DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Drogenschmuggler an Basler Grenze zu Frankreich gefasst

ZUM GRENZWACHTKORPS STELLEN WIR IHNEN HEUTE, DIENSTAG, 12. SEPTEMBER 2017, FOLGENDES NEUES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG --- A member of the Swiss Border Guard on duty at the Swiss-German border in Basel, Switzerland, on August 15, 2017. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Ein Grenzwaechter des Schweizer Grenzwachtkorps arbeitet am Grenzuebergang zwischen der Schweiz und Deutschland, aufgenommen am 15. August 2017 in Basel. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Zwei Drogenschmuggler sind an der Basler Grenze zu Frankreich von Mitarbeitern der Eidgenössischen Zollverwaltung gefasst worden. Sie hatten versucht, mit mehreren Kilogramm Ecstasy-Tabletten in die Schweiz einzureisen.

Die Festnahme fand am 16. Juli statt, wie die Eidgenössische Zollverwaltung am Mittwoch mitteilte. Die illegalen Drogen seien von einem Drogenspürhund entdeckt worden. Es habe sich um 7.5 Kilogramm Ecstasy-Tabletten gehandelt, die in einer Stossstange versteckt gewesen seien.

Die beiden Insassen des Fahrzeugs mit Schweizer Nummernschild seien der Basler Kantonspolizei übergeben worden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: