Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar

15 unlogische Dinge in Filmen, die einfach tödlich nerven

Ja, Film ist ein Produkt der Fantasie. Und ja, er soll dem Eskapismus dienen. Aber NEIN, alles ist dennoch nicht erlaubt!



Als einst jugendlich-frivoler Student der Filmwissenschaft kam ich bereits in den Genuss so manches Filmjuwels, das genüsslich filetiert und wiedergekaut wurde. Doch die zahlreichen Visionierungen führten auch zu Abnutzungserscheinungen. So sind gewisse Makel in Filmen (ja, auch den grössten und wichtigsten ihrer Zunft) zu erkennen, die sich schlecht mit dem Realitätsanspruchs des Films vereinen lassen.

In der Hoffnung, dass diese kathartische Abreaktion meiner geschundenen Seele Linderung verschaffen möge, seien hier 15 unlogische und doch auch vermeidbare Dinge aufgelistet, die in zahlreichen Filmen zu sehen sind.

Üppiges Frühstück wird gerne mal ausgelassen

Morgen für Morgen zaubert dir deine bessere Hälfte ein Frühstück bestehend aus frischen Früchten, frischen Pancakes mit diversen Toppings, frischem Brot mit sechs bis zehn leckeren Marmeladen, Spiegeleiern, Speck, dazu Kaffee UND Orangensaft auf den Tisch – und du schnappst dir gerade mal nen trockenen Toast und einen Schluck Kaffee, weil du zu spät dran bist?! Weil du deinen Wecker nicht EINMAL 15 Minuten früher stellen kannst?!

Kein Wunder zerbricht deine Ehe im zweiten Drittel des Films, du undankbarer Idiot. Und ich wünschte, er oder sie würde dir am Ende nicht verzeihen.

Hier ein wenig Genugtuung:

abspielen

Video: YouTube/CollegeHumor

Die Parkplatzsituation ist stets auffallend günstig

Treffpunkt irgendwo in einem Restaurant in Downtown Manhattan? Oder ein Termin beim Top-Anwalt an der Market Street in San Francisco? Date im Willis (oder Sears) Tower in Chicago? Kein Ding.

DENN ZUM GLÜCK SIND DIE PARKPLÄTZE DIREKT DAVOR IMMERIMMERIMMER FREI!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: tenor

Handy von Menschen auf geheimer Mission dummerweise auf laut

Auf der ganzen (realen) Welt sind geschätzt 99,9% aller Handys auf lautlos gestellt. Es sei denn, man erwartet einen wichtigen Anruf. Oder hat dank einem Jamba-Sparabo tatsächlich einen absoluten Killer-Klingelton zu bieten. In diesen 99,9% nicht eingeschlossen: Jegliche Agenten und Undercover-Polizisten in der heikelsten Phase ihrer heikelsten Mission. Dies berichten Quellen aus Hollywood.

«The Departed» – ein absolut überragender Film, der zwischenzeitlich zu einer 90er-Klingelton-Werbung zu verkommen droht:

abspielen

Video: YouTube/David Sutera

Wenn das Klingeln (!) eines (!) Mobiltelefons (!) im (!) 21. (!) Jahrhundert (!) stets eine Wendung bei der Verbrecherverfolgung herbeiführt, dann braucht man sich nicht zu wundern, dass die Sparabos heutzutage kein Ding mehr sind. Zumindest in der echten Welt.

Die Wassertemperatur ist immer perfekt

Prinzipiell habe ich gegen Duschszenen in Filmen nichts einzuwenden. Doch vielen von ihnen haftet ein Makel an, der es vermag, mich in den Wahnsinn zu treiben. Zu meinem Glück wird dieser Makel immer öfter einfach unterbunden, indem ein wenig suggestiver geschnitten wird.

Aber schauen wir es uns anhand der legendärsten Duschszene einmal an:

abspielen

Video: YouTube/Movieclips

Wer. WER in der Geschichte der Menschheit besitzt den Mut, in eine Dusche zu steigen und sich direkt unter das Wasser zu stellen, ohne vorher in minutenlanger Handfühlarbeit die absolut perfekte Wassertemperatur zu finden? In einem noch nie zuvor besuchten Hotel? Absoluter Wahnsinn.

Mündliche Anweisungen lassen sich prima merken, wenn man die Hauptperson ist

Mysteriöser Typ, der wichtig für den Plot ist:
«Wir treffen uns am 5. September um 2:37 Uhr morgens an der Ecke 134th Street und Wilmington-Villershofton-Avenue im ‹Grandbury, Hasslebank, Mariannikov and Sons Café and Deli›. Geh an die Bar links und frag bei José-Manuel nach dem Huhn aus Beckinghamptonshire. Er wird dich zu mir bringen. Ich werde einen agavengrünen Hut und einen Sapphir-Ring am linken Zeigefinger tragen. Codewort: endoplasmatisches Reticulum.»

Hauptdarsteller (ohne Anstalten, dies zu notieren):
«Ok. Bis dann.»

Ich:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: tenor

In Gastro-Betrieben wird nicht konsumiert

Für viele echte Menschen ist der Besuch in einem Restaurant eine verdiente Pause von Erwachsenenpflichten. Kein Kochen, kein Abwasch, kein Putzen. Das gilt im Film offenbar jedoch nicht. Denn da trifft man sich in einem Restaurant (oder einer Bar), gibt dem Plot eine weitere Wendung durch irgendeine sehr dumme oder sehr gescheite Aussage und verlässt das Etablissement.

Ohne das Gericht überhaupt anzurühren (geschweige denn fertig zu essen), sollte die Bestellung während den zirka zwei Minuten Konversation denn überhaupt schon (mirakulöserweise) gebracht worden sein! Gleiches gilt für Getränke an der Bar. Bezahlt wird dann entweder schluddrig oder gar nicht. Noten auf den Tisch knallen at best. Wer macht so was?

Und alle Köche, Kellner und Kälber (die für die bestellten Koteletts gestorben sind) so:

Bild

Einkäufe in Filmen sind überraschend monoton

Jeder. Film-Einkauf. Ever.

Bild

Bild: reddit

Noch nie musste jemand mit einer XXL-Packung Haushaltsrollen oder einem Mega-Pack Super-Soft-Sensitive-WC-Papier über die Strasse in irgendeinem In-Quartier in New York huschen, um dann just den oder die Zukünftige mal mehr, mal weniger peinlich kennenzulernen. Auch kein Familien-Spar-Paket Weichspüler. How f*cking convenient.

Noch mehr zu Filmen und Filmigem:

Sex ist überraschend einfach

Nachdem sich zwei bislang fremde Menschen geschmeidig ausgezogen und sich gegenseitig aus dem Blick abgelesen haben, was dem anderen denn so gefällt, während die Augen ob der sofortigen Ekstase gen Schädeldecke bugsiert werden, die Frau nach durchschnittlich 17 Sekunden ihren ersten Orgasmus hatte und dann beide zusammen zum Abschluss noch einmal zünftig gemeinsam gekommen sind, folgt der lächerliche Teil von Sex in Filmen.

Ein romantisches Kuscheln mit tiefen Gesprächen. Notabene nachdem ungeschützter Geschlechtsverkehr mit Samenausschüttung stattgefunden hat. Keine kurze After-Sex-Toiletten-Session, kein hastiges Kleenex-Such-Kommando.

Und normale Menschen so:

Bild

Bild: watson

Nun wird das Bettlaken versaut und das Risiko auf eine Blasenentzündung seitens der Frau erheblich erhöht. Bravo.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: gfycat

Grotesk spektakuläre Apartments

Filme über soziale Ungerechtigkeit oder Dekadenz mal ausgeschlossen, ist es in der Tat verwunderlich, in welch gediegenen Lokalitäten Normalo-Protagonistinnen und Protagonisten so hausen.

Mit bescheidenen Mitteln kriegt man in den teuersten Städten der Welt offenbar nicht einfach eine kleine Eineinhalb-Zimmerwohnung mit dem Linoleum-lastigen, hässlich gefliesten Ausbaustandard der 1980er, sondern ein Loft mit Industriecharme und Fensterfront mit Ausblick auf die Sehenswürdigkeit deiner Wahl.

Nur eine Frage:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giffinder

Sich in gruseligen Situationen aufteilen

Kein Kommentar. Zu billig.

Spezialisten und Experten sind erstaunlich jung

Wer an der Uni studiert und eine Professorin oder einen Professor unter vierzig lauscht, der gehört vermeintlich eher zur Ausnahme. Oftmals sind Professuren zwangsläufig an eine gewisse Lebenserfahrung gekoppelt, die sich aussehenstechnisch meist in gräulich veräussert.

In Filmen ist das derweil ein wenig anders. Führende Koryphäen jeglicher Fachgebiete sind gerne mal äusserst jung und unverschämt attraktiv.

So auch der Bub, der für James Bond Tötungsmaterial konzipiert und ihm dieses aushändigt:

Bild

Bild: moviepilot

Oder aber «Bones», ihres Zeichens Bestseller-Autorin und weltweit führende Anthropologin:

Bild

Bild: youtube

Praktika, Einsteigerjobs oder weniger als zwei Doktortitel unter 30 sind für Loser. So isses.

Compi-Sachen sind irgendwie gar nicht mal so schwer

Zugegebenermassen bin ich kein Tech-Geek und schon gar kein PC-Wizard. Von daher fällt mir eine Beurteilung punkto Hacking, Tracking und Phishing etwas schwer. Dennoch gibt es einige Punkte, die mir schlicht nicht in den Kopf wollen.

Etwa so:

Bild

Bild: watson

Anständige Schlägertypen

Ist es nicht irgendwie grauenhaft ironisch, dass ausgerechnet ungehobelte Schlägertypen derart höflich sind, dass sie bei Schlägereien im Verbund den Helden stets nur einer nach dem anderen attackieren? Anstatt einer gegen zehn heisst es zehnmal einer gegen einen. Effizienz my ass. Schauderhaft.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Crazy viel Freizeit

In Sitcoms und Serien ist das schiere Ausmass an Freizeit natürlich besonders auffallend. Doch auch in Filmen frage ich mich als Mittzwanziger sehr oft, 1) woher die Freizeit neben Job und allenfalls Familie kommt; 2) woher die Freunde kommen, bei denen gar nicht 14 Anläufe zur Terminfindung nötig sind, wie dies bei normalen Erwachsenen eher der Fall ist; und 3) woher die Energie kommt, neben dem ganzen Leben auch noch Dinge unternehmen zu wollen – und zwar am Laufmeter.

Die einzig schlüssige Erklärung:

Bild

Bild: knowyourmeme

Die grösste Frechheit: das Zähneputzen

Kurz und bündig: Ich sehe beim Zähneputzen im Normalfall für gut zweieinhalb Minuten aus wie eine tollwütige Hyäne, Menschen in Filmen hingegen stecken sich die Zahnbürste in einer Eleganz gut fünf Sekunden schaumfrei in den Mund, ehe die KNALLWEISSEN BEISSERCHEN WIEDER IN ALLER FRISCHE ERBLITZEN.

Und mein reales Ich so:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: makeagif

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die meistgezeigten Schweizer Filme (1995-2019)

Wenn unser Leben mit Corona eine TV-Serie wäre...

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

310
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
310Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Partisan 31.08.2020 10:30
    Highlight Highlight Punkt 4 zu lesen und der Dame dann beim duschen zuzuschauen ist köstlich. Als würde sie sich über den Autor lustig machen :D
  • CrispMüesli 31.08.2020 08:26
    Highlight Highlight Jodok Meier hat einfach Stil.😄
  • Andre Buchheim 31.08.2020 02:27
    Highlight Highlight Klar, einiges kann ich echt gut nachvollziehen. Auf der anderen Seite, stellen wir uns mal vor, alles würde realistisch dargestellt, würden wir das sehen wollen?
    Schwierig, schwierig...
  • Levi Vodica 31.08.2020 01:58
    Highlight Highlight Am schlimmsten finde ich, wenn ganz offensichtliche Missverständnisse nicht in einem ganz normalen Gespräch geklärt werden.
  • Hessmex 31.08.2020 01:09
    Highlight Highlight Ich finde es jeweils sehr amüsant, wenn sich jemand im Spiegel betrachtet und alle wissen, diese Person sieht nur die KAMERA!
  • Lucida Sans 31.08.2020 01:06
    Highlight Highlight Synchronisierte Serien, in welchen sich die Protagonisten jahrelang siezen.
  • Unicron 30.08.2020 23:50
    Highlight Highlight Auch toll: Superhelden welche sich gegenseitig dauernd gegenseitig mit ihrem richtigen Vornamen ansprechen obwohl sie doch eigentlich anonym bleiben wollen.
    Oder bei jeder Gelegenheit ihre Maske ausziehen.
  • Mooncat 30.08.2020 23:42
    Highlight Highlight Zu Punkt 8, vor allem bei US-Produktionen: sie haben heissen Sex - und dann steigen sie in Unterwäsche aus dem Bett ...
    Wenn sie es etwas realistischer darstellen wollen, sitzt die das Bett verlassende Perso mit dem Rücken zur Kamera auf und schlüpft in die greifbare Unterwäsche oder zieht sich rasch ein Shirt/Hemd an, das grad lang genug ist ...
  • Needtoknow 30.08.2020 23:21
    Highlight Highlight Beim Telefonieren verabschieden sich die Leute nie, es wird immer gleich aufgelegt …
  • Nume no eis, bitteee! 30.08.2020 22:58
    Highlight Highlight ACHTUNG: SPOILER! Es ist alles nicht echt, es sind nur Filme!
  • natalie74 30.08.2020 22:41
    Highlight Highlight Schlangengruben. Immer gefüllt mit völlig harmlosen Kornnattern und Pythons, obendrauf ein paar Boas.

    Ein Biss von denen ist harmloser als wenn Dich eine Katze packt... :-)
  • Ohniznachtisbett 30.08.2020 22:33
    Highlight Highlight Geil finde ich auch immer Bomben. Saukomplizierte Dinger mit einer Zillion Drähten und allem Möglichen. Niemand baut eine solche Bombe.
    • Hierundjetzt 30.08.2020 23:40
      Highlight Highlight iiiiinteressant und das weisst Du warum? 🤔😂😂😂
  • Lucida Sans 30.08.2020 22:12
    Highlight Highlight Bei ‚Inspector Barnaby‘ verwenden sie immer das gleiche Vogelgezwitscher, welches pro Sendung mindestens ein- bis zweimal unterlegt wird.
    • Mooncat 30.08.2020 23:45
      Highlight Highlight Hehe, ja, meine Mutter nervt sich da auch immer drüber.
  • derEchteElch 30.08.2020 20:35
    Highlight Highlight Abdolute Nr. 1
    Ladebewegungen von Schusswaffen

    In Filmen/Serien wird jede Waffe x-fach geladen und immer noch ein zusätzliches Mal, bevor sie eingesetzt wird. Selbst viele Polizisten (bspw. Cobra11) laden die Waffen mehrmals..

    Absolute Nr. 2
    Magazinkapazität von Schusswaffen

    Es wird geballert was das Zeug hält, nachladen müssen die wenigsten, jedes Sturmgewehr hat eine Kapazität von 9999 Schuss und Pistolen haben auch ein fettes Magazin..

    Der Rest bezüglich Treffergenauigkeit von Helden/Verbrechern haben schon andere angesprochen.
    • Julian Wermuth 30.08.2020 21:48
      Highlight Highlight Bestes Beispiel: Pump-Action-Schrotflinten. Drei vier Ladebewegungen ohne Schussabgabe zwischendurch. 'Schebe geil.
    • J-ME 30.08.2020 22:39
      Highlight Highlight Das ist das Gute an John Wick, dort hat ein Pistolenmagazin nicht 50 Kugeln sondern es ist realistisch.👌
  • Elmas Lento 30.08.2020 20:29
    Highlight Highlight Waffengeräusche im Weltraum, egal ob Laser, Raketen oder Kanonen...

    ps: Wer sich mal wie ein Filmhacker fühlen will:
    https://hackertyper.net/
    Einfach F11 drücken (Vollbild) und die Tastatur misshandeln, geht sogar zu zweit 😉
  • Siru 30.08.2020 20:11
    Highlight Highlight In immer mehr Serien und Filmen, die um Mittelalter spielen, sind dunkelhäutige Ritter und Höflinge zu sehen. Bei aller nötigen Diversität, das ist einfach historisch gesehen Unsinn.

    Oder die Handys sind auf bei superwichtigen Anschleichoperationen auf vibrieren gestellt, damit der Angschlichene es auch ja hört! Und natürlich muss das Gespräch/die SMS unbedingt beantwortet werden.

    Oder der Klassiker: man hat die Nacht zusammen verbracht; Frisur, Schminke Aussehen, alles perfekt. Sie ziehen sich sofort an und gehen ins Büro. Helden schwitzen eben Parfüm.
    • Adam Gretener 30.08.2020 20:57
      Highlight Highlight Noch nie eine Affäre gehabt und anschließend direkt und perfekt aussehend ins Büro?
    • Siru 30.08.2020 21:50
      Highlight Highlight Adam Gretener, nein und nein. Duschen liegt immer drin.
    • Hierundjetzt 30.08.2020 23:42
      Highlight Highlight Siru: nach dem Sex Duschen? 🤢 waaas genau machst Du im Bett 🐽🤔
  • 's all good, man! 30.08.2020 20:05
    Highlight Highlight Die Treffen! Konspirative Treffen für einen Deal oder Informationsaustausch finden immer auf abgelegenen Industriebrachen oder verlassenen Parkplätzen statt, wo dann beide mit dem Auto hinfahren. Äusserst unauffällig. Und dann tauschen sie zwei kryptische Sätze aus und brausen wieder davon. Ein Riesenaufwand und keiner weiss, wofür das jetzt genau gut war.
  • tr3 30.08.2020 19:52
    Highlight Highlight Ein Schlag auf den Kopf und jeder ist bewusstlos. Meist für Stunden.

    Und als ob das nicht absurd genug wäre, hat man nach dem Aufwachen anstelle von schwersten bleibenden Hirnschädigungen etwas, das an einem mittelschweren Kater erinnert. Für etwa zwei Minuten.
  • Susannah 30.08.2020 19:41
    Highlight Highlight Polizisten suchen einen Verdächtigen. Sobald sie ihn entdecken, rufen sie aus möglichst weiter Entfernung seinen Namen, damit es im Film eine schöne Verfolgungsszene gibt.
  • tr3 30.08.2020 19:37
    Highlight Highlight Du bist Mitte 20 und erinnerst dich ans Jamba-Sparpaket?
  • Autokorrektur 30.08.2020 19:36
    Highlight Highlight Das eine Delfingeräusch. Gibt es nur eins? Gibt es wirklich nur diese eine Aufnahme eines tönenden Delfins? Dasselbe beim Adler/Habicht/Falke/egalwasfüreinRaubvogel. 🙄
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 31.08.2020 00:00
      Highlight Highlight Guck mal unter Wilhelmsschrei - der versaut die ganze Szene.
      Play Icon
  • w'ever 30.08.2020 19:20
    Highlight Highlight die tausend12hundert2 gangwechsel bei fast and furios auf einer geraden strecke.
    Benutzer Bild
  • Thorium 30.08.2020 18:57
    Highlight Highlight Ich sag nur Laserstrahlen. Und ich meine jetzt nicht Sci Fi sondern „ganz normale“ Filme. Da stehe einem teilweise die Haare zu Berge.
  • Thorium 30.08.2020 18:48
    Highlight Highlight Labore sind immer ganz dunkel. Nur die Abzughauben und ein paar cm^2 Labortisch sind ein bisschen beleuchtet. Am liebsten in Blau.
    • No fear 30.08.2020 19:38
      Highlight Highlight „Fiktion ist, alles in allem, die Wahrheit befreit von den Fakten.“ - John Boorman

      Film ist Fiktion und ja, der Mann hat einen Oskar UND eine goldene Palme 😊

      Aber ich bin trotzdem stolz auf Euch, dass ihr so viele „Fehler“ findet! Anscheinend schaut ihr genau hin, wenn auch nicht auf den Inhalt. Wieso auch, den gibt’s ja bei hier ,bei Watson, gratis 😘 vom Hernn Filmwissenschaftler.
  • JtotheP 30.08.2020 18:35
    Highlight Highlight Der Held muss NIE kacken.
    • Ohniznachtisbett 30.08.2020 22:31
      Highlight Highlight Du hast Pulp Fiction und Leathal Weapon IV nie gesehen?
    • Ohniznachtisbett 30.08.2020 22:31
      Highlight Highlight sorry LW II
  • Prometheuspur 30.08.2020 18:13
    Highlight Highlight N'ja aus Lethal Weapon II - The Toilet Bomb.

    Von wegen nicht aufs WC – Boom
    Benutzer Bildabspielen
  • invisible 30.08.2020 17:41
    Highlight Highlight Warum glauben immer alle, die zu Fuss vor einem Auto flüchten, dass sie am ehesten davonkommen, wenn sie auf der Strasse gerade aus weiter rennen?
    • Thorium 30.08.2020 18:40
      Highlight Highlight Und ganz wichtig: immer nach hinten kucken um zu sehen, ob der Verfolger noch da ist.
    • invisible 30.08.2020 18:57
      Highlight Highlight Stimmt, sonst stolpert man womöglich nicht, und das wäre fatal!
    • Siru 30.08.2020 20:58
      Highlight Highlight Stimmt, regt mich auch jedesmal auf. Und erst im allerletzten Moment gibts einen Hechtsprung zur Seite.
  • Prometheuspur 30.08.2020 17:40
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
    • tr3 30.08.2020 19:54
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
    • Prometheuspur 30.08.2020 20:11
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
  • 's all good, man! 30.08.2020 17:39
    Highlight Highlight Wenn der Bösewicht im Finale den Helden in die Falle gelockt hat, hält er ihm die Waffe an den Kopf und zieht den Hahn. Er muss nur noch abdrücken. Nichts weiter als einfach nur noch abdrücken... Aber nein, es folgt eine epische Rede - «auf diesen Moment habe ich lange gewartet» -, es wird sich ewig bequatscht und dann irgendwann erhält der Protagonist noch einmal eine kleine Chance, den Bösen zu überrumpeln und dann doch noch - was für eine Überraschung! - zu besiegen. Immer. 🙄
    • Alnothur 30.08.2020 19:22
      Highlight Highlight Da gibt es eine tolle Szene in The Good, The Bad, and the Ugly (auf Deutsch: Zwei Glorreiche Halunken). Einer in der Badewanne, der andere daneben. Der eine versucht sich in einer solchen epischen Rede, der andere drückt ab - und sagt "When you want to shoot, shoot. Don't talk."
    • Siru 30.08.2020 21:02
      Highlight Highlight Da gefällt mir der Schluss bei "Captain Marvel". Der Bösewicht ist besiegt, steht auf und will mit der Heldin einen Kampf Mann gegen Frau, ohne Superkräfte. Sie nietet ihn einfach mit einem Strahl um, hat so ein Machogehabe nicht nötig.

  • Roelli 30.08.2020 17:26
    Highlight Highlight Ich drehe durch wenn der Hauptdarsteller wieder mal sein Handy auf dem Kopf hält.
    Du bekommste 1000ende$, warst an einer Schauspielschule und kannst nicht einmal ein Handy halten.
    🤬😅
    • the bøll 30.08.2020 19:20
      Highlight Highlight Tausendende Dollar? 🤔
    • Roelli 30.08.2020 22:14
      Highlight Highlight Jetzt wo du es sagst.
      Es liest sich sehr komisch🤔
      War so Aufgebracht darüber das ich es falsch geschrieben habe🤣🤣
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 30.08.2020 23:41
      Highlight Highlight Das passt aber besser als die korrekte Version. Ich würde sicherheitshalber sogar noch ein
      "-ende" dranhängen:
      tausendendenden $.
  • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 30.08.2020 17:14
    Highlight Highlight Warum rennt die blöde Kuh eigentlich immer schreiend die Treppe rauf anstatt einfach zur Hintertür raus, während sich Mörder, Zombie oder Alien im Haus umsieht?
    • Siru 30.08.2020 21:05
      Highlight Highlight Die Epilog-Szene bei Scary Movie nimmt das auf die Schippe.
  • Thomas Melone (1) 30.08.2020 17:08
    Highlight Highlight Computernerds arbeiten ausschliesslich mit der Tastatur und nehmen nie eine Maus in die Finger.
    • Alnothur 30.08.2020 19:23
      Highlight Highlight Das ist aber recht realitätsgetreu. Die Maus ist was für Skriptkiddies.
    • Siru 30.08.2020 21:06
      Highlight Highlight Und klippern gefühlte Stunden auf der Tastatur herum, um einen Bildausschnitt zu vergrössern.
    • Rabbi Jussuf 30.08.2020 21:21
      Highlight Highlight Dachte früher auch, das sei übertrieben, wie die da mit den schwarzen Fenstern arbeiten und wie ein Maschinengewehr auf der Tastatur herumhacken.
      Bis ich einem zugeschaut habe, der meinen Router und das Netzwerk einrichtete und gleich noch den Compi verbessert hat.

      Das gibts wirklich. Aber wohl nur absolute Profiprogrammierer.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Lucida Sans 30.08.2020 16:59
    Highlight Highlight Limmi Reuss wird verdächtigt. Tiptiptip auf dem Compi und wir erfahren Schuhnummer, Telefonnummer, Ehen, Namen der Exen, ehemalige Wohnorte, Haustiere, Aussehen, Gesundheitszustand, Name des Coiffeurs des Betreffenden und dass er jetzt gerade im Löwen beim Mittagessen sitzt.
    Schnell losseckeln und verhaften!
    • ZimmiZug 30.08.2020 17:41
      Highlight Highlight Oh ja. Sehr auffällig bei Criminal Minds (sonst coole Serie) aber auch generell NCIS oder CSI...
    • Rabbi Jussuf 30.08.2020 21:23
      Highlight Highlight Naja, in den USA ist das mit dem Datenschutz schon etwas anders. Da gibt es wirklich unglaubliche Seiten, die durchaus Einblicke in die Privatsphäre anderer Personen erlauben.
    • P4scshot 30.08.2020 22:08
      Highlight Highlight Du hast die AHV Nummer vergessen. Ohne die wäre nicht möglich gewesen zu eruieren, in welchem Restaurant er sich aufgrund seines Alters befindet.
  • Turbokapitalist 30.08.2020 16:52
    Highlight Highlight Der, als optisch nicht ansprechend dargestellte, Protagonist kriegt am Ende des Films das Supermodel als Freundin. Gesehen in jedem Adam Sandler Film oder im neuen Baywatch. Gibt aber wahrscheinlich noch viele weitere Beispiele.
    • My Senf 30.08.2020 17:41
      Highlight Highlight Bäää. Falsch
      Beim letzten Adam Sandler Film gaar nix schönes Model
      Hab mich trotz Vorbehalt getraut ihn zu schauen
      Sehr überrascht
    • Autokorrektur 30.08.2020 19:34
      Highlight Highlight Du kennst auch nur die Klamaukfilme von Sandler, was?
    • Turbokapitalist 30.08.2020 19:43
      Highlight Highlight @Autokorrektur Ich schaue mir tatsächlich hin und wieder einen seiner Filme ab, weil es einfach seichte und stumpfsinnige Unterhaltung ist. Bei einem anstrengenden Alltag ist das manchmal nicht schlecht. Gut finde ich aber definitiv andere Filme. Mein Liebling ist Interstellar.
    Weitere Antworten anzeigen
  • PaLve! 30.08.2020 16:45
    Highlight Highlight 15 unlogische Dinge in Filmen, die einfach tödlich nerven - in Hollywood Filmen.
    Schaut ihr wirklich nur die paar wenigen Filme aus diesem Loch? Ist ja nicht so als ob so gut wie jedes Land eine eigene reiche Filmkultur hat. Auch die USA hat deutlich mehr zu bieten als die 0815 Grütze...
  • deepsprings 30.08.2020 16:10
    Highlight Highlight Zur Entschärfung einer Bombe gibt es immer 2 Drähte, wobei einer davon durchtrennt werden muss. In 99.9% der Fälle wird der richtige durchtrennt und der Countdown bleib durchschnittlich bei 2 Sekunden stehen.
    • ZimmiZug 30.08.2020 17:42
      Highlight Highlight Manchmal sind es auch drei 😉
    • Thorium 30.08.2020 18:42
      Highlight Highlight Ausser bei JB. Da sind’s 007 Sekunden.
  • deepsprings 30.08.2020 16:06
    Highlight Highlight Gibt es in einem langen Gang oder Tunnel eine Beleuchtung, flackert die. Immer.
  • Unicron 30.08.2020 15:58
    Highlight Highlight Ich find ja auch die Schiessereien ohne Ohrschutz und in engen Räumen toll. Die wären doch alle taub.
    • tr3 30.08.2020 19:56
      Highlight Highlight Manchmal haben sie Schalldämpfer. Damit schiesst man flüsterleise. Wie mit echten Schalldämpfern.



      Nicht.
  • Joël Müller (3) 30.08.2020 15:52
    Highlight Highlight Und Tiere (besonders Hunde) geben immer Antwort!
    ZB winseln, wenn man etwas nachdenkliches von sich gibt.
    • Autokorrektur 30.08.2020 19:35
      Highlight Highlight Hunde machen sowieso dauernd Geräusche, sie bellen und knurren sogar, ohne das Maul zu bewegen. 😂
    • genauleser 30.08.2020 20:51
      Highlight Highlight Stimmt!
      Und Pferde sind auch unheimliche Labertaschen.
  • Emil Eugster 30.08.2020 15:45
    Highlight Highlight Die Detektive rasen mit ihrem Auto 40km durch die Stadt um die gefährdete Person zu retten zu versuchen und rufen sicher keine Hilfe von Kollegen,die dort in der Nähe sind.
    • Ohniznachtisbett 30.08.2020 22:39
      Highlight Highlight Wenn dänk alle anderen Polzisten korrupt sind.. nur die beiden Helden nicht.
  • Hubi128 30.08.2020 14:56
    Highlight Highlight Immer wieder köstlich ist auch, wie über die Dämlichkeit der Protagonisten Spannung erzeugt wird. Wenn also beispielsweise ein Cop alleine in ein Haus eindringt, ohne auf Verstärkung zu warten. Oder wenn man dem angeschossenen Bösen den Rücken zudreht. Oder wenn die zu rettende Dame hysterisch schreiend daneben steht, während ihr Retter vom Bösewicht vermöbelt wird.
  • ThePower 30.08.2020 14:52
    Highlight Highlight Auch immer wieder gut in RomComs: Der Nice Guy kriegt am Ende die Frau, der Bad Boy geht leer aus. Voll realitätsnah😄🤣
  • Phrosch 30.08.2020 14:43
    Highlight Highlight Auch immer nett: „schwere“ Koffer, die ganz offensichtlich leer sind und darum leicht getragen werden können. Und leere Kaffeebecher, mit denen man beliebig hantieren kann, da sie ja nicht ausleeren können.
  • WatSohn? 30.08.2020 14:37
    Highlight Highlight Dann wäre da 1. noch hinzuzufügen, dass bei Telefonaten in gefühlten 5 Sekunden Informationen ausgetauscht werden, für die man normalerweise 1 Stunde bräuchte, und dass 2. in Filmen eine klaffende Wunde im Gesicht, in der man locker ein 5 Frankenstück verstauen könnte, nach durchschnittlich einem Tag völlig verheilt ist.
    • tr3 30.08.2020 19:57
      Highlight Highlight Vor allem hat sich in der ganzen Filmgeschichte noch nie jemand am Telefon verabschiedet.
    • Siru 30.08.2020 21:11
      Highlight Highlight Tr3, im Amiland telefonieren sie anscheinendtatsächlich so, hat mir ein Ami erzählt. Aber ich kann es mir nicht wirklich vorstellen.
  • Coffee2Go 30.08.2020 14:10
    Highlight Highlight Der Film bei Punkt 4 heisst nicht umsonst Psycho :-)
  • Dani B. 30.08.2020 14:08
    Highlight Highlight Haltet den Anrufer hin! Wir brauchen Dreissig Sekunden um ihn zurückzufolgen.
    • Amateurschreiber 30.08.2020 14:39
      Highlight Highlight "Wir haben ihn! Ach nein, er rief von einem öffentlichen Telefon aus an!"

      Oder moderner:

      "Wir konnten die Nummer zurückverfolgen. Aber es ist ein unregistriertes Prepaid- Handy!"
    • Siru 30.08.2020 21:14
      Highlight Highlight Schön auch, wie ein über n Router geleiteter IP-Anruf schön grafisch dargestellt zurückverfolgt werden kann.
      Wichtig dabei: ohne ständiges Tastatrugetippse funktioniert das nicht!
    • Unicron 30.08.2020 23:43
      Highlight Highlight @Siru
      Und zwar schön als würde man mit einem Auto dem Anruf nach fahren.
  • Stratosurfer 30.08.2020 14:01
    Highlight Highlight Quietschende Reifen auf Schotter und Sand sind erfreuen sich ebenfalls hoher Beliebtheit unter Regisseuren.... 😬
  • Adam Gretener 30.08.2020 13:49
    Highlight Highlight Jodok und jugendlich-frivol? Auch so eine Filmlegende. Faustdick hinter den Ohren.
  • Barracuda 30.08.2020 13:36
    Highlight Highlight Schiessereien:
    Die Deckungen bei einem Schusswechsel nerven mich am Meisten. In Hollywood kannst du alles als Deckung benutzen... Kartonschachteln, dünne Holzplatten, einfach alles. Du bist unverwundbar! Noch beliebter: Ganz auf eine Deckung verzichten. Am besten bewegst du dich dabei auch nicht zu hektisch. Cool aussehen und vorzugsweise aus zwei Pistolen gleichzeitig abfeuern reicht, so überlebst du auch ein Kugelhagel ohne Deckung. 👍🏻
    • Sven Eric Gueissaz 30.08.2020 14:28
      Highlight Highlight ...und das Schüsse aus Waffen mit Schalldämpfer nicht gehört werden ist völlig lächerlich. Die Schüsse werden höchstens ein bisschen leiser....
    • Gaechter Vrenä 30.08.2020 18:02
      Highlight Highlight Und die Gangsterhaltung der Kurzwaffen erst. Oh je! Und dann treffen die noch und zwar beidhändig und synchron. Allerschlimmstes Beispiel war vor langer Zeit Desperado. Aaaarrrghhhh! 😂🙈
  • NoRepFly 30.08.2020 13:34
    Highlight Highlight Das Quietschen von Autopneus auf Sand.
    • Gaechter Vrenä 30.08.2020 18:02
      Highlight Highlight Oh ja, nervt jedes Mal!
  • bruuslii 30.08.2020 13:27
    Highlight Highlight oder wenn der protaginist unentdeckt flieht oder irgendwo eindringt - er lässt die türen und fenster offen, durch die er sich geschlichen hat, damit der verfolger auch weiss, wo er durch ist...
    • Siru 30.08.2020 21:17
      Highlight Highlight Oder man schleicht sich on das Haus des Bösewichts und lässt die Tür hinter sich zufallen geht mit hörbaren Schritten die Teppe hinauf. Die Bösewichte sind halt schwehörig.
  • Piwi 30.08.2020 13:26
    Highlight Highlight Die beste Hackerszene hat immer noch Navy CIS:
    Play Icon


    Erst tippen sie zu zweit(!) an der Tastatur, dann stecken sie einfach den Bildschirm aus - zack ist der Angriff angewehrt.

    That ain't workin'? That's the way you do it!
    Hackin' for nothing and clicks for free.
    • Autokorrektur 30.08.2020 14:41
      Highlight Highlight 😒 ich fand die Serie mal echt toll. Wenn man das in Retrospektive sieht... 🤐
    • Thorium 30.08.2020 18:50
      Highlight Highlight Das ist ganz eindeutig Rachmaninov was die da auf der Tastatur klimpern. Da braucht man schon manchmal vier Hände.
    • JJTheBigDog 31.08.2020 01:56
      Highlight Highlight Auch nicht schlecht:
      Play Icon
  • Joe Smith 30.08.2020 13:15
    Highlight Highlight Die Bösen schiessen mit Maschinengewehrsalven immer daneben, der Gute trifft mit einem einzigen gezielten Pistolenschuss immer.
  • Joe Smith 30.08.2020 13:13
    Highlight Highlight Also ich habe nach dem Sex auch noch nie ein After-Sex-Toiletten-Session oder ein hastiges Kleenex-Such-Kommando gehabt. Das versaute Bettlaken nehme ich für den schönen Moment gerne in kauf und es hat auch noch nie zu einer Blasenentzündung geführt. Wird wohl eine Generationenfrage sein. Was mich aber schon immer wunderte, ist, dass Amerikaner offenbar zum Sex die Unterhosen nicht ausziehen.
    • Nutshell 30.08.2020 14:43
      Highlight Highlight Ich weiss auch ehrlich gesagt nicht, was ihr da genau mit den Kleenex betreibt. Es scheint ja eine verbreitete Sache zu sein, jemand möge mich aufklären: Wischt ihr euch die Vulva trocken? Oder das Sperma weg?
    • ZimmiZug 30.08.2020 17:51
      Highlight Highlight Ich denke, das mit der Blasenentzündung ist eher ein Frauenrisiko. Das ist für uns Männer wohl einfacher.
      Aber das mit dem Laken bzw. Nastuch erlebe ich auch entspannter. Klar wird der gröbste "Rückfluss" mal abgeputzt, dass es nicht zu viel ist, aber das hat mich noch nie gross am After-Sex Kuscheln behindert. Und für unter das Laken gibt es dazu noch waschbare Unterlagen.
    • Gaechter Vrenä 30.08.2020 18:05
      Highlight Highlight Sehr speziell ist auch, dass die Heldin auf dem Lavabo sitzt, voll bekleidet notabene und der ebenso bekleidete Held vor ihr und die beiden wildest zugange sind. Das Waschbecken hält dem stand. Ich würde mich das nie trauen aus Angst, das Teil bricht aus der Wand 😂😂😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • Barracuda 30.08.2020 13:12
    Highlight Highlight Überwachungskameras: Egal wie beschissen und schlecht auflösend diese sind... Bei der Auswertung und Recherche am PC kannst du unendlich in das Bild reinzoomen und es wird gestochen scharf. 😄
    • Gaechter Vrenä 30.08.2020 18:07
      Highlight Highlight Oh ja, stimmt!

      Ausser bei „no way out“ mit Kevin Costner. Da war die Bildbearbeitung seeeeehr langwierig und hat viel Spannung in den Film gebracht.
  • aglio e olio 30.08.2020 13:10
    Highlight Highlight Alte Western: Alle Schüsse ergeben Abrallgeräusche (piiuuu...)
    • Walter Sahli 30.08.2020 13:32
      Highlight Highlight Die sind nur drin, damit sie kleine Jungs beim Spielen nachmachen können.
    • Mia_san_mia 30.08.2020 13:47
      Highlight Highlight Das ist doch geil!
    • Siru 30.08.2020 21:22
      Highlight Highlight Beim Itaolwestern war es immer das gleiche Geräusch. Immer!
  • Ergo Sum 30.08.2020 12:58
    Highlight Highlight Hab auch noch einen: Mit Zeitung oder Fastfood im Auto hocken und in aller Ruhe Leute beobachten, da bleibt man völlig unbemerkt!

    • Autokorrektur 30.08.2020 14:42
      Highlight Highlight 😅 du würdest dich wundern...
  • Kearney 30.08.2020 12:56
    Highlight Highlight James Bond, der mit den peinlichsten Sprüchen jede Frau innert Sekunden "ins Bett" bringt. 🙄
    • Mia_san_mia 30.08.2020 13:48
      Highlight Highlight Was ist daran nervig oder unrealistisch? Als Bond geht das sicherlich bei solchen Frauen.
    • Autokorrektur 30.08.2020 14:42
      Highlight Highlight 🤔 wollten ihn nicht die meisten davon töten? 😂
    • Heidi73 30.08.2020 18:47
      Highlight Highlight Kearney: eigentlich war es immer umgekehrt. Die Frauen haben ihn aber in dem Glauben gelassen!😅
  • Satan 30.08.2020 12:45
    Highlight Highlight In Alien Covenant hat mich gerade Nummer 10 unter vielen Dingen gestört. Ich meine, wir haben hier einen Regisseur der echt gute Filme abgeliefert hat, dann bedient er sich den übelsten und billigsten Horror-Klischees. 🤦‍♂️
  • Autokorrektur 30.08.2020 12:42
    Highlight Highlight Übrigens meine ich, "Bones" in Schutz nehmen zu müssen, weil die echte Autorin/Forensikerin/Superhirn tatsächlich so jung war wie sie in der Serie dargestellt wird.
    • Siru 30.08.2020 21:27
      Highlight Highlight Stimme dir zu. Bei hochbeabten Menschen ist das durchaus glaubwürdig.

      Aber der Jugendwahn vor allem bei Serien geht mir auf den Wecker. Da warten knapp dem Teeniealter entwachsene mit einer Erfahrung und Lebensweisheit eines mittelalten Menschen auf. Und sind selbstverständlich alle schlanke Models.
  • mob barley 30.08.2020 12:41
    Highlight Highlight - Wenn jemand an der Tür klingelt, wird die Tür nach einer Sekunde geöffnet. Als hätte man den ganzen Tag nichts anderes zu tun, als hinter der Tür zu warten bis es klingelt.

    - Jemand holt Kaffee (Take-Away-Becher) und hält dabei die Becher in der Hand und schwingt sie herum als ob sie leer wären. Wäre was drin, würde ständig alles ausgeschüttet.
    Dasselbe mit Umzugskartons. Offensichtlich zu leicht.

    - Nach dem Sex stehen Frauen auf um ins Bad zu gehen, und wickeln sich dabei die ganze Bettdecke um den Körper. Man hat sich ja nicht vorher nackt geshen.
  • BigMic 30.08.2020 12:37
    Highlight Highlight Alle Gebäude die von der Polizei oder sonst wem durchsucht werden haben kein Licht! Immer.
    • Koukla 30.08.2020 14:05
      Highlight Highlight Und sie versuchen nicht mal Licht zu machen !!!
  • Autokorrektur 30.08.2020 12:30
    Highlight Highlight Oh, nein, wartet; das allerALLERallerschlimmste: Zeit, die nicht fliessend runterläuft.
    Zeitschaltuhr der Bombe: noch drei Sekunden. Kamerawechsel zum Prota, der sich fünf Sekunden mit dem Sidekick unterhält. Kamerawechsel Zeitschaltuhr: noch zwei Sekunden.
    😵
  • TanookiStormtrooper 30.08.2020 12:30
    Highlight Highlight Nie muss jemand aufs Klo! 🚽
    • TanookiStormtrooper 30.08.2020 12:55
      Highlight Highlight Ach etwas wichtiges noch:
      Explodierende Autos nach Unfällen. Gibts einfach nicht! Ausser die Karre ist mit Sprengstoff beladen. Autos brennen höchstens aus, meterweit in die Luft fliegen sie aber nie, auch wenn sich eine Flamme bedrohlich dem Tank nähert.
    • aglio e olio 30.08.2020 13:05
      Highlight Highlight Fast. ;)
      Vincent Vega vor seinem unrühmlichen Abtritt in Pulp Fiction.
      Play Icon
    • Walter Sahli 30.08.2020 13:37
      Highlight Highlight Dochdoch, tun sie! Genauso wie Leute, die erschossen werden durch die Wucht des Aufpralls der Kugel durch die Gegend geschleudert werden...und je grösser die Knarre, desto weiter fliegen die Getroffenen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Skychef 30.08.2020 12:29
    Highlight Highlight Wunderts nur mich dass alle Frauen in Filmen immer MIT BH auf dem Typen lustvoll in den Orgasmus reiten?
    Und oder am nächsten Morgen die Bettdecke bis zum Kinn hochgezogen haben aus Furcht der Typ könnte sie ernsthaft nach durchgerittener Nacht plötzlich nackt sehen?
  • Meriva1 30.08.2020 12:20
    Highlight Highlight „Gäbig“ finde ich auch, das die Protagonisten noch nach Tage-/wochenlanger Geiselnahme perfekt rasierte Achseln haben.. wie machen die das?:O

    Ebenfalls die Sache mit den High Heels. Wieso ziehen die Damen immer High Heels an wenn sie doch wissen, dass sie verfolgen/weglaufen müssen.:D
  • Töfflifahrer 30.08.2020 12:15
    Highlight Highlight CSI Teams in Film und Realität scheinen in anderen Universen zu spielen. Im Film kommen die gestylt daher mit offenen Haaren. In Realität sind alle am Tatort eingemummt um ja keine Spuren zu verfremden.
  • Heidi73 30.08.2020 12:09
    Highlight Highlight Genau! Dabei wissen wir ja, dass nur Chuck Norris das alles kann, macht und weiss! 😎
  • firekillerolten . 30.08.2020 12:07
    Highlight Highlight …und wer legt sich beim Aufstehen nach dem Sex das Leintuch um den Körper? ( mit all den Hinterlassenschaften?)
    • Lucida Sans 30.08.2020 16:53
      Highlight Highlight Das sind all diejenigen, die nach einer fantastischen Liebesnacht perfekt geschminkt und frisiert erwachen.
  • Töfflifahrer 30.08.2020 12:02
    Highlight Highlight Sogar Motorengeräusche werden synchronisiert. 🤷‍♂️
    • Ergo Sum 30.08.2020 12:54
      Highlight Highlight Ja und bei konstanter Fahrt wird immer mal wieder völlig unnötig ein Gang raufgeschaltet!
    • Adam Gretener 30.08.2020 13:21
      Highlight Highlight Der Hacker in House of Cards. Mit dem Meerschwein. Selten sowas Schlechtes gesehen.
  • Dave1974 30.08.2020 11:57
    Highlight Highlight Hehe. Da kommt mir eine kleine Anekdote in den Sinn:
    Ein Kumpel und ich sprachen über die neueren Jurassic Filme und den fehlenden Witz, als ein dritter meinte, dass er die nicht schaue, weil völlig unrealistisch.
    Da schaue er lieber Spiderman oder The Fast and the Furious.

    Dies nebenbei.
    Wenn mich was nervt, dann sind es schlechte Synchronisationen. Wenn die einmal auffallen, bringt man sie nicht mehr ausm Kopf.
    Über unlogische Dinge kann ich mich eigentlich eher amüsieren. Ein "Ja klar!" kann man sich da doch nicht verkneifen!? ;)
    • Gaechter Vrenä 30.08.2020 18:11
      Highlight Highlight Bei Big Bang Theory nervt mich das Gehgeräusch in der Wohnung seit der ersten Minute tödlich! Latschlatschlatsch als hätten sie Holzschuhe an oder so. Grrrrrrr! ☠️😠
  • Hadock22 30.08.2020 11:56
    Highlight Highlight Es gibt auch schon "eher realistische" Filme...die sind dann aber bestimmt nicht aus Hollywood. 😃

    Zu den Essen Szenen. da wird NIE gegessen sonden immer nur so getan als ob. Mann muss ich bewusst sein, dass jede Scene bis 10-20 mal gedreht wird bis sie "im Kasten" ist. 😉
  • N. Y. P. 30.08.2020 11:52
    Highlight Highlight Immer gewinnt der Gute. Und immer verliert der Bösewicht.

    Immer dasselbe.

    Wieso mutiert der Böse nicht einmal vom Saulus zum Paulus ?

    Und immer gibt es ein Happy End ! Wieso kann sich 007 nicht umnieten loder in die Luft sprengen lassen, sobald er die Serie verlässt ?

    Und wieso werden bei Bondfilmen, jetzt schon zum zweiten Mal, plötzlich Folgebönder gedreht ? Klar, die Lea Seydoux ist ein heisser Käfer, aber Bondfilme sollten nicht altlastig sein.

    Habe fertig.
    • LAZIO1900 30.08.2020 19:48
      Highlight Highlight Da empfehl ich Funny Games von Michael Haneke😎
    • Herren 30.08.2020 20:28
      Highlight Highlight Bspw. "Se7en" nicht gesehen, gell?
    • N. Y. P. 30.08.2020 20:49
      Highlight Highlight Kenne jede Szene aus Sieben.

      Auf was willst du hinaus ?

      Wegen des Nicht-Happy-Ends ?

      Bzw. "Gwyneth's Kopf" in der Schachtel ?

      Ja, stimmt, kein Happy End.
  • Lienat 30.08.2020 11:50
    Highlight Highlight - Wenn der Film in Mexiko spielt, hat das Bild einen Gelbstich.

    - Normale Zimmertüren oder Tischplatten bieten perfekten Schutz vor Geschossen.

    - Wer in die schusssichere Weste getroffen wird, wird meterweit zurückgeschleudert.

    - Man kann einen 5 x 10 Pixel grossen Bildausschnitt zu einem gestochen scharfen HD-Bild hochskalieren.

    - Zeitbomben MÜSSEN laut piepen.

    - Die Waffe wird erst im letzten Moment durchgeladen.

    - Während einem Feuergefecht kann man sich tiptop auch auf grössere Distanz unterhalten. Auch zrägt niemand einen Gehörschaden davon.

    - Im Weltraum ist es laut.
    • Dave1974 30.08.2020 13:53
      Highlight Highlight In ganz billigen Streifen werden Waffen in der Regel leergeladen. ;)
    • Amateurschreiber 30.08.2020 14:53
      Highlight Highlight Der Held trägt nie eine schussichere Weste. Ausser bei eben jenem Feuergefecht, bei dem er getroffen wird.
      Da er nur einmal getroffen werden kann, zieht er nach einem Treffer die Weste aus und kämpft ohne sie weiter!
  • nopasarán 30.08.2020 11:48
    Highlight Highlight Folgt ihnen, sie laufen nach Norden, jetzt nach Osten ... Und das ohne Navi in einer Grossstadt oder im Wald?
    • Gaechter Vrenä 30.08.2020 18:13
      Highlight Highlight Ich ging davon aus, dass die Amis einfach IMMER die Himmelsrichtung wissen, nur wir können das nicht... 😂😂😂
    • Alnothur 30.08.2020 19:35
      Highlight Highlight Ohne Navi im Wald geht ja, solange man einen Kompass hat.
  • Eidg. dipl. Kommentarspalter 30.08.2020 11:29
    Highlight Highlight Warum nicht (fast) all diese unmöglichen Szenen mal „realistisch“ in einem Film verwursteln?

    Jodok, übernehmen Sie!
    • Lienat 30.08.2020 19:00
      Highlight Highlight Habe ich mir auch schon überlegt. Gäbe eine schöne Parodie auf die gängigen Klischees.

      Aber dann ist mir in den Sinn gekommen, dasscda ja alle nach soätestens 5 Minuten tot wären...
  • M.. 30.08.2020 11:17
    Highlight Highlight Das "Hacken" und Computer in Filmen im Allgemeinen finde ich immer am nervigsten. Da geht nichts ohne irgendwelche hahnebüchernen 3-D-Visualisierungen. Die zugehörigen Gespräche haben oft was von "tech the tech to the tech". Insbesondere "Firewalls" werden gerne exzessiv erwähnt...
    • Ergo Sum 30.08.2020 12:55
      Highlight Highlight Und Monitore sind aus Glas so dass jeder dahinter zuschauen kann!
    • Chamael 30.08.2020 13:46
      Highlight Highlight Liegt daran, dass Coden für Ottonormalbürger einfach öde ist und Film ein bildhestalterisches Medium. Show, don‘t tell ist die erste Regel bei Filmen...
  • Prometheuspur 30.08.2020 11:12
    Highlight Highlight Oh ja das ist 😎
    Besonders die Überlegung beim "Hitchcock-duschen" und der einhergehenden, nie enden wollenden Fummelei zur Wasser-Temperaturregulierung ist gut. Und den extremen Psychoduschsound gibts imfall auch als Klingelton - nur so. Ja gut, was gibt es schon nicht als Klingelton.

    Oder das sich in Filmen irgendwer die Schuhe bindet, ist auch so eine Sache. Jedoch gibt es bspw. eine von nicht all zu vielen "Schuhe-binden-Szenen", in einem Heinz Rühmann Movie, wo er sich endlos lange die Schuhe bindet, was urkurios ist, es aber nicht sein sollte  ;)
    • Gibus 30.08.2020 12:38
      Highlight Highlight ach Prometheus

      hab jetzt lange nach den Schuhen von Rühmann gesucht. Ich gebs auf (kannst du wenigstens den Film angeben 😝)

      Dafür wäre ich fast versucht die an dir zu versuchen 😈
      Benutzer Bild
    • Prometheuspur 30.08.2020 14:47
      Highlight Highlight Habs geahnt 🙂 weiss es leider nicht Gibus.
      Die Szene ist mir jedoch präsent, wenn auch schwammig. Was ich Bildlich sehe ist lediglich, dass sich die Szenerie in einer (glaube in seiner) Wohnung abspielt und zwar im Flur neben der Haustüre. Bin fast sicher das dabei noch eine Garderobe im Bild ist, oder so.. 😊
      Mehr hab ich nicht in meinem Köpfle, also doch schon, aber nicht von Rühmann. Ach ja, der Film ist SW - haha! Das sind ja glaub alle Heinz Rühmann Filme - oder?
      Nur eines weiss ich, diese seltsamen Schuhe auf deinem Bild sind auf keinen Fall  ;-)
    • Gibus 30.08.2020 17:20
      Highlight Highlight Prometheus

      hab die Schuhe zwar immer noch nicht gefunden. Deine Erklärungen sind etwas zu vage dazu. Dafür habe ich mir gerade "Der Mann der mit dem Kopf durch die Wand geht" wieder mal angesehen. Herrlich, der verregnete Sonntag ist gerettet. 😊
    Weitere Antworten anzeigen
  • dieBied 30.08.2020 11:11
    Highlight Highlight Oh ja, das würde ich alles unterschreiben!
    Was mich allerdings am meisten stört, ist das ewig gleiche Aussehen der Figuren. Gerade bei den weiblichen Hauptfiguren: irgendein generisches, meist operiertes, makelloses, langhaariges, superschlankes Ding... Da würde ich mir viel mehr Diversität wünschen!
    Auch dass Frauen nach der Geburt jeweils sofort wieder top gestylt, schmerzlos und natürlich komplett ohne Bauch daherkommen, finde ich sehr unrealistisch...
    • Prometheuspur 30.08.2020 14:07
      Highlight Highlight Hm, Spielfilme sind auch nicht als 1:1 reeller Vergleich gedacht und_oder zu sehen - ist ja logisch. Wüsste jetzt nichtmal ob eine solche Authentizität in "Vom Winde verweht", mit einer Dauer von knapp vier Stunden geboten wird. Dann kommt es noch was auf die Story und das Genre an. In einem Film wo es nicht spezifisch um das Mutter werden und sein geht, kann man schlecht erwarten das von einer allenfalls Mutter werdenden Frau, gleich alles alles um die Geburt und was danach Step by Step abläuft in zwei stunden mit reingepackt wird. Das ganze nennt sich Entertainment  ;)
  • Glenn Quagmire 30.08.2020 11:10
    Highlight Highlight Autos werden nie abgeschlossen (schon vor es Keyless gab)
    Mit Strassenschuhen auf Sofa oder Bett rumhängen
    Alles Strassen sind immer nass
    • Autokorrektur 30.08.2020 12:28
      Highlight Highlight Es gab mal eine Szene in meiner damaligen Lieblingsserie, wo der Prota flugs ins Cabrio hüpft, nur um zu merken, dass es nicht seins war, weil der Schlüssel nicht steckte. 😂😂 Ich find das immer herrlich, wenn Filme/Serien sich diesbezüglich selber hochnehmen.
  • Amateurschreiber 30.08.2020 11:09
    Highlight Highlight - In Agentenfilmen bekommt der Agent ein neues Gadget, dass er nur in dieser Folge / Film und genau einmal verwendet. Danach nie mehr.
    - Handgranaten explodieren nach Lust und Laune. Manchmal, sobald sie auf den Boden fallen, manchmal erst nach 30 oder mehr Sekunden.
    - Prominente nicht-Schauspieler bekommen in Krimi - Serien genau zwei Rollen zur Auswahl:
    Der/die des Mordes zu Unrecht Angeklagte oder der/die Mörder/in. Man weiss oft schon am Anfang, wie der Film endet.
    - Diamanten überleben in Filmen sogar eine Kremation.
    - Und das unlogischste: MacGyvers Konstruktionen funktionieren immer!
    • Lienat 30.08.2020 11:54
      Highlight Highlight Wollte gerade ein Herz geben. Dann hast Du tatsächlich MacGyver in Frage gestellt!!!! 😱
    • Grave 30.08.2020 16:20
      Highlight Highlight Überleben diamanten eine kremation nicht ?
    • Amateurschreiber 30.08.2020 19:26
      Highlight Highlight @Grave
      Ein Fall für die Mythbusters!
      Aber im Ernst: Bei einer Kremation entstehen meist Temperaturen von 900 - 1200 Grad. Diamant verbrennt ab ca. 800 Grad.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Frausowieso 30.08.2020 10:59
    Highlight Highlight Direkt nach dem Aufwachen (perfekt geschminkt) küsst sich das Paar. Dann unterhält es sich auf 10cm Distanz und bläst sich den Totes-Opposum- Morgenmundgeruch gegenseitig ins Gesicht.
    • SGR 30.08.2020 13:31
      Highlight Highlight Totes-Opposum-Morgenmundgeruch 😂😂
      Danke für den Lacher.
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 30.08.2020 16:59
      Highlight Highlight Ich dachte immer an 3-tote-Ratten-Mundgeruch, aber ändere hiermit meine Meinung: totes, feinhaariges Opossum trifft es besser.
    • Gibus 30.08.2020 18:22
      Highlight Highlight stellt euch vor das Oppossum ist nicht tot und verteilt seine durch die Nacht entstandenen Schaumblässchen auch noch 😈
      Benutzer Bildabspielen
  • Tabeah 30.08.2020 10:56
    Highlight Highlight Hollywood ist auch sehr zeiteffizient: man hat 28 min Zeit bis die Bombe hochgeht, das reicht locker! In 20min ist man ans andere Ende der Stadt gefahren, in 5 min in den 57. Stock des Hochhauses hochgerannt, in 2 min hat man den Bösewicht erledigt und das Mädchen befreit, und man hat immer noch 1 min um die Bombe zu finden und den roten Draht zu durchschneiden
    • Adam Gretener 30.08.2020 13:24
      Highlight Highlight Nicht den roten! Den grünen!
    • Amateurschreiber 30.08.2020 14:34
      Highlight Highlight Bomben, die "einen ganzen Block" oder "die halbe Stadt" in die Luft jagen können
      - haben Platz in einem Aktenkoffer
      - einen Zünder mit mehreren "Fallen", die so fragil und instabil sind, dass die Bombe eigentlich jederzeit, ungewollt und ohne fremdes Zutun explodieren kann.
      Und wenn sie nicht entschärft werden können, schmeisst man sie in den nächsten Pool. Der/die Held(en) und ein paar Bikini - Girls werden zwar nass, aber "der ganze Block" oder "die halbe Stadt" merken sonst nichts!
    • Grave 30.08.2020 16:28
      Highlight Highlight Ies ist immer der grüne oder gelbe draht. Ich als bösewicht würde eine bombe bauen die nur rote drähte hat.
  • Autokorrektur 30.08.2020 10:56
    Highlight Highlight Amerikanische Autos, oder besser Reifen, quietschen auf JEDEM Untergrund, bei JEDEM Wetter, Tempo und Fahrzeug. 😂
    • Glenn Quagmire 30.08.2020 11:11
      Highlight Highlight Wohl noch nie ein Ami Auto mit Amireifen gefahren 🤷🏻‍♂️
  • rönsger 30.08.2020 10:56
    Highlight Highlight Danke für die amüsante Liste, die ich gerne noch ergänze: Da jagen die Helden unentwegt durchs Geschehen; aber auf die Toilette müssen sie nie - ausser für ein konspiratives Treffen oder, wenn es jemanden niederzumöbeln gilt. Und (entgegen Punkt 8, so wegen Sperma und so): Sex wird fast nur noch in Kleidern oder mindestens mit intaktem T-Shirt oder BH vollzogen. Und: Weshalb eigentlich lassen Besucher*innen stets die Wohnungstür offen, wenn sie jemanden besuchen kommen? Und last but not least: Warum trägt zuhause niemand Finken?
    • Caturix⸮ 30.08.2020 11:45
      Highlight Highlight Also ich trage auch keine Finken. Immer Schuhe.
  • P4nd4k1n9 30.08.2020 10:55
    Highlight Highlight Filme müssen nicht logisch sein, sonst wären sie zu langweilig! 😂
    Übrig bleibt die lustige Situation, in dem man im Kino mit einem Grinsen den Sitznachbar anschaut und einen kurzen „unlogisch“ Blick teilt.
    Allerdings sind junge Superhirne nicht selten auf der Erde, oft werden diese in Grosskonzernen oder Regierungsinstitutionen früh eingesetzt um ihre Loyalität zu festigen.
  • Tabeah 30.08.2020 10:53
    Highlight Highlight Ah, und was ich liebe: die Frauen gehen in voller Make-Up Montur am Abend ins Bett, und wachen am Morgen mit sexy-verstrubbeltem Look und perfektem Make-Up wieder auf. Für sie gilt wohl die Regel vom Abschminken nicht...
    • Franbon aka Mami 30.08.2020 13:37
      Highlight Highlight Oder Megan Fox bei Transformers, die weisse Hose bleibt weiss, egal was sie macht....sicher mit Perwoll gewaschen 🙄
  • Fisherman 30.08.2020 10:52
    Highlight Highlight Das mit den Parkplätzen nervt mich jedes mal.
  • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 30.08.2020 10:51
    Highlight Highlight Jamba-Sparabo 🤣🤣🤣

    Und zum Thema Zähneputzen...
    Benutzer Bild
    • firekillerolten . 30.08.2020 12:09
      Highlight Highlight 😂😂😂
  • Tabeah 30.08.2020 10:51
    Highlight Highlight Autofahren und tiefsinnige Gespräche führen. Und der Fahrer schaut immer rüber zum Beifahrer (logisch, bei einem tiefsinnigen Gespräch schaut man sich ja in die Augen), und ich immer so: SCHAU AUF DIE STRASSE, SCHAU AUF DIE STRASSE!
    • Watchdog2 30.08.2020 12:17
      Highlight Highlight Geht mir auch so (auch beim Nach-Hinten-Schauen: Schau auf die Strasse, du Depp.
    • Fünf 30.08.2020 15:06
      Highlight Highlight Und auf einer geraden Strasse wird auch ständig das Lenkrad hin und hergerissen.
  • Scheriii 30.08.2020 10:51
    Highlight Highlight Und irgendwie muss niemand jemals kacken.
    • Autokorrektur 30.08.2020 12:34
      Highlight Highlight Wohl noch nie "The New Guy" gesehen. 😉😊
    • NoRepFly 30.08.2020 13:36
      Highlight Highlight Vincent Vega wurde sogar beim Kacken erschossen, also fast.
    • Tagedieb 30.08.2020 21:54
      Highlight Highlight ...die wohl legendärste gibt's in Trainspotting. Und eine Variante davon in Slumdog Millionaire.
  • cirus_the_virus 30.08.2020 10:49
    Highlight Highlight Und dass Sie das Telefon aufhängen (wegdrücken) ohne auf wiederhören zu sagen? Meist hören Sie einfach auf zu sprechen am Ende des Informationsaustausches.
  • AFK 30.08.2020 10:45
    Highlight Highlight Bei Hackerszenen, immer: sobald irgendwas gehackt wurde, erscheint ein Logo (FBI, Firmenlogo,..) und ich denke immer: ist das das Hacker-Welcome-Logo?
  • Statler 30.08.2020 10:45
    Highlight Highlight #12: Mein Liebling diesbezüglich war eine Folge von Navy CIS (ja, ich oute mich grad als Trash-Gucker) in der McGee und Abby Sciuto ZU ZWEIT auf EINER TASTATUR tippen, um ein System zu hacken.
    • Fünf 30.08.2020 15:08
      Highlight Highlight Nein, da müssen sie einen Hackerangriff abwehren!!😅
  • slash 30.08.2020 10:44
    Highlight Highlight Ergänzung zu 10.:
    «Bin gleich zurück.»
  • tesfa 30.08.2020 10:33
    Highlight Highlight was ich nicht verstehe: es gibt NIE eine verabschiedung am ende eines telefonates - NIE! :-D
  • Gummibär 30.08.2020 10:30
    Highlight Highlight Dass die Filmhelden und Heldinnen nichts essen ist verständlich, schließlich besuchen sie die Toilette nur um allenfalls dort einen Bösewicht zu überraschen.
    Der Letzte der tatsächlich pinkeln musste war Spencer Tracy in "The Old Man and the Sea" 1958. Seither sind sie alle trocken.
    • Berberis 30.08.2020 11:10
      Highlight Highlight Austin Powers musste auch mal ganz dringend 😋
      Play Icon
    • esmereldat 30.08.2020 11:19
      Highlight Highlight Na, na, na, Vincent Vega (John Travolta) musste in Pulp Fiction 1994 auch aufs Klo. Nahm aber auch kein gutes Ende.
  • Coffey 30.08.2020 10:29
    Highlight Highlight Schummrige Ambiente-Beleuchtung in kriminaltechnischen Labors...
  • cirus_the_virus 30.08.2020 10:26
    Highlight Highlight Ich bin froh, dass Filme
    nicht so langweilig sind wie die Realität.
    Die Realität ist ja schon wie die Realität, da will ich im Film weg getragen werden und nicht in einer Realtime-Schlaufe hängen bleiben. Aber das ist euch auch bewusst und ich danke euch fürs zusammen tragen der Ideen. Ein paar davon sind mir selber noch nicht aufgefallen.
  • derWolf 30.08.2020 10:26
    Highlight Highlight Kugen und Pfeile die unter Wasser weiterfliegen. DAS Ärgernis seit es Filme gibt..
    • R_W 30.08.2020 13:39
      Highlight Highlight Eine Kugel wird beim Eintritt ins Wasser zwar abgelenkt, aber bewegt sich definitv weiter, auch wenn sie schneller gebremst wird als in der Luft.
    • derWolf 30.08.2020 16:25
      Highlight Highlight Sie wird sofort abgebremst, nicht nur langsamer. Die fliegt keinen halben Meter weit. Gibt ja das Experiment zu genüge auf yt. Im Film aber müssen Sie teilweise hinter Felsen oder sonstwie in Deckung. Nonsens
  • fisk 30.08.2020 10:24
    Highlight Highlight Zu zweit geht Hacken sogar noch schneller
    Benutzer Bildabspielen
    • Statler 30.08.2020 13:14
      Highlight Highlight Oh, das gibt's als GIF?
      Die Szene ist der Oberbrüller!
  • w'ever 30.08.2020 10:19
    Highlight Highlight - sofortige handyverbindungen (5g?)
    - autos werden nie abgeschlossen. ok. ist auch nicht nötig, da das fenster eh immer offen ist.
    - da schlagen sich leute minutenlang kaputt, aber am nächsten tag hat der held kaum ein pflaster im gesicht.
    - (amerikanische) fahnen stehen stehts im wind. immer, because 'merica
    • Statler 30.08.2020 10:47
      Highlight Highlight Nicht zu vergessen, Flaschen, die den Gegnern über den Kopf gezogen werden und dabei zerbrechen. Die Dinger sind verdammt stabil! (also, eben die Flaschen, nicht die Köpfe)
  • Heidi Weston 30.08.2020 10:16
    Highlight Highlight Oh da gibt es noch so viele Dinge.
    1. James Bond habe ich noch nie mit viel Gepäck gesehen, aber egal wohin es ihn verschlägt, er hat immer die passenden Designerkleidung dabei und das in Unmengen.
    2. Mich wundert immer die immense Ausdauer der Filmhelden. Die könnten den Engadien-Skimarathon laufen, nippen danach kurz an einem alkoholischen Getränk und hängen gleich noch den Ironman an.
    3. Der Filmheld steckt Schläge ein, wird durch die Luft an die Wand geschleudert oder mit Gegenständen niedergeschlagen. Ich würde auf der Intensivstation liegen. Der Filmheld hinkt nicht einmal.
    • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 30.08.2020 11:02
      Highlight Highlight Zusatz zu 1. :

      James Bond kann so gut Auto fahren, dass seine Reifen sogar auf Sand und auf Eis quietschen... 🤦‍♂️
    • Walter Sahli 30.08.2020 13:28
      Highlight Highlight Fun fact für Taucher: in der James Bond Welt braucht man beim Tauchen kein BCD.
  • Walter Sahli 30.08.2020 10:14
    Highlight Highlight Am meisten nerven Leute, die nicht tot bleiben. Und damit meine ich nicht Zombies, sondern alle(!) halbwegs wichtigen Darsteller in Gotham!
    • Autokorrektur 30.08.2020 12:36
      Highlight Highlight *lacht in Supernatural*
    • Satan 30.08.2020 13:04
      Highlight Highlight Gotham hat ab Staffel 2 so abgekackt.
    • TanookiStormtrooper 30.08.2020 16:34
      Highlight Highlight Boah was hab ich mich da jeweils aufgeregt als die Alte vom Will Smith einfach immer wieder überlebt hat. Bei Gordon, Riddler, Pinguin & Co. ist es ja einigermassen klar, dass die in einer Batman-Vorgeschichte schlecht sterben können, aber warum zum Teufel muss die eine Figur, die es in den Comics nicht gibt und von einer mehr als mässigen Schauspielerin verkörpert wird, unbedingt überleben? Ich bin dann auch irgendwann ausgestiegen weil es mir zu doof wurde und hab lieber die 60er Jahre Batman Serie gekuckt. 🤷‍♂️
      Benutzer Bildabspielen
  • du_bist_du 30.08.2020 10:12
    Highlight Highlight Früher mehr als heute:
    Aber wenn Pistolen und Gewehre ohne Magazinwechsel hunderte Schuss abfeuern.
    Wenn bei der Explosion von Handgranaten die Menschen einfach meterweit durch die Luft fliegen.
    Wenn bei Feuerwehreinsätzen das Gebäude immer genau einige Sekunden nachdem der Held draussen ist einstürtzt, egal ob es 3min oder 45 Jahre gebrannt hat.
    • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 30.08.2020 10:58
      Highlight Highlight Das mit der Munition haben sie wenigstens bei den John Wick Filmen einigermassen realistisch gemacht. Da wechselt der Protagonist ständig das Magazin oder die Waffe.
      Bleibt jedoch der Makel von ~100 gegen Einen, und nur der Eine trifft tödlich...
  • VitoCorleone 30.08.2020 10:09
    Highlight Highlight Wenn der Bösewicht den Protagonisten gefangen hällt und ihm seinen ganzen Plan vorträgt.... Danach wird der Protagonist alleine gelassen, der kann sich irgendwie befreien und rettet zum Schluss die Welt... Mol. Bravo.

    Standardspruch vom Bosewicht:
    „Wie konnte das passieren?!“
  • Nutshell 30.08.2020 10:06
    Highlight Highlight Die Dialoge, bei der einer dem anderen ein höchst emotionales Geheimnis unter Sternenhimmel erzählt und der andere die exakt perfekte Reaktion darauf bietet. Danach wird geknutscht.
  • PERSILflage 30.08.2020 10:06
    Highlight Highlight Nr.7
    Haben wir uns auch schon herrlich darüber aufgeregt; immer so ein Lauchdingens mit dabei, every fucking Time! :-)
  • Swisslord 30.08.2020 10:01
    Highlight Highlight Aquaman macht sich über nummer 5 (mündliche anweisungen) noch lustig indem meera gleich den Schlüssel zerstört nachdem sie die info gehört hat während aquaman sich überhaupt nichts merken konnte.
    Ich habe dann meine Frau gefragt und die konnte tatsächlich noch fast alles zitieren während ich es auch komplett vergessen habe.
    Liegt vielleicht an Mann/Frau?😅
  • Dairine 30.08.2020 10:00
    Highlight Highlight Mich macht es wahnsinnig, wenn sie am hellichten Tag irgendwo aufbrechen und 5 Minuten später im Stockdunkeln ankommen... als würde es 5 Stunden dauern, kurz Essen zu holen...
  • Jayrilloww 30.08.2020 09:58
    Highlight Highlight Die Unvorsichtigen)

    Das wahrscheinlich Nervigste an Filmen.
    Kurz vor der heldenhaften Rettung der Menschheit wird der Filmbösewicht ausser Gefecht gesetzt und die Szene mündet in eine Romantische/Kitschige Liebesgeständnisszene NUR damit sich der Held im gleichen Moment, von dem sich sofort erholten Bösewicht, aus dem Hinterhalt selber wieder zu Boden schlagen lassen.
    Ich bin gegen unnötige Gewalt, aber die Typen sterben am Ende eh immer. Bringt es doch einfach von Anfang an zu Ende!
  • Bits_and_More 30.08.2020 09:57
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • Jayrilloww 30.08.2020 09:56
    Highlight Highlight Die gesunde Blase)

    Selten einen Hauptprotagonisten die Worte sprechen hören:" muss mal schnell auf Toilette".
    Entweder sie haben Superblasen und Riesendärme (Windeln 🤔), ODER es liegt daran, dass sie nie was zu sich nehmen - siehe Punkt 1 & 6.
    • Satan 30.08.2020 13:06
      Highlight Highlight Ganz einfach sie gehen währen den schnitten auf die Toilette🤷‍♂️
  • Bits_and_More 30.08.2020 09:56
    Highlight Highlight Bösewicht verfolgt sein Opfer. Opfer wehrt sich und Verfolger liegt am benommen am Boden.
    Warum jetzt weiterrennen bis der Verfolger wieder fit ist???
    Haut einfach ein 2. Mal zu.
    • dä dingsbums 30.08.2020 10:02
      Highlight Highlight So ist es
      Play Icon
    • mon tuno 30.08.2020 11:33
      Highlight Highlight "Double tap". Regel No...?
  • Jayrilloww 30.08.2020 09:54
    Highlight Highlight Danke für den Lacher am Morgen 😂
    Ich habe noch 3 Ergänzungen:

    Die Stinker)

    Die Flüchtigen Bekanntschaften, welche am Morgen OHNE Zähneputzen ready für die nächste Runde sind. Inkl. "heissem" geknutsche mit anschliessendem Kuscheln - Siehe Punkt 3.
  • Pümpernüssler 30.08.2020 09:52
    Highlight Highlight Es sind Ami-Filme. Die haben keine Logik. Wer sonst zieht Zuhause nie die Schuhe aus? Oder der Schlüssel unter der Türmatte. Und die Autos werden nie abgeschlossen.
  • Fünf 30.08.2020 09:47
    Highlight Highlight Danke 😁 Das mit den komischen und völlig unrealistischen Restaurantbesuchen macht mich auch jedes Mal wahnsinnig.
    • Zwiebeln haben Schichten 30.08.2020 10:06
      Highlight Highlight Ein Schauspieler hat mal darauf geantwortet, warum sie nicht essen. Es werden schlicht so viele Takes gedreht, das es unmöglich wäre, alles immer runter zu schlucken. Meistens spucken sie das Essen in einen Kübel.
    • Statler 30.08.2020 10:49
      Highlight Highlight @Zwiebeln: Da hab' ich doch grad' eine Szene aus Monty Python's «Meaning of Life» im Kopf 😂
    • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 30.08.2020 12:07
      Highlight Highlight @ Statler :

      Ein Minzblatt zum Abschluss?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Autokorrektur 30.08.2020 09:44
    Highlight Highlight Explodierende. Autos.
    😑
    • VitoCorleone 30.08.2020 10:05
      Highlight Highlight Passender Name! Haha
  • PO3T 30.08.2020 09:44
    Highlight Highlight Nicht zu vergessen: Ein Kabinendruck-Verlust in Flugzeugen... Schlangen, Gepäck, Passagiere, ja ganze Sitzreihen fallen dem Sog zum Opfer :)
  • Sandlerkönig Eberhard 30.08.2020 09:38
    Highlight Highlight Gute Liste, hat was😉.
    Zu Nr 3 muss ich allerdings ausdrücklich sagen: Wenn du schreibst, dass 99.9% der Handys auf lautlos gestellt sind, scheinst du selten bis gar nie im Zug zu hocken.
  • Wen nicht Ich wer dann 30.08.2020 09:35
    Highlight Highlight Einhändiges Pistolen abfeuern nervt mich extrem und dabei noch genau zwischen die Augen treffen. Entweder war und bin ich ein extrem lausiger Schütze, oder die Actionhelden sind einfach wirkliche Helden.
    • Lienat 30.08.2020 11:31
      Highlight Highlight Im Sportschiessen ist es üblich, nur einhändig mit der Pistole zu Schiesen. Beispielsweise auch beim olympischen schnellfeuer, wo es wirklich schnell gehen muss.

      Mich nervt eher das beidhändige Schiessen mit einer Pistole pro Hand 🤦‍♂️
    • Wen nicht Ich wer dann 30.08.2020 11:59
      Highlight Highlight @Lienat, OK Sportschiessen mag sein, aber mit einem Revolver oder ähnlichem???
    • Fünf 30.08.2020 15:36
      Highlight Highlight Lienat du meinst KK/Luftpistolen. 9mm und Para feuert man in der Regel immer zweihändig ab (ausser die Alten, die als Offizier im Militär noch einhändig schiessen lernten).
  • Katzen und Faulenzen 30.08.2020 09:35
    Highlight Highlight Herrliche Liste, Danke!
    Etwas fehlt noch: ein Kind gebären. Da platzt rasch die Blase (vorzugsweise im Restaurant), nimmt ein Taxi ins Krankenhaus, presst ganz easy 2-3 Mal mit zugekniffenen Augen und zack ist das gesunde Baby da! Momol, mega realistisch 😂
    • Statler 30.08.2020 10:49
      Highlight Highlight Und die frischgeschlüpften Babies sind auch nie blutig.
    • Franbon aka Mami 30.08.2020 11:25
      Highlight Highlight Und die Mutter ist am Abend zu Hause, top fit und top gestylt...alles ganz easy
  • Matrixx 30.08.2020 09:33
    Highlight Highlight Was mich beim Hacking am meisten nervt:
    Der Protagonist schafft es eigentlich immer, Daten zu stehlen, indem er beim Opfer einbricht und einen USB-Stick im PC einsteckt. Dieser Stick lädt dann die benötigte Datei selbständig runter. Und das ganze ist dann immer so knapp, dass der Protagonist entdeckt wird und bewaffnete Männer zum Haus gehen. Während diese die Tür zum Raum öffnen, laufen die letzten 10% des Downloads, der USB-Stick kann entfernt werden, der PC wird vollständig heruntergefahren und der Protagonist kann spurlos verschwinden.
    • Alnothur 30.08.2020 19:54
      Highlight Highlight "Dieser Stick lädt dann die benötigte Datei selbständig runter"

      Das geht. Ist sogar ziemlich easy.
  • bokl 30.08.2020 09:30
    Highlight Highlight Und wenn kein Super-Schnelltipp-Hacker im Film vorhanden ist, sind alle Computer / Handys ohne Passwort...
  • Herren 30.08.2020 09:19
    Highlight Highlight 16. Unter Wasser ist es nachts heller als über Wasser. Egal wie dunkel die Nacht ist - wenn der Held untertaucht, um jemanden aus dem Auto zu befreien, wird dieses aus unterschiedlichen Quellen sanft beleuchtet.

    17. Am Telefon wird sich nie verabschiedet.
    "Bliblablupp ... Ich liebe dich."
    "..." Schaut in die Leere und beendet das Gespräch.
    "???"

    18. Computerprogramme piepsen und fiepen.
    • Satan 30.08.2020 13:14
      Highlight Highlight Die zuschauer müssen ja was sehen🤔
  • Nonti 30.08.2020 09:19
    Highlight Highlight Und dass in Filmen immer nur auf der Tastatur rumgehackt wird, aber NIIIEMAND je eine Mouse benötigt!?
    Nervt das nur mich oder bin ich der einzige, der ohne Mouse nichts am Computer schafft?
    • Satan 30.08.2020 13:25
      Highlight Highlight Man kann Sehr viel ohne Maus machen. 😅 gerade wenn man in den Kommozeilen untwrwegs ist😅
    • BlueRose 30.08.2020 14:44
      Highlight Highlight ich nutze viel Shortcuts mit der Tastatur,... auch hatte ich schon Computer, da gab es noch keine Maus... da ging alles mit Shortcuts....
      🤣
  • 8Ball 30.08.2020 09:15
    Highlight Highlight Mir ist aufgefallen das fast alle Lkw die nebenbei vorbeifahren hupen. Ist ja im echten Leben auch so.. 🤔
  • lalalalisa 30.08.2020 09:13
    Highlight Highlight Und nicht nur das Frühstück wird geskipped. Bei Big Bang Theory beispielsweise bestellen sie in gefühlt jeder Folge etwas vom Chinesen, nur um danach 5 Minuten fröhlich darin rumzustochern. 😰
    • -thomi- 30.08.2020 09:35
      Highlight Highlight Nein, sorry. Chinesisch gibts nur am Freitag 😂
    • lalalalisa 30.08.2020 09:44
      Highlight Highlight Stimmt 😂
    • Fünf 30.08.2020 09:48
      Highlight Highlight Das machen sie auch in der Kantine immer so. Ich hätte das lieber nie bemerkt...
    Weitere Antworten anzeigen
  • invisible 30.08.2020 09:10
    Highlight Highlight Neeeein, NICHT diese Tür öffnen... ! 😅 Die Sache mit dem allmorgendlichen food waste irritiert mich schon lang.
  • ass_ASS_in 30.08.2020 09:07
    Highlight Highlight Reiten, jeder kann reiten!
    • Fünf 30.08.2020 15:40
      Highlight Highlight Und Motorrad.
  • Blaumeisli 30.08.2020 09:06
    Highlight Highlight Also das mit Dusche und Einkäufen finde ich nicht schlimm. Aber das mit dem Aufteilen und PC hacken regt mich jedes mal auf!

    Auch auf die Liste gehört: während in einer Schiesserei massenhaft Feinde und evtl namenlose Verbündete fallen, werden die Helden nie getroffen. Was für ein Glück,dass die Gegner so schlechte Schützen sind!

    Sollte der Held mal doch getroffen werden, dann nur an Arm oder Schulter (nur'n Streifschuss, haha), oder nach 3min Spitalaufenthalt kämpft sich der harte Kerl aus dem Bett um seine Mission fortzusetzen. Von physischem / psychischem Trauma später keine Spur.
    • Sandlerkönig Eberhard 30.08.2020 09:43
      Highlight Highlight Bei meinem geliebten A-Team geht das noch weiter: Obwohl minutenlang aufeinander geschossen wird, wird gar nie einer getroffen und alle Bösewichte müssen nach der Schiesserei noch von B.A. verhauen werden. Aber irgendwie macht es genau das eben aus...
    • Weiss 30.08.2020 10:09
      Highlight Highlight Genau. Und es genügt, dass der Held kurz den Kopf einzieht, um den gegnerischen Kugel auszuweichen.

      Das nenn‘ ich mal gute Reaktion.
    • Emil Eugster 30.08.2020 14:13
      Highlight Highlight Auch der Bösewicht wird immer als letzter der Schurken getroffen, obwohl er zvorderst steht und dann durchlöchert von 70 Kugeln und nach dem Sturtz vom Hochhaus hat er immer noch die Energie und den Willen sich noch einmal gegen den Helden oder dessen übergelaufene Freundin aufzubäumen, bevor ihm der Held dann doch noch endgültig den garaus macht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Shelley 30.08.2020 09:05
    Highlight Highlight Da wäre noch der Beauty-Level bei US Serien. Das der ProtagonistIn ausnehmende Schönheiten sind, verstehe ich ja. Aber beinahe alle Mitarbeiter, oder Akteure (bei positiven Rollen) haben ein Miss Univers Level. Es scheint, dass es in den US of A fast nur atemberaubende Schönheiten gibt und alle dass alle bei der Polizei etc. arbeiten. Dies entspricht meiner Erfahrung in Amerika, wo ich nie eine dicke Person gesehen habe 😄
  • Lucida Sans 30.08.2020 09:03
    Highlight Highlight Der Film spielt in einem früheren Jahrhundert und alle haben perfekte, weisse Zähne.
  • Patrik Hodel 30.08.2020 08:58
    Highlight Highlight Zu Punkt 3:
    Ich finde es auch immer lustig, wenn sich Agentinnen und Polizistinnen mit knallenden Absätzen anschleichen.
    Vor Allem nachts, in einem menschenleeren und völlig stillen Gebäude...
    Die blöde Nuss von Gangster wird ja wohl taub sein. 🤣
    • Lienat 30.08.2020 11:27
      Highlight Highlight Oder wenn die Protagonistin in High Heels vor einem T-Rex davonrennt...

      @JurassicWorld
    • Lady in Rock 30.08.2020 13:19
      Highlight Highlight Grundsätzlich arbeiten die Agentinnen/Investigator IMMER in High Heels. Zudem haben sie perfekt frisierte, lange, offen getragene Haare, enge, tief ausgeschnittene Blüsli, Lipgloss glänzende Lippen.. Und sie ziehen auch selten die Handschuhe über, sondern heben das Objekt auf mit schlabberndem Handschuh - irgendwie..
  • Gumamela 30.08.2020 08:55
    Highlight Highlight Bei Telefonszenen NIE „Tschüss“ sagen sondern einfach auflegen. Who does that?!?!?
  • Mr. Nice 30.08.2020 08:50
    Highlight Highlight 15: Menschen verabschieden sich am Telefon NIE und hängen einfach auf.
  • #megaschlimmwegeinisch 30.08.2020 08:41
    Highlight Highlight Vergesst nicht den Sex auf einsamen Inseln, im Jungle, in Kriegsgebieten etc. Seit +drei Wochen nicht mehr geduscht und keine Zähne geputzt? Easy.
  • -thomi- 30.08.2020 08:37
    Highlight Highlight Das mit der Effizienz würde ich unterschreiben. Man könnte ganze Filme sparen, wenn der Bösewicht dann umgenietet wird, wenn der Held zum ersten Mal die Gelegenheit dazu hat oder wenn er nicht "wie ein Mann" kämpfen will. Hunger Games hätte so früher beendet werden können. Vor meinem geistigen Auge schwebt diese Indiana Jones Szene mit dem Schwertkämpfer. Genau so.
    • Saftladen 30.08.2020 09:07
      Highlight Highlight Was mir jeweils auffällt, ist das abrupte Beenden von Telefongesprächen, sobald die Hauptfigur alle wichtigen Informationen erhalten hat. Kein „Tschüss“ - bloss ein kommentarloses Auflegen. Für die Gegenseite Off-screen muss es äusserst besorgniserregend sein, wenn es einfach so plötzlich aus dem Hörer tutet
    • Fünf 30.08.2020 09:15
      Highlight Highlight Genau, ich würde dann immer gleich zurückrufen: „hey du bisch irgendwie usegheit“.
    • Dabie 30.08.2020 09:36
      Highlight Highlight Die Szene war improvisiert, weil Harrison Ford nicht fit war, eine Kampfszene zu drehen:) super Szene!
    Weitere Antworten anzeigen
  • jjjj 30.08.2020 08:27
    Highlight Highlight Zum Punkt „Hacker“
    NIE braucht jemand eine Maus. Immer nur wild auf der Tastatur wüten...
    • Racc00n 30.08.2020 13:04
      Highlight Highlight Linux ohne grafische Benutzeroberfläche oder auch ein Terminal innerhalb der graphischen Oberfläche geöffnet - beides nur ohne Maus benutzbar
    • jjjj 30.08.2020 13:59
      Highlight Highlight Ok... nerdpunkt für dich... 😂👍🏻

Liveticker

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Artikel lesen
Link zum Artikel