DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Polizei stellt elf Kilogramm Heroin sicher: Drei Frauen in Embrach ZH festgenommen

03.04.2022, 14:18

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitag in Embrach ZH drei mutmassliche Drogenhändlerinnen festgenommen. Ermittler stellten nach Polizeiangaben bei einer Hausdurchsuchung elf Kilogramm Heroin sicher.

Das sichergestellte Betäubungsmittel.
Das sichergestellte Betäubungsmittel.Bild: Kantonspolizei Zürich

Polizisten hätten vor einer Liegenschaft im Ort zunächst eine 65-jährigen Kosovarin kontrolliert, teilte die die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mit. Bei der anschliessenden Durchsuchung seien neben dem Heroin auch vier Kilogramm Streckmittel sowie kleinere Mengen Kokain und Marihuana gefunden worden.

Ebenfalls festgenommen wurden zwei Albanerinnen im Alter von 23 und 27 Jahren, die sich in der Wohnung der 65-Jährigen aufhielten. Auch die beiden jungen Frauen werden laut Polizei verdächtigt, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstossen zu haben. Die 23-Jährige hat den Angaben zufolge ihren Wohnsitz in Embrach, ihre 27-jährige Landsfrau hielt sich illegal in der Schweiz auf. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.