DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Grossbrand zerstört zwei Wohnungen in Obfelden

22.08.2021, 22:46

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Obfelden ist am Sonntagnachmittag ein Sachschaden von mehreren Hunderttausend Franken entstanden. Sämtliche Bewohnerinnen und Bewohner der Liegenschaft konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.

Nach Angaben der Zürcher Kantonspolizei ging die Brandmeldung gegen 16.15 Uhr bei der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung Zürich ein. Die ausgerückten Einsatzkräfte hätten sofort mit den Löscharbeiten begonnen und den Brand rasch unter Kontrolle gebracht.

Ausgebrochen war das Feuer nach letzten Erkenntnissen auf der Terrasse einer Attikawohnung ausgebrochen und hatte auf das Dach übergegriffen. Die obersten beiden Wohnungen wurden durch den Brand komplett zerstört und können laut Polizei zurzeit nicht mehr bewohnt werden.

Wegen des Brandes musste die Dorfstrasse zwischen der Muristrasse und der Ottenbacherstrasse für den Individualverkehr für knapp vier Stunden gesperrt werden. Der Busbetrieb konnte aufrechterhalten werden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.