International

Am Mittwoch wurden in New York bis Mitternacht auf der Nordseite des Empire State Buildings legendäre Fotos des Magazins «Harper's Bazaar» projiziert.  Bild: JASON SZENES/EPA/KEYSTONE

Fashion-Ikonen erleuchten das Empire State Building

20.04.17, 07:04 20.04.17, 07:35

Mit Fotoprojektionen auf dem Empire State Building in New York ist der 150. Geburtstag des Modemagazins «Harper's Bazaar» gefeiert worden. Am Mittwoch wurden bis etwa Mitternacht auf die Nordseite des Wolkenkratzers legendäre Fotos des Magazins projiziert.

Auch das Konterfrei von US-Model Stephani Seymour prangte auf dem Wolkenkratzer.  Bild: JASON SZENES/EPA/KEYSTONE

Dazu zählte eine Fotomontage, welche die Sängerin Rihanna im riesigen Maul eines Hais zeigt.

Seit 1976 wird das Empire State Building aus verschiedenen Anlässen bunt angestrahlt. 2012 wurde ein leistungsfähiges Computer-betriebenes LED-Lichtsystem für die Projektionen installiert. (sda/afp)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Trump holt Ex-Model als «Mooch»-Nachfolgerin ins Weisse Haus

Donald Trumps Beraterin Hope Hicks übernimmt interimistisch die Rolle der Kommunikationschefin im Weissen Haus. Das wurde offiziell bestätigt. Laut der «New York Times» soll Hicks dabei helfen, eine endgültige Lösung für die Besetzung der Stelle zu finden.

Die 28-Jährige Hicks tritt damit zunächst die Nachfolge von Anthony Scaramucci («The Mooch») an, der nach nur zehn Tagen seinen Job wieder losgeworden war.

Hicks arbeitet bereits seit längerem für Trump und gehört zu seinem innersten Kreis. …

Artikel lesen