Schweiz
Polizeirapport

Mann mit Waffenattrappe erschreckt Passanten in Romanshorn

Polizeirapport

Mann mit Waffenattrappe versetzt Passanten in Romanshorn in Angst und Schrecken

18.07.2023, 11:2718.07.2023, 11:28

Ein 41-jähriger Deutscher hat am Montagabend Passanten auf dem Bahnhofplatz in Romanshorn in Angst und Schrecken versetzt. Er führte gemäss Mitteilung der Polizei eine Waffenimitation mit sich, beschimpfte mehrere Personen und griff sie an.

Die Kantonspolizei Thurgau nahm den Mann schliesslich fest. Zuvor ist es gemäss Mitteilung vom Dienstag auch zu körperlichen Auseinandersetzungen mit mehreren Personen gekommen. Die dabei mitgeführte Gewehr-Attrappe hätten die Polizisten sichergestellt.

Ein Atemalkoholtest habe beim Mann einen positiven Wert ergeben. Die Staatsanwaltschaft ordnete gemäss Mitteilung eine Blutentnahme und Urinprobe an. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.