bedeckt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Polizeirapport

Unfall: Zwei Verletzte bei Frontalkollision in Schafisheim AG

An beiden Atos entstand Totalschaden.
An beiden Atos entstand Totalschaden.bild: kapo ag
Polizeirapport

Zwei Verletzte bei Frontalkollision in Schafisheim AG

03.10.2022, 08:57

Zwei Personen sind am Sonntag bei einer Frontalkollision in Schafisheim AG verletzt worden. Eine 61-jährige Frau war auf der Seetalstrasse in einer leichten Rechtskurve unvermittelt auf die Gegenfahrbahn geraten.

Dort kollidierte ihr Fahrzeug mit dem Auto eines 45-jährigen Mannes. Beide Beteiligten wurden ins Spital gebracht. An den zwei Fahrzeugen entstand Totalschaden, wie die Aargauer Kantonspolizei am Montag mitteilte. Sie klärt ab, warum die Frau die Herrschaft über ihren Wagen verlor. (sda/cpf)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19-Jähriger rast mit 220 km/h durch den Gubristtunnel

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Sonntag einen 19-jährigen Sportwagenlenker angehalten und festgenommen. Der Russe war mit bis zu 220 km/h auf der A1 unterwegs. Erlaubt waren 100 km/h.

Zur Story