DE | FR
Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Eines von 2400 gratis Spielen: Das Kultspiel «Maniac Mansion» ist ein 1987 erschienenes Point-and-Click-Adventure.

Ein Traum für Retro-Gamer

2400 Spiele-Klassiker aus den 80ern: Diese 22 Game-Perlen können Sie jetzt gratis spielen



Den Online-Archivaren von archive.org sei Dank. Sie haben in ihrem Gratis-Angebot schon eine Million Bücher, Hunderttausende Audiodateien, Zehntausende Filme vereinigt – und nun auch noch 2400 Retro-Games aus der MS-Dos-Zeit

Buzzfeed hat sich ins Archiv gestürzt und die 22 besten Spiele-Klassiker herausgesucht. Darunter sind Perlen wie «Wolfenstein 3D», «Indiana Jones und der letzte Kreuzzug», «Lemmings 2», «Zak McKracken» und «Maniac Mansion» (siehe Slideshow).

Das ist nicht das erste Mal, dass archive.org alte Spieleperlen wieder verfügbar macht. Bereits im November 2014 brachte das Online-Archiv 900 Spielhallen-Klassiker zurück, die direkt in einem Browser wie Chrome oder Firefox gespielt werden können.

«Buggy Challenge»

Bild

So echt hat nie mehr eine Wüste ausgesehen wie in «Buggy Challenge».

Ein weiterer Fundus für Retro-Gamer ist die Webseite SNS Fun. Dort kann man Dutzende Super-Nintendo-Spiele gratis im Webbrowser spielen. 

«Super Mario World»

Bild

Auch «Super Mario World» lässt sich gratis im Browser spielen.

Und hier können Sie den Super Nintendo im grossen Spielkonsolen-Duell zur besten Konsole aller Zeiten wählen! :)

Welche Spiel-Plattform bevorzugen Sie?

Hier können Sie die Spiele gratis ausprobieren

>> Die ganze Geschichte bei buzzfeed.de nachlesen

(oli)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kurssturz und Intrigen bei WallStreetBets: Das Game-Stop-Drama in 5 Akten

Die sagenhafte Story um den Aktienkurs der Videospiele-Kette GameStop verkommt immer mehr zu einem Drama ohne Sieger. Kleinanleger fahren Verluste ein. Der Erfolg des Forums WallStreetBets zeigt sein hässliches Gesicht. Die wichtigsten Mitglieder wurden gestern in einer Nacht-und-Nebelaktion aus dem Forum ausgeschlossen. Sie sprachen sich gegen eine Kommerzialisierung aus. Aber alles der Reihe nach.

Wer die Story bereits im Detail kennt, kann sich auf den fünften Akt beschränken, wo die …

Artikel lesen
Link zum Artikel