Hochnebel-1°
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

46-Jähriger Fussgänger stirbt nach Unfall in Zürich

Polizeirapport

46-Jähriger Fussgänger stirbt nach Unfall in Zürich

28.11.2022, 15:59

Ein 46-Jähriger ist am Montagmittag in Zürich von einem rückwärts fahrenden Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Der 81-jährige Lenker des Wagens touchierte zuerst eine Bauabschrankung, bevor er den Fussgänger umgefahren hat.

Warum es zum tödlichen Unfall in der Nähe der Bahnhofstrasse gekommen ist, ist noch unklar, wie die Stadtpolizei Zürich am Montag mitteilte. Der 46-Jährige verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmassnahmen am Unfallort. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
«Rufschädigend für Firmen, die schlecht wegkommen»: Experte zum Digitec-Galaxus-Coup
Digitec Galaxus zeigt neu an, wie oft ein Produkt zurückgeschickt wird und wie häufig Garantiefälle sind. Der Konsumentenschutz und ein E-Commerce-Experte sind begeistert – einige Hersteller weniger.

Es sind grosse Worte: Erst wenige Monate ist es her, als die Migros die «grösste Innovation der Firmengeschichte» ankündigte. Eine «Weltpremiere» feiert nun auch die Migros-Tochter Digitec Galaxus, wie das Unternehmen am Donnerstag frohlockte.

Zur Story