Polizeirapport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Leichtverletzte bei Kollision von vier Autos in Rupperswil AG

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bild: Kapo AG

Bei der Kollision von vier Autos sind am frühen Mittwochabend in Rupperswil AG zwei Personen leicht verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 100'000 Franken.

Zum Unfall kam es kurz nach 17 Uhr auf einer Aaretalstrasse zwischen Rupperswil und Wildegg, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Ein 45-jähriger Italiener hatte im Ausserortsbereich die vor ihm stehende Autokolonne übersehen.

Er kollidierte mit dem Heck des vor ihm stehenden Autos. In der Folge wurden zwei weitere Fahrzeuge zusammengestossen. Der Italiener und dessen Beifahrer erlitten leichte Verletzungen.

Zur Tatbestandsaufnahme und Bergung der Fahrzeuge blieb der Strassenabschnitt für rund eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein. (sda)

Mehr Polizeirapport: