klar-6°
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

Glück im Unglück für TCS-Patrouilleur auf der A1 bei Rothrist AG

Polizeirapport

Glück im Unglück für TCS-Patrouilleur auf der A1 bei Rothrist AG

29.12.2022, 13:02
Bild
Bild: Kapo Ag

Der Lenker eines TCS-Patrouillenfahrzeugs ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der A1 in Rothrist AG mit dem Schrecken davon gekommen. Bei der Kollision eines Lastwagens mit dem TCS-Fahrzeug auf dem Pannenstreifen blieb er unverletzt.

Das teilte die Kantonspolizei Aargau am Donnerstag mit. Der Patrouilleur hatte sein Fahrzeug auf dem Pannenstreifen abgestellt. Der Chauffeur eines Lastwagens mit Anhängerzug geriet aus unbekanntem Grund auf den Pannenstreifen und kollidierte dort mit dem TCS-Fahrzeug.

Dass niemand verletzt wurde, ist laut Polizei auf grosses Glück zurückzuführen. Wenige Sekunden vor dem Aufprall habe sich der Patrouilleur noch hinter seinem Fahrzeug befunden und Material aus seinem Kofferraum behändigt.

Die Polizei untersucht den genauen Unfallhergang. Der Lastwagenchauffeur musste seinen Führerausweis abgeben. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.