Schweiz
Polizeirapport

Crash in Seon AG –Seetalbahn kurzzeitig unterbrochen

Polizeirapport

Crash in Seon AG – Seetalbahn kurzzeitig unterbrochen

12.12.2023, 08:50

Nach der Kollision zweier Autos ist die SBB-Bahnstrecke in Seon AG am Montagnachmittag vorübergehend blockiert gewesen. Eine Lenkerin hatte das Vortrittsrecht eines anderen Autos missachtet.

Nach der Kollision zweier Autos ist die SBB-Bahnstrecke in Seon AG am 11. Dezember 2023 vorübergehend blockiert gewesen.
Bild: kapo aargau

Zum Unfall kam es um 15.40 Uhr auf der Lenzburgerstrasse ausserhalb von Seon, wie die Kantonspolizei Aarau am Dienstag mitteilte. Bei der Kollision seien beide Autos beschädigt worden. Es habe keine Verletzten gegeben.

Nach der Kollision zweier Autos ist die SBB-Bahnstrecke in Seon AG am 11. Dezember 2023 vorübergehend blockiert gewesen.
Bild: kapo aargau

Das korrekt gefahrene Auto blieb nach der Kollision mit blockiertem Getriebe am Strassenrand stehen und ragte mit der Front ins Gleisbett hinein, wie die Kantonspolizei weiter berichtete.

Bis dieses Auto um 16.00 Uhr abtransportiert gewesen war, blieb die Bahnstrecke von Lenzburg nach Seon, also die Seetalbahn, blockiert. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.