DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Das Bundeshaus in Bern – Heimat von 246 ParlamentarierInnen.
Das Bundeshaus in Bern – Heimat von 246 ParlamentarierInnen.

Das Quiz zur Schweizer Politik – bei weniger als 6 Punkten gibt's bei Blocher Nachhilfe

Hast du im Staatskundeunterricht aufgepasst? Dann sollte dieses Quiz für dich keine allzu grosse Hürde darstellen. Zeig' uns, ob du das Zeug zum Spitzenpolitiker hast.
09.07.2018, 19:57
Quiz

25 Bilder zeigen unsere Classe Politique beim Schaffen in Bern

1 / 27
25 Bilder zeigen unsere Classe politique beim Schaffen in Bern
quelle: keystone / lukas lehmann
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Der türkische Präsident wollte eigentlich Fussballer werden

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
gnagi
09.07.2018 20:11registriert Dezember 2016
Zu Blocher in die Nachhilfe? Dem, dessen Partei die grösste Verbreiterin von Fake-News ist? Aber bitte, dann lieber zum Einbürgerungskurs
11146
Melden
Zum Kommentar
avatar
rönsger
09.07.2018 21:27registriert Dezember 2014
Liebe Watson-Leute, mit der Antwort zur ersten Frage bin ich nicht einverstanden, auch wenn dies Arend Lijphart so festhält: Es ist richtig, dass der Bundesrat wegen der Parteienverteilung seine Entscheide im Konsens fällt; aber Entscheide über Verordnungen sind so ziemlich das Höchte der Gefühle, die der Bundesrat ausleben darf. Gehts aber um Gesetze und die Verfassung, übt das Parlament bzw. das Volk (demos) die Macht (kratos) aus: Und da zählt schlicht und ergreifend die Mehrheit, auch wenn sie nur gerade eine Stimme mehr hat. Konsens im Parlament oder beim Stimmvolk sehe ich da keinen.
8121
Melden
Zum Kommentar
16
Dieser Schönling zockt bei «Wer wird Millionär?» – und gewinnt in extremis 250'000 Euro

«Ein Glückskindchen», so nennt Günther Jauch nach der Sendung seinen Kandidaten Lars Hermes. Denn dieser setzte bei der letzten Frage nochmals alles auf Spiel und gewann damit eine Viertelmillion Euro. Ein guter Schluss für das «Zockerspecial» von «Wer wird Millionär?» auf RTL.

Zur Story