DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hier stand der rote Tesla in Vollbrand. Zum Unfall kam es am Samstagmorgen um 9.30 Uhr beim Kreisel an der Zürcherstrasse.
Hier stand der rote Tesla in Vollbrand. Zum Unfall kam es am Samstagmorgen um 9.30 Uhr beim Kreisel an der Zürcherstrasse.
Bild: Kantonspolizei Thurgau
Polizeirapport

Tesla prallt im Thurgau in Baum, fängt Feuer und brennt aus

Bei einem Verkehrsunfall in Frauenfeld wurde am Samstagvormittag eine Autofahrerin verletzt, ihr Elektroauto brannte aus.
02.10.2021, 15:2202.10.2021, 15:59

Gegen 9.30 Uhr befuhr am Samstag eine Autofahrerin den Parkplatz eines Verkaufsgeschäfts, wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Mitteilung schreibt. Aus bislang ungeklärten Gründen habe sie die Kontrolle über das Auto verloren, worauf dieses in zwei parkierte Fahrzeuge prallte.

«Anschliessend fuhr der Personenwagen auf dem Parkplatz weiter, überquerte das Trottoir samt einer Fahrbahn der Zürcherstrasse und prallte in einen Baum auf der Verkehrsinsel. Unmittelbar nach dem Aufprall fing das Auto an zu brennen.»

Die Lenkerin konnte mithilfe eines Passanten das Auto verlassen. Sie musste durch den Rettungsdienst mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Videoaufnahmen vom Wrack:

Die Feuerwehr Frauenfeld sei rasch vor Ort gewesen und konnte den Brand löschen. Ein Funktionär des Amts für Umwelt habe die Löscharbeiten begleitet. Spezialfirmen fällten den Baum und hoben das kontaminierte Erdreich aus. Der Sachschaden betrage mehrere zehntausend Franken.

(dsc)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.