International

Am Mittwoch wurden in New York bis Mitternacht auf der Nordseite des Empire State Buildings legendäre Fotos des Magazins «Harper's Bazaar» projiziert.  Bild: JASON SZENES/EPA/KEYSTONE

Fashion-Ikonen erleuchten das Empire State Building

20.04.17, 07:04 20.04.17, 07:35

Mit Fotoprojektionen auf dem Empire State Building in New York ist der 150. Geburtstag des Modemagazins «Harper's Bazaar» gefeiert worden. Am Mittwoch wurden bis etwa Mitternacht auf die Nordseite des Wolkenkratzers legendäre Fotos des Magazins projiziert.

Auch das Konterfrei von US-Model Stephani Seymour prangte auf dem Wolkenkratzer.  Bild: JASON SZENES/EPA/KEYSTONE

Dazu zählte eine Fotomontage, welche die Sängerin Rihanna im riesigen Maul eines Hais zeigt.

Seit 1976 wird das Empire State Building aus verschiedenen Anlässen bunt angestrahlt. 2012 wurde ein leistungsfähiges Computer-betriebenes LED-Lichtsystem für die Projektionen installiert. (sda/afp)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ausgerechnet er: US-Präsident Trump ruft zu Ruhe und Mässigung in Nahost auf

US-Präsident Donald Trump hat angesichts der Unruhen in Nahost nach seiner Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels zu «Ruhe und Mässigung» aufgerufen. Er strebe eine dauerhafte Friedensvereinbarung in der Region an.

«Der Präsident hat Ruhe und Mässigung gefordert, und wir hoffen, dass die Stimmen der Toleranz die des Hasses übertönen», sagte Trumps Sprecher Raj Shah zu Journalisten an Bord der Präsidentenmaschine Air Force One, die Trump am Freitagabend (Ortszeit) zu einer …

Artikel lesen