DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Handfeste Auseinandersetzung auf Recyclinghof in Weil am Rhein (D)

Die Abweisung von Abfallholz ist auf einem Recyclinghof in Weil am Rhein (D) bei Basel in eine handfeste Auseinandersetzung ausgeartet. Dabei zogen sich ein Ehepaar und ein weiterer Beteiligter leichte Verletzungen zu.

Zur Auseinandersetzung kam es am Mittwoch gegen 16.15 Uhr, wie das Polizeipräsidium Freiburg i. Br. am Donnerstag mitteilte. Ausgangspunkt war, dass ein Mitarbeiter des Recyclinghofs einem Ehepaar die Annahme von Holzabfällen verweigerte. Dies habe den 48-jährigen Ehemann so in Rage gebracht, dass er den Mitarbeiter zu Boden gestossen habe.

Ein 76-jähriger Mann wollte laut Communiqué dem Mitarbeiter zu Hilfe eilen, worauf auch er zu Boden gestossen wurde. Darauf solle die 43-jährige Ehefrau dem 76-Jährigen ins Gesicht getreten haben, worauf dieser ein Holzbrett gegen den Kopf der Ehefrau geschlagen habe. Beim anschliessenden Schlagabtausch zwischen dem Mann und dem Ehepaar zogen sich alle drei leichte Verletzungen zu. Zudem wurden zwei Brillen beschädigt.

Die Polizei nahm Ermittlungen wegen Körperverletzung auf. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: