DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Franzose auf Skitour bei Gstaad BE tödlich verunglückt

30.01.2022, 18:05

Ein 52-jähriger Franzose ist am Samstagmittag auf dem Oldehore in Gsteig bei Gstaad BE auf einer Skitour tödlich verunglückt. Er stürzte mehrere Hundert Meter in die Tiefe ab.

Der Mann war zur Mittagszeit mit einem Begleiter zu Fuss vom Gipfel des Oldehore unterwegs, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte. Nach dem Fussmarsch seien sie mit Tourenskiern losgefahren. Der Mann sei aus noch zu klärenden Gründen abgerutscht und in die Tiefe gestürzt.

Die sofort alarmierten und mit einem Helikopter der Air-Glaciers ausgerückten Rettungskräfte – darunter ein Mitglied der Alpinen Rettung Schweiz – hätten den Mann lokalisieren, jedoch nur noch seinen Tod feststellen können. Sein Begleiter sei unverletzt geblieben. Der genaue Unfallhergang werde unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland untersucht. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.