Schweiz
Polizeirapport

Winterthur: Polizei verhaftet zwei Männer nach Diebestour

Winterthur Altstadt. Bild: shutterstock
In der Winterthurer Altstadt gingen am Montag zwei Diebe ins Netz der Polizei. (Symbolbild)
Polizeirapport

Polizei verhaftet zwei Männer nach Diebestour durch die Schweiz

Am Montag wurden in Winterthur zwei Männer von der Kantonspolizei Zürich kontrolliert. Im Gepäck der beiden wurden Waren aus mehreren Diebstählen in verschiedenen Kantonen gefunden.
26.06.2024, 14:01

Polizisten der Kantonspolizei Zürich fielen am Montag zwei Personen auf, die scheinbar ziellos durch die Winterthurer Altstadt liefen und dabei Passanten beobachteten. Bei der Kontrolle der beiden Männer kamen zahlreiche Gegenstände, wie Sonnenbrillen, Mobiltelefone und weitere Wertsachen im Gepäck zum Vorschein, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Die Überprüfung der Gegenstände durch die Polizei zeigte, dass die Sachen nicht nur aus Laden- und Taschendiebstählen stammt, sondern auch von Gepäckdiebstählen aus öffentlichen Verkehrsmitteln und Diebstählen aus Personenwagen.

Diebestour durch die Schweiz – auch an Berner Public Viewing

Die einzelnen Tatorte befanden sich dabei in verschiedenen Kantonen unter anderem bei einem Fussball Public Viewing in Bern. Der Gesamtwert des sichergestellten Deliktsguts beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Bei den beiden mutmasslichen Tätern handelt es sich um einen 28-jährigen Tunesier und einen 30-jährigen Marokkaner. Die Männer wurden nach den polizeilichen Einvernahmen der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

(zor/zueritoday.ch)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.