wegen des Geldes. Google bzw. YouTube verdient sein Geld mit Werbeeinblendungen. Wenn mehr «Views» erzielt werden, kann auch mehr Werbung verkauft werden.

Für die YouTuber bedeute dies eine grössere Chance, ihre Arbeit zu monetarisieren – falls denn die Algorithmen von Google bestimmen, dass die Videos attraktiv genug seien, um sie über die Home-Feeds der User zu verbreiten.

Die Details gibt in diesem YouTube-Hilfe-Beitrag.

In diesem Video versucht der zuständige YouTube-Manager das neue Feature zu rechtfertigen ...

abspielen

Video: YouTube/YouTube Help

(dsc, via The Verge)

abspielen

Video: watson

YouTube, Instagram, Tiktok und andere Apps

Facebook überrascht alle und lanciert den YouTube-Rivalen Watch: 3 Fragen und Antworten

Link zum Artikel

Der YouTube-König wird entthront – von seinem Nachfolger hast du noch nie gehört, wetten?

Link zum Artikel

Aufgepasst, Youtube! Instagram kommt mit stundenlangen Videos

Link zum Artikel

YouTube führt Premium-Abos und Fanartikel-Verkauf ein

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Grave 05.12.2018 17:02
    Highlight Highlight Alles was wir wollen ist, dass die musik weiter läuft wenn die app in den hintergrund geschoben wird. Nicht mehr. Nicht weniger.
    • arpa 05.12.2018 18:09
      Highlight Highlight Dafür musst du blechen.. "youtube music" (google play abo) kann das..
      Mit werbung evtl sogar auch kostenlos! Download it now!
    • Ziblizabli 05.12.2018 19:10
      Highlight Highlight Das gibts - und dazu wird noch die Werbung ausgeschaltet: youtube premium.
      Meiner Meinung nach, gibt dies Netflix den Rest - RIP Netflix
    • Big_Berny 05.12.2018 23:05
      Highlight Highlight Mit YouTube Premium der Fall. Ansonsten mal die App YouTube Vanced anschauen, wenn man Android hat.
  • qolume 05.12.2018 13:34
    Highlight Highlight Neiiiiiin!

WhatsApp wurde gehackt – darum sollten Nutzer jetzt das Notfall-Update installieren

WhatsApp hat erneut eine gravierende Sicherheitslücke: Der Mutterkonzern Facebook rät den Nutzern zu einem dringenden Update. Betroffen sind sowohl Android als auch iOS. Das steckt hinter der Spyware «Pegasus».

WhatsApp-Nutzer sollten ihre Messenger-App dringend aktualisieren. Der Grund: Der beliebte Messenger weist eine Schwachstelle auf, durch die Angreifer per WhatsApp-Anruf Spyware auf das Smartphone schleusen können. Die Lücke erlaubt somit Unbefugten Fernzugriff auf das jeweilige Gerät. Das Opfer muss den Anruf dazu nicht einmal entgegen nehmen, berichtet heise.de.

Ein Sicherheits-Patch soll die Sicherheitslücke schliessen. Das Update steht seit Kurzem zur Installation bereit. Sowohl Android- …

Artikel lesen
Link zum Artikel