Leben
Wissen

Chinesisches Neujahr: Was an Mondneujahr gefeiert wird

Drachen und Schwiegersohn-Tag: Alles, was du zum chinesischen Neujahrsfest wissen willst

08.02.2024, 08:1011.07.2024, 11:23
Mehr «Leben»

In weiten Teilen Asiens wird Neujahr nicht etwa am 31. Dezember, sondern erst einige Wochen später gefeiert. Wir erklären dir alles, was du zum chinesischen Neujahrsfest wissen solltest, um nicht als vollkommener Kultur-Banause dazustehen.

Wann wird gefeiert?

Das chinesische Neujahresfest, auch Frühlingsfest genannt, ist nur eines von verschiedenen asiatischen Mond-Neujahren. Es richtet sich nach dem chinesischen Lunisolarkalender und fällt auf den zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende. Dieser findet immer zwischen dem 21. Januar und 21. Februar statt. 2024 fällt der Neujahrestag auf den 10. Februar – die Feierlichkeiten beginnen am Vorabend und dauern dann 15 Tage lang.

BEIJING, CHINA - JANUARY 23: Trees are decorated with colorful lanterns ahead of the Spring Festival at Shijingshan district on January 23, 2024 in Beijing, China. The Spring Festival, or the Chinese  ...
So hübsch sind die Strassen von Beijing diesen Januar in Vorfreude auf das Frühlingsfest dekoriert.Bild: www.imago-images.de

Wo überall?

Das Neujahrsfest wird vor allem in Ostasien gefeiert, sprich China, Taiwan, Korea, Mongolei, Okinawa und Vietnam. In Japan wird hingegen seit 1873 analog zum Westen am 1. Januar das neue Jahr eingeläutet. Thailand beispielsweise folgt seinem eigenen Mondkalender und feiert dieses Jahr am 13. April den Jahreswechsel.

Wie wird gefeiert?

Während den ersten 15 Tagen des neuen Jahres dreht sich in China alles um die Familie. Das beweist schon der Fakt, dass es jedes Jahr aufs Neue zum Mond-Neujahr zu einer regelrechten Völkerwanderung kommt. Da jeder fünfte Chinese nicht dort arbeitet, wo seine Familie herkommt, müssen sie aus dem In- und Ausland anreisen, um mit dieser gemeinsam das neue Jahr begehen zu können.

In den Tagen davor wird das Haus gründlich geputzt und es werden aufwändige Speisen vorbereitet.

240123 -- BEIJING, Jan. 23, 2024 -- Villagers perform folk dance in Fatou Village of Huzhou City, east China s Zhejiang Province, Jan. 22, 2024. Various events are held across the country in celebrati ...
Drachentänze in Beijing diesen Januar.Bild: www.imago-images.de

Am Abend vor Neujahr findet das Wiedersehensessen statt. Hierbei kommen mehrere Generationen einer Familie bei Tisch zusammen und speisen traditionellerweise acht verschiedene Gerichte – acht steht in China für Wohlstand. Man bleibt bis nach Mitternacht auf und lässt die Fenster offen, damit das Glück hereinströmen kann. Man schaut sich ausserdem gerne gemeinsam die CCTV Neujahrsgala im nationalen TV an.

Am Neujahrestag trifft man Verwandte, besucht Gräber und überreicht sich gegenseitig Geschenke. Üblicherweise handelt es sich dabei um Geld, das in roten Umschlägen verschenkt wird. Die Farbe Rot bedeutet Glück, Wohlstand und Freude und ist an diesen Tagen überall zu sehen: von der Kleidung bis zur Dekoration.

Jeder einzelne Tag ist während dieser Zeit einem bestimmten Zweck gewidmet, so gibt es beispielsweise den Tag des Schwiegersohns, an welchem von Vätern erwartet wird, dass sie ihre Schwiegersöhne bewirten. Abgeschlossen werden die zweiwöchigen Feierlichkeiten mit dem Laternenfest. Man kommt auf den Strassen zusammen, betrachtet die selbst gebastelten Laternen, es gibt Feuerwerke und Essen und man beobachtet Löwen- und Drachentänze.

240118 -- SHANGHAI, Jan. 18, 2024 -- Yang Qinfeng makes Zhuang Rice Cake at his studio in Liantang Town of Qingpu District of Shanghai, east China, Jan. 10, 2024. Zhuang Rice Cake, made with sticky ri ...
Traditionelle Reiskuchen sind nicht nur zum Neujahrsfest beliebt.Bild: www.imago-images.de

In welchem Zeichen steht 2024?

Das kommende Jahr soll laut chinesischem Horoskop ein besonders gutes werden, es steht nämlich im Zeichen des Drachens. In der chinesischen Mythologie werden diesem Tierzeichen Glück, Güte, Reichtum und Intelligenz nachgesagt. Das Tierzeichen des Jahres wird immer noch mit einem Element kombiniert, dieses Jahr ist es Holz – darum ist 2024 das Jahr des Holz-Drachens.

Das chinesische Horoskop kennt zwölf Tierkreiszeichen: Drache, Schlange, Pferd, Schaf/Ziege, Affe, Hahn, Hund, Schwein, Ratte, Büffel, Tiger und Hase. In dieser Reihenfolge wechseln sie sich Jahr für Jahr ab. Hinzu kommen die fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser, die alle zwei Jahre wechseln.

(anb)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Weil Glück nie schadet, 25 besonders weise Glückskeks-Zitate
1 / 27
Weil Glück nie schadet, 25 besonders weise Glückskeks-Zitate
«Du bist dabei, um $8.95 ärmer zu werden. ($6.95, wenn du das Buffet hattest.)» bild: imgur

Auf Facebook teilenAuf X teilen
Eisfestival in der chinesischen Stadt Harbin – so sieht das aus
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Klimawissenschaftler redet Klartext: «Mit der Weltrettung überzeugen wir die Leute nicht»
Wir schauen gerne auf unseren kurzfristigen eigenen Nutzen. Daran ändern auch Unwetter nichts. Klimawissenschafter Reto Knutti ist überzeugt: Man müsse die Leute mit guten Lösungen überzeugen. Diese wären griffbereit – eigentlich.

Einzelereignisse sind kein Beweis für die Klimaerwärmung. Aber bei den kürzlichen Starkregen im Wallis und im Tessin haben viele daran gedacht. Sie auch? Reto Knutti: Es ist offensichtlich, dass der Klimawandel einer der Treiber dessen ist, was wir jetzt sehen: Starkregen, Hagel, Hitzeperioden, Gletscherschmelze. Wenn der Regen kommt, kommt er fast sintflutartig. Das ist physikalisch verstanden seit mehr als hundert Jahren: Warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen, das ist das Prinzip des Tumblers. Schon heute haben in solchen Wetterlagen 19 Prozent mehr Feuchtigkeit in der Luft. Und irgendwo kommt das wieder runter.

Zur Story