DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Polizeieinsatz wegen Raver-Party in Grellingen BL

28.08.2021, 15:01

Nach mehreren Meldungen über Lärmbelästigungen ist die Polizei in Grellingen BL am Freitagabend zum Chessiloch ausgerückt. Dort hatten sich rund 300 Personen zu einer Raver-Party versammelt. Die angerückten Patrouillen wurden mit Bierflaschen beworfen. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 22.15 Uhr rückten zwei Patrouillen der Polizei Basel-Landschaft zum Chessiloch aus. Die Polizisten trafen dort auf rund 300 grösstenteils stark alkoholisierte Jugendliche, welche eine Raver-Party veranstalteten, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Als die Polizisten die Feiernden zur Ruhe mahnen wollten, rannten mehrere Personen über die Bahngeleise auf die andere Seite. Zudem seien die Einsatzkräfte verbal beschimpft und mit Bierflaschen beworfen worden, heisst es in der Mitteilung. Aufgrund der aggressiven Stimmung hätten sich die Polizisten zurückziehen müssen. Verletzt wurde niemand.

Durch eine grosse Polizeipräsenz, unter anderem mit Unterstützung der Kantonspolizei Solothurn und der Transportpolizei, konnte die Situation im Anschluss beruhigt werden. Gegen 01.30 Uhr löste sich die Party von selbst auf.

Aufgrund der Raver-Party kam es auf der Bahnstrecke zwischen Laufen und Basel immer wieder zu Störungen.

(dsc/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: