DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Rollerfahrer will Crash mit Fuchs vermeiden und kracht frontal in LKW – schwer verletzt

13.08.2021, 10:3613.08.2021, 14:47
Bild: kantonspolizei aargau

Schwerer Crash in Zeiningen AG: Ein Rollerfahrer wollte am Donnerstagnachmittag einem Fuchs ausweichen. Durch das Manöver geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem Lastwagen. Der 59-jährige Rollerfahrer wurde dabei schwer verletzt, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Er wurde mit dem Rettungshelikopter in den Spital gebracht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Bild: kantonspolizei aargau

Dem Fuchs nützte das Manöver nichts: Er wurde vom Roller trotzdem erfasst und starb noch auf der Unfallstelle. (red)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.