wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

Liestal BL: Frau will Spinne vom Armaturenbrett wischen – Crash

Polizeirapport

Frau will Spinne vom Armaturenbrett wischen – Crash in Liestal

26.07.2022, 14:4726.07.2022, 16:32

Eine 52-jährige Autofahrerin hat am Dienstagmorgen auf der A22 in Liestal einen Selbstunfall verursacht und ist dabei leicht verletzt worden. Eine Spinne auf dem Armaturenbrett lenkte die Frau ab.

Unfall Liestal
Bild: kapo bl

Die Autofahrerin wollte die Spinne mit einem Papiertuch wegwischen und stiess dabei mit einer Leitplanke zusammen, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Das Auto verlor anschliessend das rechte Vorderrad und kam nach rund hundert Metern zum Stillstand.

Wegen des Unfalls musste die A22 komplett gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Das Auto wurde massiv beschädigt abgeschleppt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Nestlé investiert 1,8 Milliarden Franken in Saudi-Arabien

Der Nahrungsmittelmulti Nestlé will rund 1,8 Milliarden Franken in den Lebensmittelindustriesektor Saudi-Arabiens investieren. Dies solle dazu beitragen, Ernährungssicherheit zu erreichen und lokale Industrien und Innovationen in der Lebensmittelindustrie zu entwickeln, teilten Nestlé und das saudische Ministerium für Investitionen mit.

Zur Story