DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Mann fährt in Langnau BE in Einkaufszentrum und bringt sich um

24.11.2021, 12:2224.11.2021, 15:50

In Langnau im Emmental BE ist am frühen Mittwochmorgen ein Automobilist mit seinem Fahrzeug in den Eingangsbereich eines noch geschlossenen Einkaufszentrums gefahren. Dann stieg er aus und fügte sich selbst eine schwere Verletzung zu.

Als die inzwischen alarmierte Berner Kantonspolizei eintraf, leitete sie sofort Lebensrettungsmassnahmen ein, wie sie und die regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau mitteilten. Eine umgehend aufgebotene Rettungscrew der Rega konnte aber nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass der Mann die Handlung allein und in der Absicht, sich das Leben zu nehmen, ausführte. Gemäss aktuellen Erkenntnissen liegen keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund vor. Die Polizei wurde um 7.40 Uhr morgens alarmiert. Andere Personen wurden nicht verletzt. (sda)

Lass dir helfen!
Du glaubst, du kannst eine persönliche Krise nicht selbst bewältigen? Das musst du auch nicht. Lass dir helfen.
In der Schweiz gibt es zahlreiche Stellen, die rund um die Uhr für Menschen in suizidalen und depressiven Krisen da sind – vertraulich und kostenlos.
Die Dargebotene Hand: Tel 143, www.143.ch
Beratung + Hilfe 147 für Jugendliche: Tel 147, www.147.ch
Reden kann retten: www.reden-kann-retten.ch
Hilfe für Menschen in der Landwirtschaft gibt es hier
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.