DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sonys PS5 ist wenige Stunden nach dem Start des Vorverkaufs in vielen Läden ausverkauft.
Sonys PS5 ist wenige Stunden nach dem Start des Vorverkaufs in vielen Läden ausverkauft.
Loading …

Sony hat Preis und Start der Playstation 5 enthüllt: Sie kann ab sofort vorbestellt werden

Die Playstation 5 kommt am 19. November auf den Markt und kann ab sofort vorbestellt werden. Die wichtigsten Infos zur Konsole, den Preisen und den Games im Überblick.
16.09.2020, 17:2817.09.2020, 14:22

Wann erscheint die PS5?

Bei uns wird die neue Sony-Konsole ab dem 19. November 2020 verkauft, in den USA und einigen anderen Ländern ab dem 12. November.

Bild: games.ch

Was kostet die PS5?

Die PS5 wird es in zwei Versionen geben: Mit 4K-Blu-ray-Laufwerk für 499 Euro bzw. 499 Franken und als Digital Edition ohne Laufwerk für 399 Euro bzw. 399 Franken. Bei der Digital-Version der Playstation 5 können Games nicht per Disc installiert, sondern nur heruntergeladen werden.

Die PS5 kostet gleich viel wie Microsofts Xbox Series X. Die PS5 Digital Edition kostet rund 100 Franken mehr als die Xbox Series S.
Die PS5 kostet gleich viel wie Microsofts Xbox Series X. Die PS5 Digital Edition kostet rund 100 Franken mehr als die Xbox Series S.

Die PS5 Digital Edition ist aufgrund des fehlenden Laufwerks etwas schmaler, technisch sind die beiden Konsolen ansonsten identisch.

Wann kann die PS5 vorbestellt werden?

Der Vorverkauf startet laut Sony «bei ausgewählten Händlern» am Donnerstag, 17. September 2020. Auch in der Schweiz kann man sie bei den grossen Online-Händlern vorbestellen.

Der Ansturm auf die PS5 ist offenbar gewaltig. Bei Digitec, Interdiscount und WOG war die Konsole nach wenigen Stunden ausverkauft: «Die erste Zuteilung für den Release ist leider bereits ausverkauft. Alle Vorbesteller mit Auftragsdatum 17.09.2020 werden am 18.09.2020 nachmittags per Mail benachrichtigt, ob deine Bestellung bei der ersten Lieferung berücksichtigt wird», schreibt Digitec.

Die Webseite des bekannten Schweizer Game-Shops World of Games war am Donnerstagmorgen längere Zeit nicht mehr erreichbar. «Wie erwartet, war der Ansturm unserer Gamer-Kundschaft für die PS5 derart gross, dass unsere Webseite trotz allen Vorkehrungen überlastet wurde», sagt Kayleigh Flury von WOG zu watson.

Bei wog.ch ging am Donnerstagmorgen mehre Stunden nichts mehr.
Bei wog.ch ging am Donnerstagmorgen mehre Stunden nichts mehr.

Seit Donnerstagnachmittag ist die WOG-Webseite wieder etwas besser erreichbar. Dort hiess es zunächst, pro Kunde könne nur ein Exemplar vorbestellt werden. Inzwischen werden keine Vorbestellungen mehr angenommen. «Unsere Kontingente sind leider sehr begrenzt, wir hätten gerne alle Interessenten mit einer PS5 beliefert», so Flury.

>> Die Übersicht: Hier kannst du in der Schweiz die Playstation 5 vorbestellen

Kann die PS5 auch liegend genutzt werden?

Ja.

Was ist über die Technik bekannt?

Sony hat bereits im März konkrete technischen Daten der Playstation 5 verraten. Laut den vorliegenden Spezifikationen liegt die PS5 ungefähr auf Augenhöhe mit der ebenfalls neuen Xbox Series X von Microsoft und sie ist stärker als die Xbox Series S, die allerdings auch günstiger ist.

Technische Spezifikationen

  • Acht-Kern-CPU (3.5 GHz), die auf der Ryzen-Reihe der dritten Generation von AMD basiert
  • 4K-Grafik mit bis zu 120 Hz (8K mit Upscaling), RDNA2-Grafikeinheit mit Raytracing-Hardware-Unterstützung
  • Interner Speicher: 825 GB Solid-State-Drive (viel schnellere Ladezeiten als bei der PS4 Pro)
  • Der interne Speicher kann per schneller, externer SDD oder günstigerer Festplatte erweitert werden
  • «Nur» 16 GB RAM, aber die schnelle SSD (Datenrate mit 5,5 GByte/s) kann von Game-Entwicklern als Erweiterung für den Arbeitsspeicher verwendet werden
  • 4K-Blu-ray-Laufwerk
  • Neue 3D-Audio-Features
  • Abwärtskompatibel mit der PS4 und PS4 Pro (Legacy-Modi)
  • Die PS5 soll deutlich leiser werden

Wie sieht der Controller aus?

Das neue Gamepad heisst Dualsense.

Der neue PS5-Controller unterscheidet sich beim Design grundlegend vom bisherigen Dualshock-Controller. Der neue Dualsense kostet rund 70 Franken und bietet laut Sony:

  • Haptisches Feedback (ersetzt Rumble-Technologie)
  • verbesserte Schulter- bzw. L2/R2-Tasten
  • neuer Create-Button
  • Touchpad
  • wiederaufladbarer Akku (via USB-C)
  • eingebaute Mikrofone
  • LED-Beleuchtung

Welche Spiele kommen zum Start der Konsole?

  • Astro’s Playroom (Japan Studio) – Vorinstalliert auf PS5
  • Demon’s Souls (Bluepoint Games / Japan Studio) – 79.99 EUR (RRP)
  • Destruction All Stars (Lucid Games / XDEV) – 79.99 EUR (RRP)
  • Marvel’s Spider-Man: Miles Morales (Insomniac Games) – 59.99 EUR (RRP)
  • Marvel’s Spider-Man: Mile Morales Ultimate Edition (Insomniac Games) –79.99 EUR (RRP)
  • Sackboy A Big Adventure (Sumo Digital / XDEV) – 69.99 EUR (RRP)

Diese Liste ist nicht abschliessend. Bis zum Launch können weitere Spiele hinzukommen.

Welche Spiele für die PS5 wurden gezeigt?

Sony rührte am Mittwochabend nochmals die Werbetrommel für die Playstation 5 und zeigte in einem 40-minütigen Livestream die kommenden Game-Highlights für die PS5. Darunter die folgenden Titel:

Marvel’s Spider-Man: Miles Morales

Deathloop – Two Birds One Stone

Devil May Cry 5 Special Edition

Hogwarts Legacy

Final Fantasy XVI - Awakening

Five Nights At Freddy's: Security Breach

Resident Evil Village

Wo kann ich den Livestream (nochmals) schauen?

Die Wiederholung des Livestreams kannst du hier anschauen.

Was macht Microsoft?

Rivale Microsoft hat die Preise für seine neue Xbox Series X und Series S bereits vor wenigen Tagen offiziell bestätigt. Die Series X kostet 499 Franken, die etwas schwächere Series S ohne Laufwerk 299 Franken. Beide Xbox-Modelle erscheinen am 10. November 2020 und können ab dem 22. September vorbestellt werden kann.

(oli)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die 24 schlimmsten Vorurteile über Gamer

1 / 27
Die 24 schlimmsten Vorurteile über Gamer: so stellt sich die watson-Redaktion den ultimativen Game-Nerd vor
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

11 Dinge, die nur Gamer aus der Hölle tun

Abonniere unseren Newsletter

Schweizer gamen laut Studie richtig viel – eine Konsole als grosse Verliererin

Gaming ist schon lange im Mainstream angekommen, das belegt nun auch eine repräsentative Studie, die im «Gaming Atlas Schweiz 2021» zusammengefasst wird. Laut der Erhebung bezeichnen sich in der Schweiz 44 Prozent der Bevölkerung als Gamer:innen. Das bedeutet, dass diese Personen mindestens fünf Stunden pro Woche Games spielen. 26 Prozent spielen sogar zwischen fünf und 30 Stunden pro Woche. Diesen Hype angekurbelt hat auch die Coronapandemie. Laut der Studie, die watson vorliegt, haben …

Artikel lesen
Link zum Artikel