DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Restaurant in Oensingen brennt ab – niemand verletzt

21.08.2021, 11:3121.08.2021, 15:47
Bild: Kapo SO

Am frühen Samstagmorgen ging bei der Kantonspolizei Solothurn die Meldung ein, dass es im Restaurant Bad Klus in Oensingen brennt. Als die Patrouille vor Ort eintraf, sah diese Flammen im Innern des Gebäudes. Rasch breitete sich das Feuer auf den gesamten Dachstock aus.

Die Feuerwehr Oensingen war mit rund 55 Personen vor Ort und wurde von weiteren 20 Angehörigen der Feuerwehr Balsthal unterstützt. Sie konnten den Vollbrand rasch unter Kontrolle bringen, wie die Kantonspolizei meldet. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden.

Verletzt wurde niemand. Drei Personen, welche im Gebäude Zimmer bewohnten, wurden evakuiert. Für sie wurde eine Unterkunft organisiert. Die Schadenshöhe lässt sich derzeit noch nicht näher beziffern. Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn klären nun die Brandursache ab. Um die Abrissarbeiten ungehindert durchzuführen, musste die Strasse rund um das Brandobjekt vorübergehend gesperrt werden. (aeg)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.