DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mit Hut, dutzenden Schals um die Arme und unzähligen Aufnähern auf der Kutte wurde Michael Zeman zur Kultfigur.
Mit Hut, dutzenden Schals um die Arme und unzähligen Aufnähern auf der Kutte wurde Michael Zeman zur Kultfigur.Bild: imago

«Buschmann», der berühmteste Fan von Bayern München, ist tot

Eigentlich wollte er bei der WM-Auslosung am Freitag in Katar dabei sein. Doch nun ist der wohl berühmteste Fan des Rekordmeisters tot. Er starb kurz nach seiner Ankunft im WM-Gastgeberland.
31.03.2022, 20:00

Der FC Bayern München trauert um seinen wohl berühmtesten Fan. Michael Zeman, genannt «Buschmann», ist im Alter von nur 57 Jahren gestorben.

Laut der «Bild» starb Zeman auf einer Reise nach Katar kurz nach der Landung an einem Herzinfarkt. Bayern Münchens Edelfan war zur Auslosung der WM-Gruppen am Freitag in Doha vonseiten des WM-Gastgebers eingeladen worden. Er soll eine offizielle Einladung zur Zeremonie vom Supreme Committee Katar erhalten haben, «weil Sie den Fussball lieben und Ihrem Nationalteam so treu zur Seite stehen.»

Eines seiner letzten Bilder: Zeman vor rund einem Monat.
Eines seiner letzten Bilder: Zeman vor rund einem Monat.Bild: imago

Seit 1987 fast immer dabei

Ein Freund Zemans sagte zu «Bild»: «Der Herzinfarkt muss auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel passiert sein. Er ist gestorben, bevor er in sein Hotel einchecken konnte. Tragisch.» Zeman soll keine Vorerkrankungen gehabt haben. Er hinterlässt seine Frau.

Seit 1987 war Zeman dem FC Bayern zu Trainingslagern und Spielen auf der ganzen Welt hinterhergereist. Mit seiner Kluft bestehend aus einer Kutte mit mehr als 100 Aufnähern und 40 Fan-Schals erlangte er Kultstatus in Münchens Fanszene. (t-online)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Katar und die Emotionen bei der Bayern-Jahresversammlung

1 / 11
Katar und die Emotionen bei der Bayern-Jahresversammlung
quelle: imago / mis / imago / mis
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn Fans besser singen als ihre Idole

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Co-Trainerin beim Schweizer Erzrivalen – diese Kanadierin mischt die Hockey-WM auf
Die Kanadierin Jessica Campbell schreibt an der Eishockey-WM in Finnland derzeit Geschichte. Als erste Frau steht die 29-Jährige an einer Männer-WM an der Bande. Das DEB-Team verspricht sich von seiner Assistenztrainerin frischen Wind und eine neue Perspektive.

Noch selten hat eine Personalie im Trainerstaff eines WM-Teams für so viele Schlagzeilen gesorgt wie in diesem Jahr: Mit Jessica Campbell gehört bei Deutschland zum ersten Mal eine Frau zum Trainerstaff eines Männer-Teams. Die 29-jährige Kanadierin ist beim DEB-Team Assistenztrainerin von Headcoach Toni Söderholm. Weil der Deutsche Eishockey-Bund so viele Medienanfragen kriegte, wurde am Mittwoch allein für Campbell eine Pressekonferenz arrangiert.

Zur Story