DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fussball

Brandao wird wegen seiner Kopfstoss-Attacke sechs Monate gesperrt

19.09.2014, 07:1119.09.2014, 10:38
Für diese unsportliche Attacke muss Brandao ein halbes Jahr lang büssen.video: youtube/iSport AllDay

Brandao, Stürmer des Ligue-1-Klubs Bastia, wird wegen einer Kopfstoss-Attacke ein halbes Jahr gesperrt.

Der 34-jährige Brasilianer war vor einem Monat nach der 0:2-Niederlage der Korsen beim Saisonauftakt gegen Paris St-Germain nach dem Spiel durchgedreht. Mit einem Kopfstoss brach er Thiago Motta vom PSG nach dem Spiel das Nasenbein. Seitdem hatte ihn die Ligue 1 mit einer provisorischen Sperre von den Plätzen ferngehalten. Nach der Anhörung vom Donnerstag gab die Disziplinarkommission nun bekannt, dass Brandao erst am 22. Februar 2015 wieder für Bastia spielen dürfe.

Es ist nicht der erste Aussetzer von Brandao. Letzte Saison erhielt er eine Sperre von drei Spielen, nachdem er Yohan Cabaye – ebenfalls vom PSG – einen Ellbogenschlag versetzt hatte. (dux/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hawks gegen Wizards wieder im Hintertreffen

Die Atlanta Hawks müssen in den NBA-Playoff-Viertelfinals gegen die Washington Wizards die zweite Niederlage hinnehmen. Ohne den verletzten Thabo Sefolosha liegt Atlanta in der Serie 1:2 zurück.

Zur Story