DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Zwei Verletzte bei Auseinandersetzungen in der Stadt Bern

21.08.2021, 12:41

Bei zwei gewalttätigen Auseinandersetzungen in der Stadt Bern sind in der Nacht auf Samstag zwei Personen verletzt worden. Der eine blutete stark und musste mit Schnittverletzungen ins Spital eingeliefert werden, der andere erlitt mehrere Stichverletzungen.

Wie die Kantonspolizei Bern am Samstag mitteilte, wurde sie gegen 03.40 Uhr über eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen beim Hirschengraben informiert. Dort trafen sie auf einen Mann mit Schnittverletzungen. Dieser wurde von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht.

Rund eine halbe Stunde später, um 4.05 Uhr, ging bei der Polizei eine zweite Meldung über einen verletzten Mann beim Postparc ein. Auch dieser war bei einer Auseinandersetzung mit mehrere Personen verletzt worden und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen der beiden Vorfälle. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.