Schweiz
Polizeirapport

Waldbrand bei Lugano unter Kontrolle

Loescharbeiten auf dem Monte Ferraro, am Samstag, 3. Februar 2024. Im Kanton Tessin war am Freitagabend ein grosser Waldbrand ausgebrochen. Betroffen war ein grosses Waldgebiet in der Region Malcanton ...
Im Tessin gilt momentan eine mässige Waldbrandgefahr. Hier ein Bild von Löscharbeiten auf dem Monte Ferraro im Kanton Tessin, wo am 2. Februar ein grosser Waldbrand ausgebrochen war, aufgenommen am 3. Februar 2024.Bild: keystone
Polizeirapport

Waldbrand bei Lugano – Lage unter Kontrolle

21.02.2024, 18:4821.02.2024, 20:42

Der Waldbrand im Norden Luganos ist von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht worden. Am Nachmittag hatte sich auf dem Gebiet der ehemaligen politischen Gemeinde Sonvico ein Feuer ausgebreitet. Laut Angaben der Tessiner Kantonspolizei bestand keine Gefahr für Menschen.

Der Brand wütete auf einer Fläche von rund 40 auf 60 Meter, wie die Tessiner Tageszeitung «La Regione» zuerst berichtet hatte. Die Tessiner Kantonspolizei bestätigte die Angaben auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Gegen 20.00 Uhr brachte die Feuerwehr laut Angaben der Polizei den Brand unter Kontrolle.

Im Tessin gilt derzeit eine mässige Waldbrandgefahr (Gefahrenstufe 2). Zudem soll es laut Wetterprognose am frühen Donnerstagmorgen zu regnen beginnen.

(sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.