DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Zürcher Stadtpolizei schnappt zwei junge Kioskräuberinnen

20.01.2022, 10:3120.01.2022, 15:15

Zwei Schweizerinnen im Alter von 16 und 17 Jahren haben im vergangenen Oktober und November zweimal denselben Kiosk in der Stadt Zürich überfallen. Die Zürcher Stadtpolizei verhaftete die beiden jungen Frauen am vergangenen Montag.

Im Rahmen der Befragungen gestanden die beiden, die Überfälle auf den Kiosk an der Kreuzung Schaffhauserstrasse/Irchelstrasse im Kreis 6 verübt zu haben, wie die Stadtpolizei am Donnerstag mitteilte.

Gemäss den damaligen Medienmitteilungen der Polizei hatten die zwei Frauen mit einer Stichwaffe bewaffnet den Kiosk im Irchelpark betreten. Sie erbeuteten zweimal mehrere hundert Franken, einmal auch noch Tabakwaren.

In einem Fall war es zu einem Gerangel zwischen den Frauen sowie einem Kioskmitarbeiter und einem zu Hilfe eilenden Mann gekommen. Dabei hatten sich die beiden Männer leicht verletzt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.