Mindestens zwölf Tote bei Zugunglück in Pakistan

03.11.16, 06:40

Beim Aufprall eines fahrenden Zuges auf einen stehenden sind nach Medienberichten in der pakistanischen Millionenmetropole Karachi mindestens zwölf Menschen getötet worden. Dutzende seien verletzt, sagte der Minister für Zugverkehr, Saad Rafiq, am Donnerstag.

Unter den Toten seien ein Kind und zwei Frauen, sagten Rettungskräfte. Fernsehberichte zeigten mehrere schwer beschädigte und entgleiste Waggons. Wieso der fahrende Zug nicht gebremst hat, blieb zunächst unklar. (sda/dpa)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!