Polizeirapport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Autofahrer (24) kracht mit BMW in Zaun von Sportanlage

Lenker fährt sein Auto in Rheinfelden AG zu Schrott

Wieso der Autolenker die Kontrolle verlor, ist unklar. Bild: Kapo AG

Ein 24-jähriger Lenker hat am Mittwoch in Rheinfelden AG sein PS-starkes Auto schrottreif gefahren. Der Schweizer aus dem Baselbiet kam von Strasse ab und prallte gegen eine Umzäunung der Sportanlagen.

Nach dem Selbstunfall nahm die Aargauer Kantonspolizei dem Lenker den Führerausweis vorläufig zu Handen der Entzugsbehörde ab. Eine Ambulanz brachte den Lenker ins Spital.

Zum Selbstunfall kam es kurz nach 9.00 Uhr auf der Riburgerstrasse, wie die Kantonspolizei am Donnerstag weiter mitteilte. Der Lenker fuhr Richtung Autobahnanschluss Rheinfelden-Ost.

Aus noch nicht geklärten Gründen geriet er ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab: Er kollidierte mit einem Strassenschild, einem Baum und prallte gegen den Zaun der Sportanlagen Schiffacker. (sda)

Mehr Polizeirapport: