DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Pilot bei Absturz von Kleinflugzeug im Säntisgebiet getötet

03.04.2022, 12:45

Der zunächst als vermisst gemeldete Pilot eines am Mittwoch im Säntisgebiet im Kanton St. Gallen abgestürzten Kleinflugzeugs ist tot. Sterbliche Überreste des 63-jährigen Italieners wurden laut Mitteilung der Polizei vom Sonntag identifiziert.

Trotz unwegsamem Gelände und schlechter Witterung sei es gelungen, kleinere Wrackteile ins Tal zu bringen und zu sichern, teilte die Kantonspolizei St. Gallen mit. Dabei seien auch menschliche Überreste gesichert worden. Genetische Abklärungen und Laborauswertungen hätten bestätigt, dass es sich dabei um Gewebe des vermissten Mannes handelte, der das Flugzeug geflogen hatte.

Das Kleinflugzeug war am Mittwoch aus ungeklärten Gründen im Alpstein auf rund 1700 Metern über Meer abgestürzt. Die Cessna 208 Caravan mit rund zehn Sitzplätzen startete kurz nach 11.00 Uhr im mitteldeutschen Siegen (D). Der Pilot war allein in die Toskana unterwegs.

Die Einsatzkräfte fanden Wrackteile über mehrere hundert Meter verteilt. Das Gebiet rund um die Absturzstelle ist sehr steil und war mit Schnee bedeckt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.