DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Emma Stone jagt wieder Untote. Hier ist der Trailer zu «Zombieland 2»

26.07.2019, 10:3826.07.2019, 13:18

«Zombieland» gehört zum besten, was das Zombie-Genre der letzten 20 Jahre hervorgebracht hat. Die Satire ist nicht nur Kult, sondern beinhaltet auch einen der besten Cameos der Filmgeschichte.

Ihr wisst schon, er hier:

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Sony

In diesem Jahr soll nun die Fortsetzung «Zombieland: Double Tap» in den Kinos erscheinen. Und für diese hat sich der gesamte Cast aus dem ersten Teil erneut vor die Kamera begeben.

Aber schaut selbst:

Inszeniert wird der Film erneut von Ruben Fleischer. Der Regisseur hatte zuletzt den Film «Venom» gedreht, der weltweit über 800 Millionen eingespielt hat. Inhaltlich war «Venom» aber ziemlich platt, darum kann man nur hoffen, dass Fleischer mit «Zombieland 2» zu alter erzählerischer Stärke zurückfindet.

Nebst dem Trailer gab's auch noch ein neues Poster:

Bild: Sony

«Zombieland: Double Tap» startet bei uns voraussichtlich am 7. November in den Deutschschweizer Kinos. Alle weiteren Blockbuster, die uns noch erwarten, findest du in unserer Übersicht. (pls)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Ein Auto für eine Zombie-Apokalypse

1 / 8
Ein Auto für eine Zombie-Apokalypse
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Schweiz ist auf die Zombie-Apokalypse gut vorbereitet

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

Ferien vom Regen? Erschreck dich am Vergreisungs-Strand von M. Night Shyamalan!

Der Regisseur hat eine Art Mixtape aus Lieblingsfilmen gedreht. Ist das jetzt genial oder grottenschlecht?

Es gibt um und in diesem Film nichts Dezentes. Die einen – etwa der «Guardian» – geben ihm 5 von 5 Sternen und finden alles waaaahnsinnig super, er würde «brillant zwischen Ernst und Albernheit balancieren». Die andern – etwa der Schauspieler John Barrowman, bekannt aus Produktionen mit paranormaler Tendenz wie «Shark Attack 3: Megalodon» oder «Doctor Who» – twitterte, «Old» von M. Night Shyamalan sei der letzte Dreck und er habe an der Kinokasse sein Geld zurückverlangt. …

Artikel lesen
Link zum Artikel