Schweiz
Polizeirapport

Tödlicher Unfall in Kerzers – Mann steigt nach Crash aus und wird angefahren

Polizeirapport

Kerzers: Mann steigt nach Crash aus und wird totgefahren

18.04.2023, 13:3818.04.2023, 14:47

Heute Nacht ereignete sich auf der Autobahn A1 in Kerzers ein Verkehrsunfall. Trotz des Einsatzes der Notärzte verstarb ein Automobilist noch am Unfallort. Dies vermeldete die Kantonspolizei Freiburg am Dienstagnachmittag.

Am Dienstag, dem 18. April 2023, gegen 00.05 Uhr fuhr ein 47-jähriger Automobilist auf der Autobahn A1 von Murten in Richtung Bern. Auf der Höhe der Ausfahrt Kerzers kollidierte der Automobilist aus unbekannten Gründen mit der Sicherheitseinrichtung (physische Nase) und schleuderte gegen die Mittelleitplanke.

Der verletzte Mann verliess sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn (Bern – Murten). Dort wurde er von drei Fahrzeugen erfasst. Trotz des schnellen Eingreifens der Rettungskräfte in Form der Sanitäter aus Murten und der Polizeipatrouillen verstarb der Mann noch vor Ort. Die Autobahn A1 wurde mit Unterstützung der Kantonspolizei Bern für den Einsatz während rund 5 Stunden für den Verkehr gesperrt.

Der Interkantonale Dienst für den Unterhalt des Autobahnnetzes (SIERA) war vor Ort, um die Fahrbahn wieder instand zu setzen. Zur Unterstützung des Einsatzes und zur Neutralisierung des Öls wurden die Feuerwehr des Ausrückstandorts (Ast) See Zentrum – Feuerwehrlokal Murten sowie die Feuerwehr Bern alarmiert. Die beteiligten Fahrzeuge wurden von Abschleppunternehmen abgeholt und für die Ermittlungen beschlagnahmt. Der zuständige Staatsanwalt wurde informiert und die Ermittlungen zur Klärung der Ursachen sind im Gange. (cpf)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.