bedeckt, wenig Regen
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

Winznau SO: Mann (†60) getötet

Polizeirapport

Mann (†60) in Winznau SO getötet – Verdächtiger (26) verhaftet

11.09.2022, 15:09

Ein 60-jähriger Mann ist in Winznau SO Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Ein der Tat verdächtigter 26-jähriger Mann wurde verhaftet. Die genauen Umstände des Tötungsdelikts waren vorerst noch unklar.

Mitarbeitende der Kantonspolizei Solothurn hätten am vergangenen Donnerstagmorgen nach einer Meldung aus der Bevölkerung an einer Böschung beim Aareufer in Winznau eine Leiche aufgefunden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach ersten Untersuchungen habe sich gezeigt, dass der 60-jährige Mann aus der Region Opfer eines Tötungsdelikts geworden sei.

Im Zuge der intensiven Ermittlungen hätten Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen einen Tatverdächtigen anhalten können. Er befinde sich in Haft. Beim mutmasslichen Täter handelt es sich laut Polizei um einen 26-jährigen Schweizer. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
«In den Städten zu teuer» – drei Weihnachtsmarktverkäufer teilen ihre Erfahrungen
Weihnachtsmärkte sind in der Schweiz sehr beliebt, doch stehen wegen der gehobenen Preise auch oft in der Kritik. watson hat nachgefragt, wie das Geschäft bei drei Weihnachtsmarktverkäufern läuft.

Wenn plötzlich reihenweise kleine Holzhäuser auf öffentlichem Grund aufploppen und Glühweinduft in der Luft liegt, bedeutet das, dass die Schweiz wieder im Weihnachtsfieber ist. Für all jene, die an den Weihnachtsmärkten ihre Produkte verkaufen, ist es eine intensive Zeit.

Zur Story