Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Foto: Toto Marti, 17.11.2019, Gibraltar: Nati Abschlusstraining im Victoria Stadium vor dem EM Qualifikationsspiel gegen Gibraltar. Manuel Akanji vor dem Training auf dem Kunstrasen.

Manuel Akanji vor dem Training in Gibraltar. Bild: toto marti

Akanjis Revier

Was wir in der Nati tun, statt zu jassen, und wo ich beim Duschen aushelfen muss

Viele von euch haben bestimmt selbst mal Fussball gespielt und kennen den «Geruch der Kabine». Ich erkläre euch jetzt mal, wie das in der Nati so abläuft – es ist gar nicht so anders, wie du vielleicht denkst.

Manuel Akanji
Manuel Akanji



Die Rollen in der Kabine

Vor dem Spiel im Kreis zusammenstehen und sich gegenseitig pushen – das gibt es auch in der Nati. Bei uns ist Yann Sommer derjenige, der im Kreis das Wort ergreift und eine motivierende Ansprache hält. Das alles geschieht noch in der Kabine.

Den Typen mit den lustigen Sprüchen gibt es wohl in jeder Mannschaft. Und ich muss nicht zweimal überlegen, wer das bei uns ist: Ricardo Rodriguez! Der haut jeweils spontan die besten Sprüche raus und sorgt für gute Stimmung. Welche das sind? Das bleibt natürlich in der Kabine!

Für die Musik bin – wie bei Dortmund auch – ich zuständig. Während ich beim BVB das Amt mit Jadon Sancho teile, bin ich in der Nati der Einzige, der die Musik wählt. Ob die anderen zufrieden sind? Es hat sich zumindest noch niemand beklagt.

Das Bier nach dem Spiel

Nach der Partie gegen Gibraltar stand das Bier schon in der Kabine bereit. Das ist natürlich eine Ausnahme, aber eine erfolgreiche EM-Qualifikation feiert man ja schliesslich nicht jeden Tag.

Der Langduscher

Das bin definitiv ich. Wenn ich nach dem Spiel in die Kabine komme, lasse ich mir Zeit. Erst checke ich mein Handy und antworte den Leuten, die mir zum Spiel geschrieben haben, oder verfasse auch mal einen Social Media Post. Danach gehe ich erst duschen. Wenn ich dann aus der Dusche komme, ist die Kabine oftmals schon fast leer. Dafür verbringe ich vor dem Spiegel nicht so viel Zeit. Aber ehrlich: Viele Optionen habe ich bei meiner Frisur auch nicht.

In der Dusche bin ich übrigens durchaus gefragt. Ich glaube, jeder, der mal in einem Klub gespielt hat, kennt es: Die Hälfte der Spieler hat kein Shampoo dabei. Das ist bei uns tatsächlich genau so. Da helfe ich als «Profiduscher» dann jeweils gerne aus.

Jassen ist vorbei

In der Nati sitzt man während einer Woche relativ häufig zusammen. Man geht nach dem Training nicht nach Hause wie im Klub, sondern verbringt die Zeit zusammen im Hotel. Früher wurde in der Freizeit vermutlich viel gejasst. Doch bei uns hat sich mittlerweile ein anderes Spiel durchgesetzt: Parchisi. Das Spiel ist ähnlich wie Eile mit Weile und wird zu viert gespielt. Da in der Nati ausser mir auch Renato Steffen, Granit Xhaka, Albian Ajeti, Breel Embolo und Ricardo Rodriguez gerne spielen, bringen wir eigentlich immer eine Runde zusammen.

Bald kommt eine vierteilige Reportage des Fussballverbandes – das ist der Trailer.

Bild

bild: sven germann

Akanjis Revier

Von Wiesendangen auf die grosse Fussballbühne: Manuel Akanji hat sich als Bundesligaspieler und in der Schweizer Nati etabliert.

In seinem Blog auf watson erzählt der 24-Jährige aus dem Leben eines Profifussballers. Unverblümt, authentisch, anekdotenreich – mit einem spannenden Einblick auf und neben das Spielfeld.

Mehr von Manuel Akanji gibt's hier:
BildBildBild

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Yippie 22.11.2019 19:47
    Highlight Highlight Macht echt Freude diese Beiträge zu lesen. Kleiner Spieltipp meinerseits: Wenn ihr Parchisi mögt, solltet ihr mal "Brändi Dog" ausprobieren.

    Viel Glück heute Abend. Heja BVB ;)
  • Held_der_ Arbeit 22.11.2019 19:20
    Highlight Highlight So weit ist es also gekommen, dass nicht mal mehr gejasst wird in der Nati! Daran, dass die Nationalhymne nicht gesungen wird, hat man sich ja gewöhnt, aber so was?
    – Oh tempora, oh mores!
  • demian 22.11.2019 18:17
    Highlight Highlight Gibt es auch eine Top Ten Playlist vom Kabinen-DJ?
  • Glenn Quagmire 22.11.2019 17:22
    Highlight Highlight Teil der alten Jassfraktion waren doch die Fanlieblinge des SG Publikums
  • Erlins Bach 22.11.2019 13:47
    Highlight Highlight Haben die auch einen Wertsachensack und geben ihn im Club-Beizli ab?
    • Dan Rifter 22.11.2019 15:49
      Highlight Highlight "Wertschriftensack" wohl ;-)
    • Passierschein A38 22.11.2019 16:40
      Highlight Highlight Haha, den Wertschriftensack hatten wir auch! Immer die gleichen Jokes! 😂
  • Ulmo Ocin 22.11.2019 13:03
    Highlight Highlight Ob Rodriguez jeweils auch merkt, dass er die lustigen Sprüche klopft :) ?
  • Lappe27 22.11.2019 12:53
    Highlight Highlight Super Format! Bitte beibehalten.
  • Baron Swagham IV 22.11.2019 12:49
    Highlight Highlight Als investigativer Leser mit einem Flair für tiefgründigen Boulevard würde mich interessieren: wer hat am längsten vor dem Spiegel?

    by the way: Gratulation zur Quali- bin stolz auf die Truppe!
    • Team Insomnia 22.11.2019 13:17
      Highlight Highlight Ich tippe auf den ohne Ehefrau und ohne feste Freundin, dafür mit dem schönsten Louis Vuitton Handtäschli.
    • Adam Smith 22.11.2019 17:18
      Highlight Highlight @baron Habe zuerst „Wer hat den Längsten?“ gelesen.
    • Baron Swagham IV 22.11.2019 17:53
      Highlight Highlight Ich wollte es erst auch extra doppeldeutig schreiben. Bin aber über meine Artikulationsskills gestolppert🤪
  • MoreBanana 22.11.2019 12:37
    Highlight Highlight Freue mich schon auf den nächsten Bericht von Akanji!
    Super sympathisch der Junge!

Eismeister Zaugg

Jammern war gestern – Ambris geniale Marketingstrategie

Einst war das Jammern und Geldsammeln für Ambri die fünfte Jahreszeit in der Leventina. Diese Zeiten sind vorbei. Sportchef Paolo Duca ist in Sachen Marketing ein «Marc Lüthi der Berge».

Tue viel, ab und an auch Gutes und rede darüber. Nach diesem Grundsatz funktioniert gute Öffentlichkeitsarbeit. Kein anderer Sportchef befolgt diese goldene Regel in Zeiten der Virus-Krise so wie Ambris Paolo Duca.

Seit Ende Februar der Spielbetrieb ruht, meldet Ambri in regelmässigen Abständen Neuigkeiten. Vertragsverlängerungen, auszukurierende Verletzungen oder kleinere Transfers. Keine spektakulären News. Aber meist gute Nachrichten, die den treuen Fans signalisieren, dass sich der …

Artikel lesen
Link zum Artikel