Sport
Eismeister Zaugg

Eismeister Zaugg: Ambri als letzte Chance für Klotens Jonathan Ang

EHC Kloten PostFinance Top Scorer Jonathan Ang waehrend dem Eishockey-Meisterschaftsspiel der National League zwischen den Teams EHC Kloten und SC Rapperswil-Jona Lakers am Donnerstag, 29. Februar 202 ...
Hat in Kloten seine Magie verloren und könnte sie in Ambri wiederfinden: Jonathan Ang.Bild: keystone
Eismeister Zaugg

Ambri – die letzte Chance für Jonathan Ang. Oder?

Der kanadische Stürmer Jonathan Ang ist der ideale Ausländer für Ambris Romantiker. Er kann in Ambri sein Glück, das er in Kloten verloren hat, wieder finden. Sportchef Paolo Duca ist daran, wieder einmal die Quadratur des Kreises zu vollbringen.
29.05.2024, 16:11
Folge mir
Mehr «Sport»

Die Quadratur des Kreises gehört zu den populärsten Problemen der Mathematik. Jahrhundertelang suchten kluge Menschen vergeblich nach einer Lösung. Der Begriff Quadratur des Kreises steht also für eine unlösbare Aufgabe. Ambris Sportchef Paolo Duca versucht immer wieder die Quadratur des Kreises zu lösen und das eigentlich Unmögliche möglich zu machen: einen sehr guten ausländischen Spieler für wenig Geld zu finden. Hin und wieder ist ihm dieses Kunststück schon gelungen: Dominik Kubalik kam als «Nobody» ohne Berufung ins WM-Team zum ersten Mal nach Ambri, wurde Liga-Topskorer und Dollar-Millionär in der NHL.

epa11368334 Dominik Kubalik of Czech Republic (R) celebrates with teammates after scoring during the semi final match between Sweden and Czech Republic at the IIHF Ice Hockey World Championship 2024 a ...
Von Ambri in die NHL und zum Weltmeister: Tschechiens Dominik Kubalik.Bild: keystone

Jonathan Ang wird nicht Dollar-Millionär in der NHL. Aber der Kanadier kann in Ambri wieder sein bestes Hockey spielen und ein Publikums-Liebling werden. In Kloten hat er die Magie seines Spiels verloren:

  • Qualifikation 2022/23: 52 Spiele, 20 Tore, 29 Assists, 49 Punkte
  • Qualifikation 2023/24: 52 Spiele, 11 Tore, 18 Assists, 29 Punkte

Ein dramatischer Leistungseinbruch. Jonathan Ang ist ein eindimensionaler «Speedster»: Er kann jedem Gegenspieler der Liga davonlaufen, er fordert jeden Gegenspieler zum Laufduell heraus und versucht an jedem Gegenspieler vorbeizuflitzen. Angst vor grossen Tieren hat er nicht. Wenn der Coach diese Qualitäten geschickt nützt und ein Gespür für die Linienzusammenstellung hat, dann rockt Jonathan Ang die gegnerische Zone. Ein Spielmacher ist der Kanadier nicht und wenn er an den Gegenspielern nicht vorbeikommt, dann wird seine Spielweise spekulativ – er hofft auf Pucks von seinen Linienpartnern.

In Kloten «funktionierte» Jonathan Ang in der zweiten Saison nicht mehr. Er war oft zu schnell und lief ins Leere, war auf sich allein gestellt und er verlor sein Selbstvertrauen und die Magie seines Spiels. Nun ist er auf der Suche nach einem Neuanfang. Da sind die Salärforderungen vernünftig. Mit 26 muss er langfristig an eine Neulancierung seiner Karriere denken, damit er noch ein paar Jahre Spitzenhockey spielen kann. Und nicht kurzfristig auf einen maximal möglichen. Lohn. So günstig wie jetzt wird Jonathan Ang vielleicht nie mehr zu haben sein.

Ambris Head Coach Luca Cereda, during the preliminary round game of the National League 2023/24 between HC Ambri Piotta against HC Ajoie at the ice stadium Gottardo Arena, Wednesday, February 21, 2024 ...
Zum Eishockey von Ambri-Coach Luca Cereda könnte Jonathan Ang sehr gut passen.Bild: keystone

Er ist einer der schnellsten Stürmer der Liga, mit seinem Hockey passt er in unsere Lauf- und Tempoliga und zum «Firewagon Hockey» von Luca Cereda. Taktisches Schablonenhockey ist eher nicht seine Sache. Und auf eine spielerische, taktische und persönliche «Rundumbetreuung» kann er in Ambri – im Gegensatz zur letzten Chaos-Saison in Kloten – rechnen. Jonathan Ang kann in Ambri eine Erfolgsgeschichte schreiben. Aber in der National League nur noch in Ambri.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
HCD, SCB, ZSC und? Diese Klubs wurden schon Schweizer Hockey-Meister
1 / 13
HCD, SCB, ZSC und? Diese Klubs wurden schon Schweizer Hockey-Meister
HC Davos: 31 Titel, 6 seit 1986; zuletzt Meister: 2015.
quelle: keystone / ennio leanza
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Österreich gelingt an der Eishockey-WM das Unmögliche – Kommentatoren flippen aus
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
19 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
buffettino
29.05.2024 16:53registriert Oktober 2019
Alles Gute Joni Ang. EHCK ei Liebi.
255
Melden
Zum Kommentar
avatar
dWayne Gronson
29.05.2024 20:13registriert Mai 2014
Na ja, wer in Kloten hatte bei diesem Chaos schon eine gute Saison? Unbeliebte Trainer, demotivierte Spieler, keine Leader im Management. Aber die nächste Saison wird garantiert alles besser, denn schlimmer gehts nicht mehr. Und vielleicht bleibt Ang ja doch in Kloten, denn er fühlt sich da wohl. Mal schauen, was sein Agent drauf hat.
203
Melden
Zum Kommentar
avatar
Rugen
29.05.2024 20:54registriert August 2022
Ang mit Kugelfisch Pestoni in Linie....dazu noch NHL Heim.....somit ist Ambri garantiert vor Kloten und wird 13.!!!
3013
Melden
Zum Kommentar
19
Nach Niederlage im EM-Final: Gareth Southgate schmeisst als England-Trainer hin

Gareth Southgate ist nicht mehr Trainer der englischen Nationalmannschaft. Der 53-Jährige hat zwei Tage nach der Niederlage im EM-Final gegen Spanien seinen Rücktritt eingereicht. In einem Statement, veröffentlicht von Englands Football Association, sagt Southgate: «Es ist Zeit für einen Wechsel und ein neues Kapitel.»

Zur Story