DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

30-Jähriger verstorben – tödlicher Arbeitsunfall in Uzwil SG

Ein 30-jähriger Mann ist am Montagnachmittag in Uzwil SG bei Montagearbeiten tödlich verunglückt. Er wurde zwischen einer Hebebühne und einem Metallträger eingeklemmt.

Der in der Gegend wohnhafte Schweizer war um 16 Uhr als Monteur einer externen Firma in einem Gebäude an der Gupfenstrasse damit beschäftigt, Rohre zu montieren. Dabei befand er sich auf einer mobilen Hebebühne. Aus bisher ungeklärten Gründen sei er beim Hochfahren zwischen dem Geländer der Hebebühne und einem Metallträger eingeklemmt worden, teilte die St. Galler Polizei am Dienstag mit.

Der Mann zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Der genaue Hergang wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei abgeklärt. Neben mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St. Gallen war auch ein Care-Team im Einsatz. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: