Schweiz
Polizeirapport

36-Jähriger stirbt während Mountainbike-Rennen im Wallis

Polizeirapport

36-Jähriger stirbt während Mountainbike-Rennen im Wallis

20.08.2022, 15:46

Beim Mountainbike-Rennen Grand-Raid im Wallis ist am Samstagmorgen ein 36-jähriger Teilnehmer zusammengebrochen und trotz medizinischer Versorgung noch am Unfallort verstorben. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Umstände des Todes zu ermitteln.

Dem Fahrer sei es gegen 10 Uhr, als er zwischen Evolène und Volovron hinauf fuhr, offensichtlich schlecht geworden, und er sei zusammengebrochen, teilte die Walliser Kantonspolizei mit.

Vor Ort sei eine Herzmassage durchgeführt worden, die von den eintreffenden Rettungskräften fortgesetzt worden sei. Trotz dieser Bemühungen sei der Mann noch an Ort und Stelle verstorben. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 36-jährigen Walliser, der im Oberwallis wohnhaft gewesen war.

(dsc/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.