DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Fussgänger in Oberkulm AG von Zug erfasst – nur leicht verletzt

21.08.2021, 11:2021.08.2021, 15:58

Weil er Kopfhörer trug, hat ein 20-jähriger Fussgänger am Freitagnachmittag bei einem ungesicherten Bahnübergang in Oberkulm AG einen herannahenden Zug nicht gehört und ist von ihm erfasst worden. Wie durch ein Wunder erlitt er dabei nur leichte Verletzungen.

Der Unfall war auf der Gontenschwilerstrasse passiert, wie die Kantonspolizei Aargau am Samstag mitteilte. Sie gingen davon aus, dass die Bahn, die an jeder Haltestelle stoppe, so kurz vor dem Dorf nicht allzu schnell unterwegs gewesen sei, sagte Polizeisprecherin Aline Rey auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Trotzdem habe der Mann «sehr viel Glück» gehabt, dass er nur leicht verletzt wurde. Der 20-Jährige wurde mit einem Helikopter ins Spital gebracht. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.