bedeckt, wenig Regen
DE | FR
International
Schweiz

Ballermann-Song «Layla» erobert die Charts - und wird jetzt verboten

Wie der Ballermann-Song «Layla» die Charts erobert – und jetzt verboten wurde

Es ist das Top-Lied in der deutschen, österreichischen und auch Schweizer Hitparade. Doch nun entbrannte um den «Layla»-Song eine Sexismus-Debatte.
13.07.2022, 15:5513.07.2022, 16:30
Mehr «International»

Wenn das Bierzelt voll ist und die Leute auch, dann weiss der DJ, welchen Song er jetzt spielen muss. Die ersten Eurodance-Takte erklingen und die Meute dreht komplett durch. Inbrünstig wird aus vollen Kehlen gesungen: «Ich hab' 'nen Puff und meine Puffmama heisst Layla! Sie ist schöner, jünger, geiler! La-la-la-la-la-la-la-Layla!»

Der «Layla»-Song erobert derzeit nicht nur den Ballermann, sondern klettert auch in der Hitparade steil die Leiter hoch. In Österreich und Deutschland belegt er den ersten Platz der Single-Charts. In der Schweiz stieg er am Mittwoch zwölf Plätze empor und liegt aktuell auf dem fünften Rang.

Bei «Layla» drehen die Deutschen durch

Video: watson

Zu dieser Popularität dürfte auch beigetragen haben, dass in den letzten Tagen eine Political-Correctness-Diskussion um das Lied entbrannt ist. Es sei sexistisch, so die Kritik. Die bayerische Stadt Würzburg entschied deshalb am Montag, dass «Layla» auf dem derzeit stattfindenden Kiliani Volksfest nicht mehr gespielt werden darf. Ein Stadtsprecher sagte gegenüber «BR24»: «Wir sind keine Sittenpolizei, sondern Veranstalter. Bei städtischen Veranstaltungen sind sexistische oder rassistische Liedtexte unpassend.» Deswegen sei das Verbot nur konsequent.

Seither wird diskutiert, ob das Verbot angemessen oder unzulässig ist. Die Würzburger Stadträtin Rena Schimmer (CSU) sagte, sie habe kein Problem mit dem Songtext. Dieser sei durch die Kunstfreiheit gedeckt. Anders sieht das die deutsche Musikerin Nora Hantzsch alias Sookee. Kunstfreiheit sei ihrer Meinung nach dazu da, Menschen in Minderheitenpositionen zu schützen und nicht, um jeden «stumpfen gesellschaftlichen Diskriminierungs-Move in die Charts zu pushen».

«Ich bin der Meinung, dass dieses Lied überall hingehört – nur nicht auf unseren Festplatz.»
Veranstalter der Düsseldorfer Kirmes

Selbst der Bundesjustizminister Marco Buschmann hat sich in die Sexismusdebatte eingeschaltet: «Man muss Schlagertexte nicht mögen. Man kann sie sogar doof oder geschmacklos finden. Sie aber behördlich zu verbieten, finde ich, ist eins zu viel», schrieb der FDP-Politiker am Dienstagabend bei Twitter.

Nach dem Kiliani Volksfest in Würzburg soll «Layla» auch auf der bevorstehenden Düsseldorfer Kirmes nicht abgespielt werden. Der Veranstalter Lothar Inden sagte gegenüber der Deutsche Presse-Agentur: «Ich bin der Meinung, dass dieses Lied überall hingehört – nur nicht auf unseren Festplatz.»

So geht der Text von «Layla»
Neulich in der Stadt stand da ein Mann
Er schaute mich sehr glücklich an
«Hey, komm mal her», sagte er zu mir
«Das ist mein Laden, mein Revier»
«Mein Junge, ich hab' ein Geheimnis für dich»
Was er von mir wollte, wusste ich nicht
Ich sah nur das Grinsen in seinem Gesicht
«Was ich dir sage, glaubst du mir nicht»

Ich hab' 'n Puff
Und meine Puffmama heisst Layla
Sie ist schöner, jünger, geiler
La-La-La-La-La-La-La-Layla
La-la-la-la, die wunderschöne Layla
Sie ist schöner, jünger, geiler
La-la-la-la, die wunderschöne Layla
La-La-La-La-La-La-La-Layla
La-la-la-la, la-la-la-la-la-la

Dann war es auch um mich gescheh'n
Das wollte ich aus der Nähe seh'n
Ich ging in den Laden und schon stand sie da
Geile Figur, blondes Haar

Er hat 'nen Puff und seine Puffmama heisst Layla
Sie ist schöner, jünger, geiler
La-la-la-la-la-la-la-Layla
La-la-la-la

Die wunderschöne Layla
Sie ist schöner, jünger, geiler
La-la-la-la, die wunderschöne Layla
La-la-la-la-la-la-la-Layla
La-la-la-la, la-la-la-la-la-la

Die schöne Layla, die geile Layla
Das Luder Layla, unsre Layla
Die schöne Layla, die geile Layla
Das Luder Layla, unsre Layla

Wir lieben dich, la-la-la-la-la-la-la-Layla
Sie ist schöner, jünger, geiler
La-la-la-la-la-la-la-Layla
La-la-la-la

Die wunderschöne Layla
Sie ist schöner, jünger, geiler
La-la-la-la, die wunderschöne Layla
La-la-la-la-la-la-la-Layla
La-la-la-la, la-la-la-la-la-la

Hinter dem umstrittenen «Layla»-Song stehen Robin Leutner aka DJ Robin und Michael Müller, der unter dem Namen Schürze auftritt. Besungen wird im Lied die «schöne, junge, geile» Chefin eines Bordells, mit «geiler Figur, blondem Haar». Der 26-jährige Leutner ist ein mehr oder minder bekannter Party-DJ der Freiluft-Grossraumdisco Bierkönig in Mallorca. Der 30-jährige Schlagersänger Müller trat vor einigen Jahren unter anderem mit DJ Ötzi auf.

«Layla» ist nicht das erste Lied, das auf Ballermann-Partys nicht abgespielt werden darf. Vor zwei Jahren löste das «Donaulied» eine Kontroverse aus. Der Songtext handelt von einem Mann, der ein schlafendes Mädchen vergewaltigt. Nachdem in einer Petition das Verbot des Liedes verlangt wurde, diskutierten verschiedene deutsche Städte darüber. Würzburg traf danach die Vereinbarung, dass auf städtischen Veranstaltungen jede Art von rassistischem, sexistischem oder extremem Liedgut unerwünscht sei. «Daran wolle man sich jetzt auch halten», sagte deren Stadtsprecher.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Zum Start des Gurtenfestivals – alle Plakate seit 1991
1 / 49
Alle Plakate und Line-Ups des Gurtenfestivals seit 1977
1977 – Die Bands:
Ralph McTell (GB), Roy Bailey (GB), Bothy Band (IRL), Bill Keith (USA), Tony Rice (USA), Häns'che Weiss Quintett (BRD), Ougenweise (BRD), Kolinda (H), Pierre Benusan (F), Guy Magey (F), Ernst Born, Bluegrass Blossoms, Claude et Cesco, Fritz Widmer, Hansruedi Egli, Jürg Jegge, Hoity-Toity, Christoph Ferrier, Husmusig Jeremias vo Bärn, Pfuri, Gorps & Kniri, Schwyzerörgeli-Quartett Schmid-Buebe, Rees Gwerder, Ludi Hürlimann, Domini Marty, Carlo & Silvio, Schwyzerörgeli-Fründe Bärn, Schmusek Groggy, Thomas, Werni und Albin, Urs Hostettler, Martin Diem & Luc Mentha, Walter Lietha, Zupfgyge, Sarclon
... Mehr lesen
quelle: gurtenfestival.ch
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Kellnerin erkennt NBA-Superstar nicht – ihre Reaktion ist herrlich
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
186 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Scaros_2
13.07.2022 16:23registriert Juni 2015
Ich lass das mal so stehen
Bild
2865
Melden
Zum Kommentar
avatar
Marjorie
13.07.2022 16:24registriert Mai 2021
Weil ich das Lied nicht kenne, habe ich den Text mal gegoogelt, leider ist er zu lang für den Kommentar, ich finde ihn aber wirklich sehr harmlos gegenüber den Texten von Rappern, die die Jugend ja nun wirklich viel mehr hört.
Im Endeffekt wird ja nur gesungen, dass die Layla geiler ist, das ist doch normaler Sprachgebrauch, ich habe das Gefühl, dass hier eine Mücke zum Elefanten gemacht wird.
26119
Melden
Zum Kommentar
avatar
Nelson Muntz
13.07.2022 16:31registriert Juli 2017
welcher Ballermannhit war eine tiefgründige lyrische Sensation?
2303
Melden
Zum Kommentar
186
Bahnhof Lenzburg AG wegen Bauarbeiten am Wochenende gesperrt

Der Bahnhof Lenzburg ist am kommenden Wochenende für den Bahnverkehr gesperrt. Verschiedene Zugverbindungen fallen aus, an ihrer Stelle fahren am Samstag und Sonntag Bahnersatzbusse, wie die SBB mitteilten.

Zur Story