Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Rafi Hazera / shutterstock

Hipsterlitheater

8 Dinge, die sich verändern, wenn deine Freunde Kinder kriegen

Präsentiert von

Markenlogo

Wenn Freunde Kinder kriegen, ist das ja meistens eine schöne Sache. Meistens. Was sich für uns kinderlose Freunde dabei ändert. Ohne Wertung. Rein beobachtend. Okay, es ist wertend. Ein Jammer-Sermon.

Willkommen in der Horrorshow der Kindernamen

Bild

Suche den Kühlschrank. shutterstock

Dein Kühlschrank ist jetzt voller Geburtsanzeigen. Die komplette Überforderung durch die schiere Menge an krampfhaft kreativen Kärtchen wird nur von den noch schlimmeren Namen/Strafen getoppt.

«Hauptsache speziell» scheint die Devise der frischgebackenen Eltern zu sein. Und so blinzeln dich bald Schagglin Schawandra Baumann und Romano Debilo Emmenegger von deinem Kühlschrank an und du vermisst «Hanspeter» und «Vreni».

Nach zwei Wochen werden die Kärtchen, der eigenen Psychohygiene zuliebe, denn auch wieder abgehängt. Nur um sie panisch wieder herauszukramen, wenn die Eltern mit ihrer gebrandmarkten Lendenfrucht schnell zum Zvieri reingüggseln und die kleine Appletree Flötina-Schuhlöffelpistole Schubiger die soeben im MuKi-Turnen erlernten Übungen vorführt.

Deine Freunde sind jetzt immer müde

«Wie geht's?» «Müde.»
Irgendwann hörst du auf, dich nach dem wohlbefinden zu erkundigen und du fragst gleich: «Bierchen?». 

Bild

Oberster Ritter im Orden der Augenringer. shutterstock

Gleich geht's weiter mit den Dingen, die sich ändern, wenn deine Freunde Kinder kriegen, vorher ein kurzer Hinweis:

Die Frage nach dem ersten eigenen Handy
Und noch ein Thema, das deine Freunde früher oder später beschäftigen wird: Darf das Kind ein eigenes Handy haben – und wenn ja, mit welchem Abo? Gratistipp für diese Diskussion: Swisscom engagiert sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien und vermittelt Schülern, Eltern und Lehrpersonen in Kursen den verantwortungsvollen Umgang mit Smartphone, Tablet, Youtube & Co. Mehr dazu und passende Angebote finden deine Freunde (oder auch du ;-)) unter: www.swisscom.ch/sai & www.swisscom.ch/prepaidkids
Promo Bild

Und nun zurück zum Jammer-Sermon ...

Deine Freunde tauchen ab

Bild

shutterstock

Macht's gut. Wenn du selber keine Kinder hast, wirst du deine Freunde jetzt einige Jahre nicht mehr sehen. Trick: Miete Kinder für einen Tag, damit du deine Freunde wenigstens auf dem Spielplatz treffen kannst:

kinder-mieten-fuer-1-tag.ch

Und wenn du deine Freunde dann mal triffst, geht's nur ums Kind

Bild

Kakibisi. shutterstock

Die Monothematik wiegt schwer. Das Universum dreht sich neu einzig um das Kind. Dies manifestiert sich aber nicht nur bei den kinderlosen Freunden, sondern auch in der Öffentlichkeit. Im Tram beispielsweise, wenn wütende Jungmütter bei ins Handy versunkenen Menschen lautstark ihren Zwillings-Kinderwagenplatz einfordern. Um 17:30 Uhr wohlbemerkt.

Bild

Sicherheit geht jetzt vor

Hunde(-Besitzer) sind jetzt der Feind. Die Väter verkaufen ihren Töff und ohne Helm geht's auch nicht mehr aufs Velo. Der flippig-lässige Golf GTI von 1995 tut's plötzlich auch nicht mehr, weil die Airbags fehlen. Möbelkanten werden abgeklebt, Steckdosen mit Sicherheitsdingsbums zugemacht und für Ylandria-Spaghettina gibt's nur noch Leuchtkleidung. Schon in der Krippe. Krippenleuchtkleidung. 

Bild

Helikopter-Eltern hahaha.  hahaha ich lache immer noch, einfach in kleinerer schrift.

Alles muss jetzt praktisch sein

Bild

Vorbei die Zeiten der Designkleider. Die Prada-Tasche würde eh nur mit Milch vollgekotzt. Nuggi/Schalldämpfer immer in Reichweite. Schlabberpulli muss reichen. Am besten Ton in Ton mit dem Grau der Augenringe. Kurz: Deine Freunde laufen rum wie die letzten Penner. Aber jetzt nicht mehr hipsterig-ironisch gemeint, sondern wirklich.

Dachte übrigens schon, ich hätte eine tolle Geschäftsidee gehabt: Kleidung mit Babykotze-Design aufgedruckt. Dann kannst du immer sagen, es sei eben «witzig» gemeint. Kurz gegoogelt. Gibt's natürlich schon. 

Bild

thingamababy.com

Das neue Social-Media-Verhalten deiner Freunde

Du siehst deine Eltern-Freunde zwar nicht mehr persönlich, aber online sind sie plötzlich hyperaktiv. Und schon bald lernst du unfreiwillig, dass Zucker ein Kind quasi auf der Stelle tötet. Zudem, dass die Kreuzung im Quartier wirklich mal sicherer gemacht werden müsste und du doch bitte auch die Online-Petition unterschreiben solltest.

Das Ganze garniert mit rund 40'000 Kinderfotos pro Tag:
Paul_am_See.jpg
Paul_im_Wasser.jpg
Paul_isst_Glace.jpg
Paul_schlägt_Remo.jpg
Remo_weint.jpg
Paul_lacht.jpg
Remo_schlägt_Paul.jpg
Alle_weinen.jpg

Kinderlose haben grundsätzlich keine Ahnung

Wage als Kinderloser bloss keinen Verbesserungsvorschlag in Bezug auf das Kind! In den Augen junger Eltern sind alle Nicht-Eltern wie Jon Snow, wissen gar nichts und können sich nicht im Entferntesten vorstellen, was es heisst, Kinder zu haben.

Bild

Weiss auch nichts. Jon Snow. reddit

Und wenn man dann erwähnt, dass man ja auch nicht Lastwagenfahrer sein müsse, um zu erkennen, dass ein Fehler gemacht wurde, wenn der Lastwagen kopfüber im Strassengraben liegt, wird man gleich vor die Tür gesetzt, haha. Samuel/Annette, wenn ihr das lest, ruft mich an, ich hab's nicht so gemeint. Und Rimbolfo ist ein schöner Name, auch wenn's ein Mädchen ist. Sorry, dass ich zuerst laut rausgelacht habe. LG, R.




Wart! Es gibt Neuigkeiten: Das Hispterlitheater hat seinen eigenen Push! 

Du willst das Hipsterlitheater immer sofort und direkt in deinen Hosensack gepusht kriegen? Nichts leichter als das ...

Bild

Noch mehr Hipsterlitheater? Hier lang!

Wortspielsport!​ Hochintelligente Wortspiele – ultraprofessionell illustriert

Link zum Artikel

Sommer: Vorstellung vs. Realität

Link zum Artikel

22 Kärtchen für genervte Schüler & Studenten

Link zum Artikel

12 Tipps für die perfekte Grillparty

Link zum Artikel

Spass mit alten Gemälden, Teil 7

Link zum Artikel

Googles «Meinten Sie»

Link zum Artikel

First World Problems Switzerland

Link zum Artikel

Warum ich nicht gerne zum Zahnarzt gehe

Link zum Artikel

Wortspielsport 3! Noch mehr hochintelligente Wortspiele

Link zum Artikel

Last Minute zur Badifigur!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Rafi Hazera

Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihundes. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies ausdrücklich nicht erwünscht wird. So ein ungehobelter Rowdy ist er nämlich. 
Rafi Hazera auf Twitter
Rafi Hazera auf Facebook
Sein Zukkihund auf Facebook
Rafi macht Komikaze im Brotlichtmileu

Bild

Bild von Rafi Hazera einer kriminellen Person.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

51 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
N. Y. P. D.
04.10.2017 11:56registriert October 2015
3 Deine Freunde tauchen ab
Wenn du selber keine Kinder hast, wirst du deine Freunde jetzt einige Jahre nicht mehr sehen. Trick: Miete Kinder..
Also, intuitiv würde ich sagen, dass es genau UMGEKEHRT ist !
Die kinderlosen Freunde tauchen ab.
Man hält diese Konversationen einfach nicht aus, wenn man selber keine Kinder hat.
Weisst du, unser Fintan Joel Jules geht schon in das Frühenglisch.
Und der Kleinere, unser Ben Michel Adalbert kann schon bis 26 zählen.
Nein, echt ? Erzählt bitte mehr😄..
Man weicht halt mit der Zeit auf andere Freunde aus..
2429
Melden
Zum Kommentar
2tepusteblume
04.10.2017 13:48registriert April 2016
Rimbolfo ist hoffentlich ein Scherz. Oder? 😱
1533
Melden
Zum Kommentar
jtk
04.10.2017 22:22registriert January 2015
Rimbolfo😂😂😂
1422
Melden
Zum Kommentar
51

Die Schweiz belegt laut Unicef-Studie bei Familienfreundlichkeit den letzten (!!!) Platz

Bei der Familienfreundlichkeit rangiert die Schweiz gemäss einer neuen Studie des Uno-Kinderhilfswerks Unicef in Europa auf dem letzten Platz. Die familienfreundlichsten Regeln und Gesetze gibt es demnach in Schweden, dahinter folgen Norwegen und Island.

Das schreibt Unicef in einem am Donnerstag in New York veröffentlichten Bericht. Ebenfalls in die Top Ten der 31 untersuchten Länder schafften es Deutschland, Estland, Portugal, Dänemark, Slowenien, Luxemburg und Frankreich. Noch vor dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel