DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

US-Verkehrsbehörde untersucht tödlichen Tesla-Unfall in New York

04.09.2021, 07:1804.09.2021, 07:19

Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA hat nach einem tödlichen Unfall in New York mit einem Tesla-Fahrzeug, das möglicherweise ein Assistenzsystem für automatisiertes Fahren nutzte, Untersuchungen eingeleitet. Wie eine Sprecherin der NHTSA am Freitag (Ortszeit) erklärte, sei ein spezielles Team zur Untersuchung des Unfalls eingesetzt worden.

Auch die Polizei von New York City bestätigte die laufenden Ermittlungen zum Tod eines 52-jährigen Mannes, der am 26. Juli eine Reifenpanne an seinem Fahrzeug beheben wollte und dann von einem Tesla angefahren worden sei. Das Unternehmen reagierte bisher nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

Die Untersuchungen finden in einer Zeit statt, in der Teslas Autopilot und andere Fahrerassistenzsysteme in den USA verstärkt unter die Lupe genommen werden. Die NHTSA hat seit 2016 33 Untersuchungen zu Tesla-Unfällen mit elf Todesfällen eingeleitet, bei denen der Verdacht auf den Einsatz von Fahrerassistenzsystemen besteht.

Zusätzlich leitete die Behörde nach mittlerweile zwölf Unfällen zwischen Tesla-Modellen und Rettungsfahrzeugen eine formelle Sicherheitsuntersuchung ein. Teslas Assistenzsystem für automatisiertes Fahren erlaubt es dem Fahrer, zeitweise die Hände vom Steuer zu lassen. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Neues Tesla-Modell fängt Feuer während der Fahrt

1 / 8
Neues Tesla-Modell fängt Feuer während der Fahrt
quelle: gladwyne firefighters
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das ist Elon Musk, einer der erfolgreichsten Unternehmer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

33 der besten Tweets, die die vierte Corona-Welle perfekt beschreiben

Obacht, geschätzte watson-Userin, geschätzter User: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht prompt angezeigt werden, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Artikel lesen
Link zum Artikel