DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

18-Jähriger bei Motorradunfall in Lugano schwer verletzt

30.01.2022, 08:25

Ein 18-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag in Lugano TI mit seinem Motorrad verunfallt. Er wurde dabei schwer verletzt.

Bild: shutterstock

Zum Unfall kam es kurz vor 2 Uhr, wie die Kantonspolizei Tessin am Sonntag mitteilte. Gemäss ersten Erkenntnissen sei der 18-Jährige mit seinem Motorrad auf der Kantonsstrasse in Richtung Cadro unterwegs gewesen. Aus noch unerklärten Gründen sei er mit voller Wucht gegen eine Mauer bei der Kantonsstrasse geprallt.

Beamte der Kantonspolizei, die Polizei von Lugano sowie Rettungskräfte des Grünen Kreuzes Lugano griffen vor Ort ein und brachten den Motorradfahrer nach der Erstversorgung mit der Ambulanz ins Spital, wie es weiter hiess. Der in der Region wohnhafte Schweizer habe lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. (saw/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.