DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wie wurde Erling Haaland zum Stürmer, der er heute ist?
Wie wurde Erling Haaland zum Stürmer, der er heute ist?Bild: keystone

Erling Haalands Ex-Coach gibt Einblick in die Entwicklung des Norwegers

Erling Haalands Jugend-Nationaltrainer Pål Arne Johansen erinnert sich an die Anfänge des Norwegers und verrät, was ihn von anderen Jungstars abhebt.
16.05.2022, 16:37
Nikolai Stübner, Lukas Grybowski / watson.de

Wie sehr sich Kevin de Bruyne auf Erling Haaland bei Manchester City freut, machte der belgische Mittelfeldstar am Mittwochabend deutlich. Sein drittes Tor beim 5:1-Sieg in Wolverhampton feierte er wie Erling Haaland vor einem Jahr mit dem Yoga-Jubel.

Dass das Duo de Bruyne/Haaland in Manchester harmonieren wird, glaubt auch sein ehemaliger Jugendtrainer Pål Arne Johansen. Denn als einziger europäischer Top-Klub habe Man City keinen «Super-Stürmer» in seinen Reihen. «Es ist ein sehr schlauer Wechsel, weil er eine Lücke in ihrem Spiel ausfüllt», sagt der 45-Jährige im Gespräch mit watson.

«Zu Beginn der zweiten Halbzeit sah er die Rote Karte, weil er einige Entscheidungen des Linienrichters kommentierte.»
Erling Haalands Jugend-Nationaltrainer Pål Arne Johansen

Dass Erling Haaland in diesem jungen Alter aber schon in einer Reihe mit europäischen Spitzenstürmer gesehen wird, hat vor allem mit einer Roten Karte und einem phänomenalen 5:2-Sieg des norwegischen Nationalteams über die deutsche U-17-Nationalmannschaft im Jahr 2018 zu tun.

Haaland fliegt vom Platz, aber beeindruckt den Nationalcoach

Schon früh war dem damaligen U-17-Nationaltrainer Norwegens Haalands Offensivgeist aufgefallen. Als Johansen im Januar 2017 eigentlich ein Jahr ältere Mitspieler von ihm während des Trainings beobachten wollte, fiel ihm der heutige 21-Jährige direkt ins Auge. «Er rannte herum, freute sich über erzielte Tore, aber verteidigte nicht», erzählt er lachend.

Im September 2017 fehlte dem U-17-Team dann ein echter Stürmer aus ihrer Altersklasse und Johansen erinnerte sich an Haaland. Da er jedoch ein Jahr jünger war als seine Teamkollegen, wollte sich der heutige Trainer des norwegischen Erstligisten Odds BK noch ein Bild unter Wettkampfbedingungen machen. Doch wirklich viel konnte er nicht von ihm sehen.

Pål Arne Johansen (r.) bei der Auswechslung von Erling Haaland während der U-20-WM.
Pål Arne Johansen (r.) bei der Auswechslung von Erling Haaland während der U-20-WM.IMAGO / Bildbyran

Haaland spielte damals in der zweiten Mannschaft von Molde BK in der vierten norwegischen Liga und musste bei der 0:2-Niederlage gegen Kolstad frühzeitig vom Platz.

«Zu Beginn der zweiten Halbzeit sah er die Rote Karte, weil er einige Entscheidungen des Linienrichters kommentierte», blickt Johansen zurück. Doch der Platzverweis hatte keine Auswirkungen auf die Karriere des jungen Stürmers.

«Ich mochte seine Einstellung und Willensstärke und lud ihn zum U-17-Team ein. Seitdem ist er unser Stürmer Nummer Eins.» Und das hat sich bis heute nicht geändert.

Doppelpack im Länderspielspiel gegen Deutschland

In den Fokus der europäischen Spitzenteams spielte er sich dann ausgerechnet beim 5:2-Sieg über die deutsche U-17-Nationalmannschaft im März 2018. Haaland traf doppelt und «von diesem Zeitpunkt an wusste ich, dass er ein Top-Spieler wird», sagt sein ehemaliger Jugend-Nationaltrainer.

Doch die Karriere nahm einen unerwarteten Knick. Sein heutiger Dortmunder Trainer Marco Rose liess ihn nach seinem Wechsel zu Red Bull Salzburg im Januar 2019 kaum spielen.

In sechs Champions-League-Spielen für RB Salzburg erzielte Haaland acht Treffer.
In sechs Champions-League-Spielen für RB Salzburg erzielte Haaland acht Treffer.Bild: AP

Johansen weiss noch, wie frustriert der Stürmer zur U-20-Weltmeisterschaft reiste, nachdem er im ersten halben Jahr in Österreich nicht einmal 100 Einsatzminuten gesammelt hatte. Doch sein Ehrgeiz wurde geweckt und während der U-20-Weltmeisterschaft schoss er beim 12:0-Sieg über Honduras neun Tore.

«Nach dem Spiel sass er genervt in der Kabine, weil er nicht zehn Tore erzielt hatte». Das sei der Zeitpunkt gewesen, als alle europäischen Spitzenklubs Haaland plötzlich auf dem Zettel hatten.

Haaaland-Geheimnis: Freude am Fussball

Und Haaland lieferte. Statt sich nach der WM auszuruhen, machte er lediglich vier Tage Pause und fing wieder mit dem Training an. Er war nun in einem unglaublichen Flow und erzielte auch in Salzburg unter Ex-Leipzig Trainer Jesse Marsch Tor um Tor. Es folgte der Schritt zum BVB, wo der Stürmerstar in bisher 88 Spielen unglaubliche 85 Treffer erzielte.

Sein ehemaliger Trainer erklärt: «Bei vielen jungen Stürmern steigt und sinkt die Torquote ständig. Aber es ist unglaublich, wie konstant Erling abliefert. Er trifft für Salzburg, Dortmund und die Nationalmannschaft.»

Das Geheimnis dahinter liegt für Johansen auf der Hand:

«Es ist die Kombination aus der puren Freude am Fussballspielen, die er sich bis heute bewahrt hat, und seinem unglaublich professionellen Lebensstil.»

Dazu gehörten ausreichend Schlaf, wenig Social Media und eine spezielle Brille, die seine Augen vor dem blauen Licht von Monitoren schützen.

Und trotz des Rummels um seine Person habe sich der norwegische Superstar nicht verändert. «Ich habe schon viele junge Spieler gesehen, die mit ihrer plötzlichen Berühmtheit zeitweise Probleme bekommen haben. Er geht damit jedoch locker um.»

Ex-Trainer warnt vor zu hohen Erwartungen an Haaland bei Man City

Klar ist, dass die Aufmerksamkeit mit seinem Start bei Manchester City nicht weniger wird. Von Haaland wird nichts anderes erwartet als Tore wie am Fliessband. Und dafür zu sorgen, dass die Citizens endlich die Champions League gewinnen.

Johansen warnt dennoch davor, zu früh zu viel zu erwarten. Viel mehr solle man Haaland Zeit geben, sich an den neuen Spielstil, die neue Liga und das neue Umfeld anzupassen.

«Er wird noch mehr Chancen haben, Tore zu schiessen und noch viel bessere Leistungen zeigen.»
Erling Haalands Jugend-Nationaltrainer Pål Arne Johansen

Und Johansen ist sich auch sicher, dass Mitspieler wie Phil Foden oder Kevin de Bruyne einen grossen Einfluss auf Haaland haben werden. «Er wird noch mehr Chancen haben, Tore zu schiessen und noch viel bessere Leistungen zeigen.»

Doch dazu muss er auf dem Platz stehen. In seiner Zeit beim BVB fehlte er häufig mit Muskelverletzungen. Und in England ist die Anzahl der Pflichtspiele um einiges höher als in Deutschland.

Seinem ehemaligen Trainer bereitet das keine Sorgen. «Er ist noch jung und daran gewöhnt, alle drei Tage zu spielen. Gemeinsam mit dem Staff von Man City werden sie das hinbekommen.» Wichtig sei es, seine Trainingsbelastung zu steuern.

Und dann können sich Kevin de Bruyne und Erling Haaland gemeinsam über Treffer mit dem Yoga-Jubel freuen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Sportler verdienen 2022 weltweit am meisten

1 / 13
Diese Sportler verdienen 2022 weltweit am meisten
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

FC St. Gallen Präsident Matthias Hüppi beruhigt die Fans

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Ein Weltmeister in der Provinz – Klose will bei Altach seine zweite Karriere lancieren
WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose ist erstmals Trainer eines Profiteams. Mit dem SCR Altach traf er in Schruns auf den FC Luzern und gab einen ersten Einblick in seine Fussball-Philosophie.

Für den österreichischen Bundesligaklub SCR Altach, dessen Cashpoint-Arena nur sechs Strassenkilometer von der Schweizer Grenze entfernt ist, bedeutet die Verpflichtung von Miroslav Klose «ein journalistisches Erdbeben». Das schreibt der Verein aus dem 7000-Seelen-Dorf auf seiner Website.

Zur Story