Spass
Native

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen – in 9 Situationen

Präsentiert von
Branding Box
Präsentiert von
Branding Box
Für viele von uns sind die Grosseltern ein wichtiger, vielleicht gar prägender Teil des Lebens – und sei es auch nur in den Kindsjahren. Vielleicht gerade weil sie etwas anders ticken als wir Enkel oder unsere Eltern.
22.04.2021, 05:5122.04.2021, 09:58
Jodok Meier
Folge mir

Grossmütter und Grossväter ticken in vielerlei Hinsicht ein wenig anders. Sei dies, weil sie in einer völlig anderen Zeit gross wurden oder aber weil sie durch zunehmendes Alter ... nun ja, ein wenig versteifen. Völlig egal, woher die Unterschiede stammen, denn beides fördert Verhaltensweisen zutage, die irgendwo zwischen unendlich gutmütig und doch etwas anstrengend zu verorten sind.

Doch gerade in der momentanen Coronapandemie sind unsere Ahnen vermutlich etwas stärker in unseren Gedanken verankert als auch schon. Und wenn man da zurückblickt, so liegt der Schluss nahe, dass Grosseltern die Welt schlicht anders wahrnehmen als wir und folglich vermeintlich anders kommunizieren. Daher ist es nun höchste Zeit für einen liebgemeinten Übersetzungsversuch in 9 Punkten.

(Klar ist dabei, dass es bei uns dereinst kaum anders sein dürfte und unsere Enkelinnen und Enkel ähnliche Artikel über uns verfassen werden – es sei ihnen von Herzen gegönnt.)

Was Grosseltern sagen:

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen
Bild: watson / Shutterstock

Was sie wirklich damit meinen:

Surprise
Bild: watson / Shutterstock

Gleich geht's weiter mit gesagt vs. gemeint, vorher ein kurzer Werbe-Hinweis:

Wir können unser Leben immer länger geniessen
Und dein Alterskapital in der Pension muss somit immer länger reichen. Die aktuellen Versprechen in der 2. Säule gehen aber von einer kürzeren Lebenserwartung aus. Vita – Berufliche Vorsorge erklärt dir die entstehende Finanzierungslücke und wie es dabei zu einer ungewollten Umverteilung von Anlageerträgen der Berufstätigen an Rentner kommt.
Promo Bild

Und nun zurück zur Story ...

Was Grosseltern sagen:

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen
Bild: watson / Shutterstock

Was sie wirklich damit meinen:

Surprise
Bild: watson / Shutterstock

Was Grosseltern sagen:

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen
Bild: Shutterstock / watson

Was sie wirklich damit meinen:

Surprise
Bild: Shutterstock / watson

Was Grosseltern sagen:

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen
Bild: watson / Shutterstock

Was sie wirklich damit meinen:

Surprise
Bild: watson / Shutterstock

Was Grosseltern sagen:

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen
Bild: watson / Shutterstock

Was sie wirklich damit meinen:

Surprise
Bild: watson / Shutterstock

Was Grosseltern sagen:

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen
Bild: watson / Shutterstock

Was sie wirklich damit meinen:

Surprise
Bild: watson / Shutterstock

Was Grosseltern sagen:

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen
Bild: watson / Shutterstock

Was sie wirklich damit meinen:

Surprise
Bild: Shutterstock

Was Grosseltern sagen:

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen
Bild: watson / Shutterstock

Was sie wirklich damit meinen:

Surprise
Bild: watson / Shutterstock

Was Grosseltern sagen:

Was unsere Grosseltern uns sagen und was sie wirklich meinen
Bild: watson / Shutterstock

Was sie wirklich damit meinen:

Surprise
Bild: watson / Shutterstock
Heute schon an morgen denken
Damit auch die künftigen Generationen sich auf die berufliche Vorsorge verlassen können, muss die 2. Säule modernisiert werden. Vita – die berufliche Vorsorge der Vita Sammelstiftungen und der Zurich Versicherung zeigt dir, wie Fairplay in der beruflichen Vorsorge funktioniert.
Promo Bild

Noch mehr Unterhaltendes zum gepflegten Zeitvertreib:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese 17 Bilder beweisen: Deine Grosseltern waren (vermutlich) viel krasser als du
1 / 19
Diese 17 Bilder beweisen: Deine Grosseltern waren (vermutlich) viel krasser als du
Auf Facebook teilenAuf X teilen
AHV und Rente erklärt in 120 Sekunden
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
30 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Norenthal
22.04.2021 09:02registriert September 2020
Legendärer Genpool😂
2310
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hoodoo
22.04.2021 07:42registriert Februar 2014
Meine Grosseltern waren noch fast Erscheinungen aus dem Spätmittelalter, also so um den ersten Weltkrieg herum geboren. Heutige Grosseltern scheinen mir näher dran an der Jugend. Aber vielleicht sage ich das auch nur, weil ich selber schon eher zur Grosselterngeneration als zur Jugend gehöre...
1543
Melden
Zum Kommentar
avatar
Peter Vogel
22.04.2021 08:10registriert Juni 2020
Haha.
Schade wurde keins der Kinder mit einem wacky Doppelnamen belegt.
11412
Melden
Zum Kommentar
30
Picdump 90 – Wir konnten es auch kaum glauben, aber das ist ein Meme-Funkgerät*

*Der Titel ergibt keinen weiteren Sinn, es ging nur um die Kombination von Teaserbild, Memes und dem Titel.

Zur Story