Schweiz
Polizeirapport

Köniz BE: Kind von Landwirtschafts-Fahrzeug eingeklemmt und verstorben

Polizeirapport

Kind bei Unfall mit Landwirtschafts-Fahrzeug in Köniz BE ums Leben gekommen

01.05.2024, 14:58

Bei einem Unfall in Köniz bei Bern ist am Dienstagabend ein Kind ums Leben gekommen. Laut Kantonspolizei wurde es von einem landwirtschaftlichen Fahrzeug eingeklemmt und dabei schwer verletzt.

Trotz umgehender Rettungsmassnahmen sei das Kind wenig später seinen schweren Verletzungen im Spital erlegen, teilten die Kantonspolizei Bern und die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Die Polizei war demnach am Dienstag kurz nach 21.30 Uhr alarmiert worden.

Nähere Angaben zum Unfall wollte eine Polizeisprecherin auf Anfrage nicht machen. So blieb zunächst offen, ob es sich um einen Verkehrs- oder einen Arbeitsunfall handelte und wo er sich genau zugetragen hat. Auch Alter und Geschlecht des Kindes wurden nicht bekannt gegeben.

Im Einsatz standen mehrere Patrouillen und Spezialdienste der Kantonspolizei Bern. Die weiterführenden Ermittlungen stünden unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland, hiess es im Communiqué. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.