US-Fernsehpreise Emmys starten mit Auszeichnung für John Lithgow

18.09.17, 03:08

Der 71-jährige US-Schauspieler John Lithgow ist zum Auftakt der Verleihung der US-Fernsehpreise Emmys als bester Nebendarsteller ausgezeichnet worden.

Lithgow bekam den Preis in der Nacht zum Sonntag in Los Angeles für seine Rolle in der TV-Serie «The Crown», die vom Leben der jungen britischen Königin Elizabeth II. handelt und beim Streamingdienst Netflix zu sehen ist. «Das ist fantastisch, ich fühle mich so glücklich, dass ich gewonnen habe», sagte Lithgow.

Die Emmys, die als wichtigste Fernsehpreise der Welt gelten, werden in diesem Jahr zum 69. Mal verliehen. Durch den Abend führt Late-Night-Moderator Stephen Colbert. Über die Sieger haben die rund 22'000 Mitglieder der Academy for Television Arts & Sciences entschieden. (sda/dpa)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen